!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
ANGERS SCO
0
19:00
TENNIS
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
SHAPOVALOV
0   0 0 0 0 0
19:00
NLA
SC BERN
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
EHC KLOTEN
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
NLA
ZSC LIONS
0
EHC BIEL
0
19:45
BUNDESLIGA
BAYERN MÜNCHEN
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
TENNIS
BERDYCH/R. NADAL
0   0 0 0 0 0
KYRGIOS/J. SOCK
0   0 0 0 0 0
20:30
LIGUE 1
LILLE OSC
0
AS MONACO
0
20:45
TENNIS
CILIC
7 7 0 0 0
TIAFOE
6 6 0 0 0
ENDE
TENNIS
THIEM
6 7 10 0 0
ISNER
7 6 7 0 0
ENDE
 
Jetzt per E-Mail empfehlen
22.09.2017
Ronaldo, Messi und Neymar sind die Finalisten
22.09.2017
‘‘Dem FC Basel fehlen 44 Ligatore aus der letzten Saison‘‘
Spiele vom 14.09.2017
Gruppe I
14.09.
21:05
Marseille
1 : 0
Konyaspor
28.09.
19:00
28.09.
19:00
Konyaspor
-:-
Guimaraes
19.10.
19:00
19.10.
19:00
Marseille
-:-
Guimaraes
02.11.
21:05
Guimaraes
-:-
Marseille
02.11.
21:05
23.11.
19:00
Konyaspor
-:-
Marseille
23.11.
19:00
07.12.
21:05
07.12.
21:05
Guimaraes
-:-
Konyaspor
 
Letzte Aktualisierung: 18:58:43
 
 
Ab jetzt drücken wir dem 1. FC Köln die Daumen, der bei Arsenal zur Pause 1:0 vorne liegt und an der Sensation schnuppert. Diese Partie können Sie natürlich bei uns im Einzelticker live mitverfolgen. Die Konferenz verabschiedet sich an dieser Stelle, wir danken allen Mitlesern und wünschen eine gute Nacht. Bis bald!
 
 
So, damit sind 23 von 24 heute anstehenden Europa-League-Partien ausgespielt. Aufgrund der Verzögerung in London ist zwischen Arsenal und Köln gerade Halbzeit, alle anderen Partien sind zu Ende. In den elf ab 21.05 beginnenden Partien durften sich mit Bukarest, Nizza, Zenit und Real Sociedad über deutliche Siege mit drei oder mehr Treffern freuen. Hertha BSC zeigte gegen Bilbao vor allem in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung, nur der Siegtreffer wollte einfach nicht gelingen. Auch die anderen Partien blieben spannend bis zum Schluss, vor allem Arnheim und Lazio lieferten sich einen sehenswerten Schlagabtausch, den die Italiener am Ende mit 3:2 für sich entschieden.
Belgrad - Borisov
90
Und noch ein Unentschieden: Roter Stern Belgrad kann die Führung nicht ins Ziel retten und muss sich mit einem 1:1 gegen Borisov begnügen.
Vitoria - Salzburg
90
Jetzt ist auch in Portugal Schluss, zwischen Guimaraes und Salzburg steht es am Ende 1:1.
Sociedad - Trondheim
90
Real Sociedad schlägt Rosenborg Trondheim ebenfalls klar mit 4:0.
Vardar - Zenit
90
Zenit St. Petersburg lässt Vardar Skopje überhaupt keine Chance und fährt mit einem ungefährdeten 5:0-Erfolg heim.
Marseille - Konya
90
In Marseille bleibt es beim knappen 1:0-Heimsieg von Olympique gegen Konyaspor.
Hertha - Bilbao
90
Aus! Hertha BSC und Athletic Bilbao trennen sich torlos.
Zorya - Östersunds
90
Zorya Luhansk unterliegt zuhause gegen den Europapokal-Debütanten Östersunds mit 0:2.
Hapoel - Lugano
90
Hapoel Beer Sheva sichert sich mit einem 2:1 gegen den FC Lugano die ersten drei Punkte.
Bukarest - Plzen
90
Steaua Bukarest schlägt Viktoria Plzen klar und verdient mit 3:0.
Arnheim - Lazio
90
Auch in Arnheim ist Schluss, nach einer spannenden Partie behält Lazio knapp mit 3:2 die Oberhand.
Waregem - Nizza
90
Schlusspfiff! Nizza holt bei Zulte-Waregem einen 5:1-Kantersieg.
Zorya - Österunds
90+4
Toooor! Zorya Luhansk - ÖSTERSUNDS 0:2 - Torschütze: Alhaji Gero. Die endgültige Entscheidung! Alhaji Gero setzt die Kugel genau unter die Latte und lässt die Schweden jubeln.
Vardar - Zenit
89
Toooor! Vardar Skopje - ZENIT ST. PETERSBURG 0:5 - Torschütze: Emiliano Ariel Rigoni. Kurz vor Spielende darf auch der Joker nochmal, Rigoni besorgt mit einem Flachschuss im Strafraum das 5:0 für Zenit.
Hapoel - Lugano
88
Die Gäste werfen nochmal alles nach vorne, bleiben aber eher ungefährlich. Mattia Bottani versucht es mit dem rechten Fuß aus der Distanz, setzt den Schuss aber weit über den Kasten.
Zorya - Östersunds
85
Nach wie vor steht es 1:0 für die Gäste. Zorya Luhansk versucht, nochmal Druck aufzubauen, es bleibt aber auch in der Schlussphase ein zerfahrenes Spiel mit viele Fouls.
Berlin - Bilbao
83
Es gibt nur noch ein Spiel ohne Tor, und das findet in Berlin statt. Dabei zeigt sich die Hertha im zweiten Durchgang stark verbessert und macht viel Druck, es fehlt nur noch der goldene Treffer. Noch gibt es sieben Minuten Zeit.
Marseille - Konya
80
Der Spielstand bleibt knapp, doch die Gäste aus Konya sind ungefährlich. Auch nach der 1:0-Führung bleibt Marselle bestimmend, die Türken haben dagegen noch keinen Schuss aufs Tor gebracht.
Arsenal - Köln
37
Arsenal weiter mit Problemen, die Gunners kommen kaum zu Torchancen. Dafür macht Bittencourt zusammen mit Cordoba auf dem linken Flügel bei einem Konter viel Tempo. Aus der Flanke, die dann in den Strafraum fliegt, kann der Bundesligist aber kein zählbares Kapital schlagen.
Sociedad -Trondheim
77
Toooor! REAL SOCIEDAD - Rosenborg Trondheim 4:0 - Torschütze: Diego Llorente. Real Sociedad bleibt ebenfalls weiter in Torlaune. Verteidiger Llorente ist erneut nach einer Ecke zur Stelle, diesmal per Kopf, und erzielt so seinen zweiten Treffer.
Waregem - Nizza
74
Toooor! Zulte-Waregem - OGC NIZZA 1:5 - Torschütze: Mario Baloteeli. Nizza schießt die Belgier jetzt ab. Balotelli, eben noch Vorlagengeber, macht es diesmal selbst. Nach Ablage von Souquet zieht er zentral im Strafraum ab und trifft flach ins rechte Eck.
Arnheim - Lazio
75
Tooooor! Vitesse Arnheim - LAZIO ROM 2:3 - Torschütze: Alessandro Murgia. Erst zweimal ausgeglichen, jetzt das Ding gedreht! Lazio beweist Moral. Der Ball fällt Murgia im Sechzehner eher zufällig vor die Füße, dann aber behauptet er sich stark im Zweikampf und schiebt das Leder am Keeper vorbei ins Glück.
Bukarest - Plzen
72
Tooooor! STEAUA BUKAREST - Viktoria Plzen 3:0 - Torschütze: Denis Alibec. Mittelstürmer Alibec stellt die Weichen bei Steaua ganz klar auf Sieg. Er versenkt einen direkten Freistoß in der linken Ecke.
Belgrad - Borisov
72
Toooor! Roter Stern Belgrad - BATE BORISOV 1:1 - Torschütze: Nikolay Signevich. Ausgleich! Der eingewechselte Signevich wird allein gelassen und köpft aus wenigen Metern zum 1:1 ins Tor.
Waregem - Nizza
69
Tooooor! Zulte-Waregem - OGC NIZZA 1:4 - Torschütze: Allan Saint-Maximin. Der alte Abstand ist wiederhergestellt. Mario Balotelli legt nach einem Konter ab in die Mitte auf Saint-Maximin, der lässt dem Schlussmann keine Chance.
Hapoel - Lugano
67
Tooooor! Hapoel Beer Sheva - FC LUGANO 2:1 - Eigentor Shir Tzedek. Die Gäste sind wieder bis auf einen Treffer dran. Kurios: Sieben Minuten nach seinem Treffer zum 2:0 trifft Tzedek gleich nochmal, diesmal aber ins falsche Netz. Er verlängert einen Ball unglücklich am eigenen Keeper vorbei ins Tor.
Arnheim - Lazio
67
Tooooor! Vitesse Arnheim - LAZIO ROM 2:2 - Torschütze: Ciro Immobile. Der Schlagabtausch geht weiter! Toll herausgespielter Treffer der Gäste zum 2:2-Ausgleich, nach Hackenablage von Calcedo schiebt Immobile die Kugel überlegt flach in die rechte Ecke.
Vardar - Zenit
66
Vardar Skopje - ZENIT ST. PETERSBURG 0:4 - Torschütze: Branislav Ivanovic. Das Scheibenschießen der Gäste geht weiter, Ivanovic baut die Führung mit einem Abschluss im Fünfmeterraum aus.
Arsenal - Köln
20
Die Kölner haben sich nach der frühen Führung zurückgezogen und machen die Räume sehr eng, Arsenal findet kaum Lücken. Jetzt aber mal: Giroud steigt auf Höhe des Elfmeterpunktes hoch, Horn hält jedoch ohne Mühe.
Vitoria - Salzburg
64
Es bleibt ein offenes Spiel auf Augenhöhe. Momentan sind die Gastgeber die etwas aktivere Mannschaft und versuchen es oft über die Außen, die RB-Abwehr steht aber bislang noch sicher.
Hapoel - Lugano
60
Tooooooor! HAPOEL BEER SHEVA - FC Lugano 2:0 - Torschütze: Shir Tzedek (Elfmeter). Den zweiten Strafstoß für Hapoel in dieser Partie darf Tzedek ausführen, er macht es besser als zuvor Pekhart und baut die Führung aus.
Arnheim - Lazio
57
Tooooooor! VITESSE ARNHEIM - Lazio Rom 2:1 - Torschütze: Bryan Linssen. Die Freude über den Ausgleich währt beim Favoriten nicht lange, Arnheim geht erneut in Führung. Nach guter Hereingabe von Rashica ist es diesmal Linssen, der nur noch den Fuß hinhalten muss.
Belgrad - Borisov
54
Tooooor! ROTER STERN BELGRAD - BATE Borisov 1:0 - Torschütze: Nemanja Radonjic. Die dominanten Gastgeber erzielen die überfällige Führung: Srnic schlägt eine gute Hereingabe, in der Mitte vollendet Radonjic aus kurzer Distanz.
Arsenal - Köln
9
Toooooooor! FC Arsenal - 1. FC KÖLN 0:1 - Torschütze: Jon Cordoba. Unglaublich! Was für ein Auftakt des FC! Arsenal-Keeper Ospina kommt weit aus seinem Kasten, sein Klärversuch landet bei Cordoba. Der dreht sich sofort nach vorne, zieht aus großer Distanz ab und trifft über Ospina hinweg ins leere Tor. Ganz stark gemacht!
Zorya - Östersunds
50
Toooooor! Zorya Luhansk - ÖSTERSUNDS 0:1 - Torschütze: Saman Ghoddos. Mit dem ersten Torschuss nach der Halbzeit gehen die Gäste in Front: Ghoddos wird im Sechzehner von Sema bedient, zieht mit rechts aus zentraler Position ab und setzt die Kugel flach in die linke Ecke.
Marseille - Konya
48
Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Konyaspor 1:0 - Torschütze: Adil Rami. OM geht in Führung: Payet hebt den Ball bei einer Ecke gefühlvoll an den ersten Pfosten, Rami ist per Kopf zur Stelle.
Arnheim - Lazio
51
Toooooor! Vitesse Arnheim - LAZIO ROM 1:1 - Torschütze: Marco Parolo. Alles wieder offen! Arnheim kriegt den Ball trotz mehrerer Versuche einfach nicht aus der Gefahrenzone, beim Abpraller steht Parolo vor dem Sechzehner blank und setzt das Leder volley unhaltbar ins rechte Eck.
Hapoel - Lugano
49
Möglichkeit für die Gäste zum Ausgleich: Alexander Gerndt versucht es per Kopf aus der Strafraummitte, der Keeper verhindert mit einer guten Parade aber das 1:1.
Arnheim - Lazio
48
Die Gäste beginnen druckvoll und drängen auf den Ausgleich. Bastos kommt aus guter Position zum Kopfball, verfehlt das Tor aber doch recht deutlich.
Waregem - Nizza
46
Toooooor! ZULTE-WAREGEM - OGC Nizza 1:3 - Torschütze: Aaron Leya Iseka. Hoffnungsschimmer für die belgischen Gastgeber! Stürmer Iseka besorgt kurz nach Wiederanpfiff aus kurzer Distanz den Treffer zum 1:3.
Hertha - Bilbao
46
In den anderen elf Partien wird derweil die zweite Hälfte angepfiffen. So auch in Berlin.
Arsenal - Köln
1
So! Jetzt begrüßen wir also auch die zwölfte Partie in der Konferenz: Mit einer Stunde Verspätung geht es zwischen Arsenal und dem FC Köln los.
 
 
In drei Partien sieht es nach einseitigem Ergebnis aus: Nizza, Zenit und Real Sociedad werden ihrer Favoritenrolle gerecht und führen zur Pause jeweils mit 3:0. Etwas überraschend liegt Lazio Rom in Arnheim zurück, das 1:0 ist dabei nicht unverdient. Drei Partien gehen torlos in die Halbzeit, darunter ist auch das Duell zwischen der Hertha und Athletic Bilbao, da ist also noch alles offen. Gleich geht es weiter!
 
45
Und damit geht es in die Verschnaufpause, in allen elf Partien ist die erste Halbzeit abgepfiffen.
Vitoria - Salzburg
45
Tooooor! Vitoria Guimaraes - RB SALZBURG 1:1 - Torschütze: Vaon Berisha. Kurz vor dem Pausenpfiff der Ausgleich für die Gäste aus Österreich. Nach einem langen Ball grätscht Berisha den Ball links vor dem Tor gekonnt am Keeper vorbei ins Netz.
Bukarest - Plzen
44
Toooooor! STEAUA BUKAREST - Viktoria Plzen 2:0 - Torschütze: Constantin Budescu. Doppelpack! Nach einem langen Ball ist Budescu im Sechzehner wieder auf und davon, zieht direkt ab und setzt die Kugel unter die Latte.
Hertha - Bilbao
45
Und gleich nochmal die Hertha: Darida versucht es per Dropkick aus 18 Metern, jagt das Leder aber knapp über die Latte.
Hertha - Bilbao
45
Fast die Großchance für Hertha! Nach einer Ecke springt der Ball links im Sechzehner vor Langkamps Füße, dessen Versuch wird abgeblockt.
Zorya - Östersunds
44
Artem Gromov von Zorya Luhansk zieht aus der Distanz ab, sein Schuss segelt aber hoch und weit am Kasten vorbei.
Sociedad - Rosenborg
41
Tooooor! REAL SOCIEDAD - Rosenborg Trondheim 3:0 - Eigentor Joergen Skjelvik. Real Sociedad baut ebenfalls kurz vor der Pause auf 3:0 aus, Trondheims Innenverteidiger Skjelvik verlängert einen Ball unglücklich ins eigene Netz.
Marseille - Konya
40
OM macht vor eigenem Publikum viel Druck und sucht die Führung, die Gäste aus der Türkei agieren defensiv. Die letzte Durchschlagskraft fehlt noch bei den Franzosen, seit einem Versuch von Payet in der elften Minute kam kein Ball mehr auf den gegnerischen Kasten.
Vardar - Zenit
39
Tooooor! Vardar Skopje - ZENIT ST. PETERSBURG 0:3 - Torschütze: Artem Dzyuba. Nach dem Doppelpacker Kokorin darf auch ein anderer mal, Mittelstürmer Dzyuba ist der Glückliche. Kokorin tritt diesmal als Vorlagengeber auf, Dzyuba lässt dem Keeper mit seinem Schuss aus linker Position im Strafraum keine Chance.
Hapoel - Lugano
36
Hapoel bleibt auch nach der Führung dominant und kommt zu weiteren Chancen. Eine davon hat Tony Nwakaeme, sein Weitschuss geht ganz knapp links vorbei.
Belgrad - Borisov
35
Ausgeglichene Partie bisher zwischen Roter Stern Belgrad und den Gästen aus Borisov, mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Nemanja Radonjic zieht von links mit dem rechten Fuß ab, aber das Leder geht rechts hoch und weit vorbei. Vorbereitet von Nenad Krsticic.
Arnheim - Lazio
33
Tooooooor! VITESSE ARNHEIM - Lazio Rom 1:0 - Torschütze: Tim Matavz. Der Außenseiter jubelt über die Führung! Nach einer tollen Flanke von rechts durch Rashica ist Matavz am langen Pfosten zur Stelle und schiebt den Ball in die linke Ecke.
Vitoria - Salzburg
30
Fast der Ausgleich für Salzburg! Berisha tritt einen Freistoß aus halblinker Position direkt auf den Kasten, Keeper Douglas passt aber auf und fischt den Ball aus der Ecke.
Waregem - Nizza
28
Toooooor! Zulte-Waregem - OGC NIZZA 0:3 - Torschütze: Dante. Das riecht immer mehr nach Schützenfest! Der uns aus der Bundesliga gut bekannte Dante setzt das Leder nach einer Ecke direkt unter die Latte und baut auf 3:0 aus.
Vitoria - Salzburg
25
VITORIA GUIMARAES - RB Salzburg 1:0 - Torschütze: Pedrao. Salzburg liegt in Portugal zurück: Hurtado bringt eine gute Flanke von der rechten Seite in den Sechzehner, Pedrao wird sträflich freigelassen und nickt den Ball ins Netz.
Vardar - Zenit
21
Toooooooor! Vardar Skopje - ZENIT ST. PETERSBURG 0:2 - Torschütze: Aleksandr Kokorin. Aleksandr Kokorin dem Kollegen Plea in nichts nachstehen und schnürt ebenfalls einen Doppelpack in der ersten Hälfte. Nach seinem Kopfballtreffer sieht es bereits früh nach einem Sieg des Favoriten aus Russland aus.
Waregem - Nizza
20
Toooooor! Zulte-Waregem - OGC NIZZA 0:2 - Torschütze: Alassane Plea. Nizza-Stürmer Plea in Torlaune! Innerhalb von vier Minuten legt er seinen zweiten Treffer nach, diesmal trifft er mit dem rechten Fuß aus der Strafraummitte oben rechts.
Bukarest - Plzen
21
Toooooor! STEAUA BUKAREST - Viktoria Plzen 1:0 - Torschütze: Constantin Budescu (Elfmeter). Pilsen-Verteidiger Hajek verschuldet mit einem Foul an Budescu einen Strafstoß. Der Gefoult macht es selbst und besorgt die Führung für die Rumänen.
Hertha - Bilbao
17
Riesenchance für Bilbao! Aduriz lässt im Strafraum schön auf Iker Muniain abtropfen. Der kommt halblinks vor dem Tor frei zum Abschluss, sein Schuss geht ganz knapp neben den rechten Pfosten. Glück für Hertha.
Waregem - Nizza
16
Toooooor! Zulte-Waregem - OGC NIZZA 0:1 - Torschütze: Alassane Plea. Die favorisierten Gäste legen in Belgien vor. Seri legt vor dem Sechzehner auf Stürmer Plea ab, dessen Weitschuss schlägt links oben ein.
Vitoria - Salzburg
15
Salzburg ist bei Vitoria Guimaraes die etwas gefährlichere Mannschaft, die ganz großen Szenen fehlen aber bislang noch. Die Gastgeber konzentrieren sich bislang auf die Defensive, zu einem Torschuss kamen sie noch nicht.
Zorya - Östersunds
12
Erste gute Möglichkeit für die Hausherren: Artem Gordienko kommt nach einer Flanke zum Kopfball, der geht nur ganz knapp rechts vorbei.
Sociedad - Rosenborg
10
Toooooor! REAL SOCIEDAD - Rosenborg Trondheim 2:0 - Torschütze: David Zurutuza. Doppelschlag! Prieto schlägt die Flanke auf Zurutuza, dessen Kopfball landet links unten im Tor.
Hapoel - Lugano
11
Elfmeter verschossen! Tomas Pekhart hat bei einem Handelfmeter die große Chance zum 2:0, scheitert mit seinem Flachschuss aber am Keeper.
Sociedad - Rosenborg
9
Toooooor! REAL SOCIEDAD - Rosenborg Trondheim 1:0 - Torschütze: Diego Llorente. Sociedad geht ebenfalls in der Anfangsphase in Führung. Nach einem Eckball ist der aufgerückte Verteidiger Llorente zur Stelle und setzt das Leder mit rechts flach in die rechte Ecke.
Vardar - Zenit
5
Toooooooor! Vardar Skopje - ZENIT ST. PETERSBURG 0:1 - Torschütze: Aleksandr Kokorin. Der Favorit erzielt die frühe Führung: Kokorin kommt nach guter Flanke von Noboa vor dem Tor zum Kopfball und trifft unten links.
Hertha - Bilbao
6
Kalou kommt links im Sechzehner an den Ball und tänzelt gut zwischen zwei Verteidigern durch. Bevor er abziehen kann, wird er aber doch noch von der Kugel getrennt.
Waregem - Nizza
5
Erster Abschluss der Gastgeber: Nill de Pauw versucht es aus der Distanz, jagt das Leder aber über den Kasten.
Vardar - Zenit
3
Die Gäste übernehmen die Kontrolle und kommen zur ersten Schusschance: Dmitriy Poloz kommt im Sechzehner zum Abschluss, den kann ein Verteidiger aber blocken.
Hapoel - Lugano
2
Toooooor! HAPOEL BEER SHEVA - Lugano 1:0 - Torschütze: Daniel Einbinder. Das ging fix! Daniel Einbinder schaltet sich aus dem Mittelfeld mit ein nach vorne, wird von Melikson freigespielt und trifft von der rechten Seite ins kurze Eck.
Marseille - Konya
1
Der erste Vorstoß gehört Konyaspor: Ali Turan schickt Evouna steil, der wird aber wegen Abseits zurückgepfiffen.
Hertha - Bilbao
1
Weiter geht's! In London zwar noch nicht, die elf restlichen Partien sind aber angepfiffen. So auch das Spiel zwischen Hertha BSC und Athletic Bilbao in Berlin.
 
 
Es werden nicht zwölf Partien ab 21.05 Uhr angepfiffen wie vorgesehen, sondern elf. Das Spiel zwischen Arsenal und dem FC Köln wurde um eine Stunde verschoben. Grund: Es sind so viele Anhänger aus Köln mitgereist, dass die Polizei und Ordnungskräfte alle Hände voll zu tun haben. Bis die Lage übersichtlicher und die Sicherheit aller Beteiligten gewährleistet ist, wird es noch dauern. daher die Verzögerung.
 
 
So, damit hätten wir die erste Runde des langen Europapokal-Abends geschafft, doch es bleibt nicht viel Zeit zum Verschnaufen. Ab 21.05 stehen die Begegnungen der Gruppen G bis L an. Also alle einmal kurz durchschütteln, dann geht es gleich weiter.
Zlin- Sheriff
90
Auch zwischen Zlin und FC Sheriff fallen keine Tore, es bleibt am Ende beim 0:0.
Hoffenheim - Braga
90
Jetzt ist auch in Hoffenheim Schluss! 1899 unterliegt Braga mit 1:2.
Kopenhagen - Moskau
90
Der FC Kopenhagen und Lokomotive Moskau trennen sich mit 0:0.
Limassol - Lyon
90
Limassol sorgt für eine große Überraschung und kommt in letzter Sekunde noch zum 1:1-Unentschieden gegen Olympique Lyon!
Rijeka - AEK
90
AEK Athen geht mit einem 2:1-Sieg in Rijeka vom Platz.
Austria - Mailand
90
Aus! Der AC Mailand schießt Austria Wien mit 5:1 ab.
Kiew - Skenderbeu
90
Nach 0:1-Rückstand dreht Kiew die Partie und jubelt über einen 3:1-Heimsieg gegen Skenderbeu.
Basaksehir - Ludogorets
90
Es bleibt beim 0:0 zwischen Basaksehir und Ludogorets.
Slavia - Maccabi
90
Slavia Prag sichert sich mit dem 1:0-Sieg gegen Tel Aviv den ersten Dreier.
Bergamo - Everton
90
Atalanta feiert einen klaren und verdienten 3:0-Erfolg gegen den FC Everton.
Young Boys - Partizan
90
Auch in Bern ist das Spiel zu Ende, die Young Boys und Partizan trennen sich mit 1:1.
Villarreal - Astana
90
Schlusspfiff! Villarreal schlägt Astana mit 3:1.
Limassol - Lyon
90+3
Toooooor! APOLLON LIMASSOL - Olympique Lyon 1:1 - Torschütze: Adrian Sardinero. Unfassbar! Limassol kommt in der Nachspielzeit doch noch zum Ausgleich! Sardinero kommt nach Flanke von Martinez in der Strafraummitte zum Abschluss und setzt die Kugel unten links ins Tor.
Hoffenheim - Braga
90+1
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit, Hoffenheim wirft nochmal alles nach vorne.
Kopenhagen - Moskau
90+1
In der Nachspielzeit die Chance zum Sieg für Kopenhagen! Pieros Sotiriou kommt aus guter Position zum Kopfball, scheitert aber am gut reagierenden Schlussmann Guilherme.
Hoffenheim - Braga
88
Latte! Hoffenheim bekommt einen Freistoß aus guter Position zugesprochen, halbrechts vor dem Kasten. Demirbay könnte abziehen, hebt den Ball aber an den zweiten Pfosten. Dort kommt Hübner gerade noch per Grätsche an den Ball und hebt ihn in die Mitte, die Kugel springt auf die Oberseite der Latte und dann ins Aus.
Basaksehir - Ludogorets
88
Alles läuft auf das torlose Remis hinaus, beide Teams schaffen es auch in der Schlussphase nicht, gefährliche vor den gegnerischen Kasten zu kommen.
Slavia - Maccabi
86
Die Gäste feuern im zweiten Durchgang aus allen Lagen drauf, konnten dabei den Keeper aber kein einziges Mal prüfen. Auch der Versuch von Cristian Battocchio aus der zweiten Reihe segelt am Gehäuse vorbei ins Aus. Es bleibt bei der Führung für Slavia.
Zlin - Sheriff
85
Das Spiel in Tschechien bleibt torlos. Die Gastgeber kommen in Person von Adnan Dzafic nochmal zu einem Weitschuss, der geht aber recht deutlich rechts vorbei.
Limassol - Lyon
83
Memphis Depay baut die Führung beinahe mit seinem zweiten Treffer aus, den Weitschuss des Holländers fischt der Keeper aber gerade noch aus der Ecke.
Atalanta - Everton
83
Am Sieg von Bergamo wird sich nichts mehr ändern, nach wie vor enttäuschen die Gäste von der Insel und machen nicht den Eindruck, als könnten sie die gegnerische Abwehr noch irgendwie in Bedrängnis bringen.
Basaksehir - Ludogorets
80
Basaksehir ist in der zweiten Hälfte spielbestimmend, agiert aber bei den wenigen Chancen zu ineffektiv. Die Gäste melden sich kaum mehr in der gegnerischen Hälfte, der eine Punkt soll es nun wohl sein.
Young Boys - Partizan
78
Die Hausherren haben leichte Vorteile, insgesamt gibt es aber mehr Unterbrechungen als Torchancen. Alleine in den letzten drei Minuten gab es fünf Fouls.
Hoffenheim - Braga
77
Nach einem Eckstoß von Kramaric springt der Ball zu Philipp Ochs, dessen Fallrückzieher rechts vorbei fliegt. Doch angesichts von dessen Abseitsposition hätte ein Tor ohnehin nicht gezählt.
Villarreal -Astana
77
Tooooooor! FC VILLARREAL - FC Astana 3:1 - Torschütze: Denis Cheryshev. Innerhalb von zwei Minuten macht Villarreal wohl den Deckel drauf. Und auch diesmal sticht ein Joker, der wenige Minuten zuvor erst eingewechselt wurde. Cheryshev trifft nach Vorarbeit von Hernandez aus kurzer Distanz mit dem linken Fuß.
Villarreal -Astana
75
Tooooooor! FC VILLARREAL - FC Astana 2:1 - Torschütze: Cedric Bakambu. Vor fünf Minuten erst eingewechselt, bringt Bakambu die Fans bereits zum Jubeln und sorgt für die erneute Führung. Nach guter Vorarbeit seines Sturmpartners Enes Ünal zieht er im Sechzehner ab und setzt den Flachschuss in die rechte Ecke.
Kopenhagen - Moskau
72
Mit einer Statistik ist der bisherige Verlauf dieses Duells eigentlich schon erzählt: Auf keines der zwei Tore kam bislang ein Ball. Und das nach 70 Minuten Spielzeit. Immerhin versucht es Dmitriy Tarasov mal für Lokomotive, köpft aber auch das Leder am Kasten vorbei.
Villarreal - Astana
68
Toooooooor! FC Villarreal - FC ASTANA 1:1 - Torschütze: Yuri Logvinenko. Ausgleich für die Gäste aus Kasachstan! Patrick Twumasi bringt einen Eckball gut in die Mitte, Yuri Logvinenko steigt hoch und setzt die Kugel per Kopf in den rechten Giebel. Jetzt muss Villarreal mehr machen, von den Gastgebern kam nämlich seit der Führung nur noch wenig nach vorne.
Kiew - Skenderbeu
65
Tooooooor! DYNAMO KIEW - Skenderbeu 3:1 - Torschütze: Dieumerci Mbokani 3:1 (Elfmeter). Das ist dann wohl die Vorentscheidung: Kadar wird von Mici im Sechzehner gefällt, Mittelstürmer Mbokani übernimmt Verantwortung und baut die Führung vom Punkt aus.
Austria - Mailand
63
Toooooooor! Austria Wien - AC MAILAND 1:5 - Torschütze: Suso. Die Austria gerät immer mehr unter die Räder! Eine Minute nach seiner Einwechslung zieht Suso aus der zweiten Reihe ab und setzt den Ball direkt unter die Latte. Traumtor!
Rijeka - AEK
62
Tooooooor! HNK Rijeka - AEK ATHEN 1:2 - Torschütze: Lazaros Christodoulopoulos. Athen geht zum zweiten Mal in Führung! Torschütze ist Flügelstürmer Christodoulopoulos, der einen Freistoß schön über die Mauer hebt und rechts unten in den Kasten setzt.
Villarreal - Astana
58
Die Gäste halten gut mit und suchen den Ausgleich, seit Wiederanpfiff hat Astana bereits vier Torschüsse abgefeuert. In der Halbzeit gab es aber wohl nicht genug Zielwasser, denn keiner der Schüsse kam aufs Tor.
Slavia - Maccabi
55
Mit der Führung im Rücken macht Slavia nicht mehr als nötig und konzentriert sich auf die Defensive. Jetzt kommt es beinahe zu einem gefährlichen Schuss, doch Tino Susics Versuch wird geblockt.
Austria - Mailand
56
Toooooooor! Austria Wien - AC MAILAND 1:4 - Torschütze: Andre Silva. Mailand zeigt sich unbeeindruckt und stellt den alten Abstand wieder her. Silva wird links im Strafraum allein gelassen und trifft flach ins kurze Eck. Er steht dabei wohl knapp im Abseits, der Treffer zählt aber trotzdem. In der Europa League kommt kein Videobeweis zum Einsatz.
Zlin - Sheriff
54
Die Gäste sind die gefährlichere Mannschaft und kommen zu einer weiteren Chance. Stefan Mugosa kommt im Strafraum zum Abschluss, setzt das Leder aber knapp rechts neben den Kasten.
Limassol - Lyon
53
Toooooor! Apollon Limassol - OLYMPIQUE LYON 0:1 - Torschütze: Memphis Depay (Elfmeter). Bitter für die Hausherren, Linksverteidiger Jander sorgt mit einem Handspiel für den Strafstoß, Depay verwandelt sicher für OL.
Kiew - Skenderbeu
49
Tooooooor! DYNAMO KIEW - Skenderbeu 2:1 - Torschütze: Junior Moraes. So schnell kann es gehen, innerhalb von zwei Minuten drehen die Ukrainer diese Partie. Gozales schlägt eine flache Hereingabe, der in der Halbzeit erst eingewechselte Moraes trifft aus kurzer Distanz.
Hoffenheim - Braga
50
Toooooooor! 1899 Hoffenheim - SPORTING BRAGA 1:2 - Torschütze: Dyego Sousa. Hoffenheim wird eiskalt erwischt! Erneut leistet Esgaio über rechts die Vorarbeit und legt den Ball flach vors Tor, dort steht Sousa völlig frei und schiebt ein.
Kiew - Skenderbeu
47
Toooooooor! DYNAMO KIEW - Skenderbeu 1:1 - Torschütze: Serhiy Sydorchuk. Alles wieder offen! Sydorchuk versucht es aus der zweiten Reihe und setzt die Kugel unhaltbar hoch in die rechte Ecke.
Austria - Mailand
47
Tooooooor! AUSTRIA WIEN - AC Mailand 1:3 - Torschütze: Alexandar Borkovic. Geht da etwa doch noch was? Holzhauser schlägt die Ecke von links an den ersten Pfosten, Borkovic trifft mit einem schönen Flugkopfball ins kurze Eck.
Basaksehir - Ludogorets
49
Beide Teams jeweils mit einer Riesenchance! Zunächst die Türken, bei denen Kapitän Emre aus kurzer Distanz am Keeper scheitert. Ludogorets kontert schnell, Joao Paulo zieht alleine vor dem Tor ab, setzt die Kugel aber in die oberste Etage.
Atalanta - Everton
48
Evertons Rückkehrer Wayne Rooney hat eine Chance zum 1:3, Keeper Berisha wehrt den Schuss aber mit einem guten Reflex ab.
Atalanta - Everton
46
Weiter geht's! In Italien rollt der Ball bereits wieder, die anderen Partien dürften gleich nachziehen.
 
 
Es war also schon einiges los in den ersten 45 Minuten, nur vier von zwölf Spielen gehen torlos in die Halbzeit. Hoffenheim hat Braga eigentlich klar im Griff, muss aber in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen. Der AC Mailand wird seiner Favoritenrolle in Wien mehr als gerecht und führt klar mit 3:0, der gleiche Halbzeitstand zwischen Bergamo und Everton zugunsten der Gastgebr ist da schon überraschender. In den restlichen Partien steht es entweder unentschieden oder der Abstand beträgt maximal einen Treffer, für Spannung nach der Halbzeit ist also gesorgt. Gleich geht es weiter!
 
 
Und damit gehen wir in die Pause, in allen zwölf Partien ist der erste Durchgang zu Ende.
Hoffenheim - Braga
45+1
Tooooooooor! 1899 Hoffenheim - SPORTING BRAGA 1:1 - Torschütze: Joao Carlos. Bitter! Kurz vor der Pause kassiert Hoffenheim den Ausgleich. Esgaio schlägt eine perfekte Flanke von rechts, Carlos steht frei zwischen drei Verteidigern und köpft das Leder rechts unter die Latte.
Atalanta - Everton
44
Toooooooor! ATALANTA BERGAMO - FC Everton 3:0 - Torschütze: Bryan Cristante. Wow, so deutlich hätte man das sicher nicht erwartet. Doch Everton stellt sich dilettantisch an und kommt unter die Räder. Nach einem Ballverlust sind die Engländer in der Defensive in der Unterzahl, Cristante schiebt die Kugel vor dem Tor ungestört ins linke Eck.
Austria - Mailand
42
Heiko Westermann hat sich verletzt und kann nicht weitermachen. Alexandar Borkovic kommt für ihn.
Atalanta - Everton
41
Toooooooor! ATALANTA BERGAMO - FC Everton 2:0 - Torschütze: Alejandro Gomez. Mit einem Traumtor baut Bergamo die Führung aus! Kapitän Gomez nimmt die Kugel links vor dem Sechzehner an, legt sie nach innen und schlenzt sie dann unhaltbar hoch in die rechte Ecke. Tolles Ding!
Kiew - Skenderbeu
39
Toooooooor! Dynamo Kiew - SKENDERBEU 0:1 - Torschütze: Gjergij Muzaka. Die Gäste aus Albanien gehen in Führung: Muzaka wird von Ali Sowe freigespielt, hält aus der Distanz drauf und trifft flach ins rechte Eck.
Hoffenheim - Braga
37
Das muss das 2:0 sein! Nach einer flachen Hereingabe von links kommt Kramaric am langen Pfosten frei zum Abschluss, scheitert aber an Keeper Matheus. Den Abpraller kann ein Verteidiger vor der Linie klären.
Young Boys- Partizan
36
Das Spiel bleibt ausgeglichen, momentan sorgen aber zahlreiche Fouls dafür, dass die Partie immer wieder unterbrochen wird. Diesmal ist es Roger Assale von den Gastgebern, der in der gegnerischen Hälfte unfair gestoppt wird.
Kopenhagen - Moskau
32
Auch hier fehlen bislang die großen Aufreger. Kopenhagen ist zwar überlegen, doch Lokomotive Moskau steht gut in der Defensive und lässt wenig zu. Beide Teams sind jeweils noch ohne Schuss aufs Tor.
Limassol - Lyon
30
Die favorisierten Gäste haben auf Zypern bislang noch einige Probleme, die Partie ist ausgeglichen. Limassol kommt sogar zu einem gefährlichen Abschluss: Alex da Silva zwingt Lyon-Keeper Lopes mit seinem Weitschuss zu einer Parade.
Rijeka - AEK
29
Tooooooor! HNK RIJEKA - AEK Athen 1:1 - Torschütze: Josip Elez. Der Ausgleich der Kroaten! Misic findet Elez mit einer Hereingabe, der hält den Fuß hin und trifft flach ins linke Eck.
Kiew - Skenderbeu
30
In dieser Partie warten die Zuschauer noch auf die großen Highlights, beide Teams schafften es bislang noch nicht, einen Schuss auf das gegnerische Tor zu bringen.
Bergamo - Everton
27
Tooooooooor! ATALANTA BERGAMO - FC Everton 1:0 - Torschütze: Andrea Masiello. Riesenjubel in Bergamo! Die Hausherren gehen nach einem Eckball in Führung. Von einem Verteidiger prallt die Kugel an den zweiten Pfosten weiter, dort steht Masiello ganz frei und schiebt ein.
Basaksehir - Ludogorets
25
Schönes Spielchen am Bosporus, beide Teams zeigen erfrischenden Angriffsfußball, so auch die Gäste. Jody Lukoki kommt im Sechzehner gefährlich zum Abschluss, scheitert aber an Keeper Babacan.
Hoffenheim - Braga
24
Toooooooor! 1899 HOFFENHEIM - Sporting Braga 1:0 - Torschütze: Sandro Wagner. Hoffenheim mit dem verdienten 1:0! Eben noch hatte Kaderabek mit einem Lattentreffer Pech, jetzt leitet er die Führung ein. Über rechts setzt er sich durch und hebt die Kugel dann vors Tor, dort steht Wagner richtig und muss nur noch einnicken.
Austria - Mailand
20
Toooooooooor! Austria Wien - AC MAILAND 0:3 - Torschütze: Andre Silva. Mailand weiter wie die Feuerwehr! Erneut heißen die Protagonisten Calhanoglu und Silva. Der Mittelfeldmann spielt den Steilpass auf halbrechts, Silva ist frei durch und tunnelt den Keeper zum 3:0.
Villarreal - Astana
16
Toooooooor! FC VILLAREAL - FC Astana 1:0 - Torschütze: Nicola Sansone. Nach einem guten langen Ball von Jaume Costa kommt Sansone im Sechzehner frei zum Abschluss und lässt dem Keeper keine Chance, zentral im Tor schlägt es ein.
Rijeka - AEK
16
Tooooooor! HNK Rijeka - AEK ATHEN 0:1 - Torschütze: Petros Mantalos. Auch den Gästen aus Athen gelingt die frühe Führung: Mantalos schnappt sich die Kugel, setzt sich rechts im Sechzehner durch und trifft dann mit dem rechten Fuß ins linke Eck.
Slavia - Maccabi
15
Toooooooor! SLAVIA PRAG - Maccabi Tel Aviv 1:0 - Torschütze: Tomas Necid. Jetzt geht es Schlag auf Schlag, der nächste Treffer fällt in Prag. Nach einer guten Flanke von Eduard Sobol kommt Mittelstürmer Tomas Necid zum Kopfball und bringt diesen rechts unten im Kasten unter.
Young Boys - Partizan
14
Tooooooor! YOUNG BOYS BERN - Partizan Belgrad 1:1 - Torschütze: Christian Fassnacht. Die Young Boys mit der schnellen Antwort! Rechtsaußen Fassnacht taucht im Sechzehner auf, kommt aus zentraler Position zum Schuss und trifft.
Young Boys - Partizan
11
Tooooooor! Young Boys Bern - PARTIZAN BELGRAD 0:1 - Torschütze: Marko Jankovic. Die Gäste gehen in Führung, Jankovic wird gut von Tosic freigespielt und setzt die Kugel flach in die linke Ecke.
Austria - Mailand
10
Toooooooooor! Austria Wien - AC MAILAND 0:2 - Torschütze: Andre Silva. Der AC Mailand mit dem Blitzstart! Erneut ist Calhanoglu beteiligt, diesmal taucht er vor dem Sechzehner auf und steckt perfekt mit dem Außenrist durch auf Silva, der hat vor dem Keeper keine Probleme und schiebt das Leder flach ins rechte Eck.
Austria - Mailand
7
Toooooooooor! Austria Wien - AC MAILAND 0:1 - Torschütze: Hakan Calhanoglu. Da ist auch schon der erste Treffer! Und der ist sehenswert. Calhanoglu treibt die Kugel über links nach vorne und legt in die Mitte auf Kalinic. Von dem kommt der Ball gleich wieder zurück, Calhanoglu fackelt nicht lange, hält direkt drauf und jagt das Ding unhaltbar in den rechten Giebel.
Zlin - Sheriff
5
Auch die Partien zwischen exotischeren Teams wollen wir natürlich im Auge behalten: In der Partie zwischen dem tschechischen Vertreter Zlin und dem FC Sheriff (Moldawien) gehört die erste Möglichkeit den Gästen: Mugosa kommt frei zum Kopfball, scheitert aber an Keeper Dostal.
Basaksehir - Ludogorets
4
Der frühere Bundesliga-Profi Eljero Eli versucht es für Basaksehir aus der Distanz, sein Schuss wird jedoch abgeblockt.
Austria - Mailand
3
Der Favorit mit der ersten guten Möglichkeit: Abate kommt auf rechts an den Ball und bedient Calhanoglu mit seiner Flanke. Der Türke zieht volley aus acht Metern ab. Sein Schuss wird leicht abgefälscht geht knapp links am Tor vorbei.
Villarreal - Astana
1
Der erste Abschluss gehört jedenfalls dem FC Astana, der beim FC Villarreal zu Gast und klarer Außenseiter ist. Muzhikov zieht aus linker Position ab, jagt die Kugel aber weit am Tor vorbei.
 
1
Und inzwischen sind auch die restlichen zehn Partien alle angepfiffen. Dann sind wir mal gespannt, wo das erste Tor fällt.
Hoffenheim - Braga
1
In Sinsheim rollt der Ball.
Bergamo - Everton
1
Los geht's! Mit dem Anpfiff zwischen Bergamo und Everton ist die Konferenz eröffnet.
vor Beginn
 
Mit Braga ist ein unbequemer Gegner in Sinsheim zu Gast, der in den vergangenen Jahren auch immer wieder in der Champions League vertreten war. Bei der TSG kehrt Sandro Wagner nach seinen muskulären Problemen zurück in die Startelf. Neben ihm sind im Vergleich zum Bayern-Spiel mit Vogt, Rupp, Grillitsch und Schulz gleich vier weitere Neue. Mark Uth, gegen Bayern mit seinem Doppelpack der Mann des Spiels, fällt mit einer Fußverletzung aus.
vor Beginn
 
Mit dem AC Mailand ist ein weiterer europäischer Spitzenverein im Wettbewerb vertreten. Die Rossoneri haben ihren Kader mit Hilfe finanzstarker Investoren mächtig aufgefrischt, mit namhaften Transfers wie Leonardo Bonucci oder Hakan Calhanoglu ließ man aufhorchen. Auch sie zählen natürlich zu den heißesten Anwärtern auf die Trophäe, die übrigens die einzige ist, die sie in ihrer Vereinsgeschichte noch nicht gewonnen haben. Zum Einstand bekommt es Milan ab 19 Uhr mit Austria Wien zu tun, für die Rossoneri ist es das erste internationale Spiel nach drei Jahren.
vor Beginn
 
Die an die Champions League gewöhnten Gunners werden dabei ungewohntes Land betreten, für sie ist es das erste Spiel im Wettbewerb seit 2000. Damals unterlagen sie im Finale gegen Galatasaray. Dass Arsenal jetzt beim Comeback zu den größten Favoriten des Turniers gehört, versteht sich von selbst.
vor Beginn
 
Zunächst gehen alle Teams der Gruppen A bis F an den Start, ab 21.05 Uhr stehen die Spiele der Gruppen G bis L an. Mit 1899 Hoffenheim, Hertha BSC und dem FC Köln gehen drei Teams aus der Bundesliga an den Start. Hoffenheim empfängt Braga (19 Uhr), Hertha und Köln treten erst ab 21.05 Uhr an. Die Hertha bekommt es mit Athletic Bilbao zu tun, die Kölnern gleich zum mit einem Riesenkracher: Sie sind heute Abend zu Gast beim englischen Spitzenklub FC Arsenal.
vor Beginn
 
Zunächst gehen alle Teams der Gruppen A bis F an den Start, ab 21.05 Uhr stehen die Spiele der Gruppen G bis L an. Mit 1899 Hoffenheim, Hertha BSC und dem FC Köln gehen drei Teams aus der Bundesliga an den Start. Hoffenheim empfängt Braga, Hertha bekommt es mit Athletic Bilbao zu tun. Den Kölnern steht gleich zum Einstand ein Riesenkracher bevor: Sie sind zu Gast beim englischen Spitzenklub FC Arsenal.
vor Beginn
 
Freunde des internationalen Fußballs kommen seit dieser Woche endlich wieder voll auf ihren Geschmack. Die Champions League machte in den vergangenen zwei Tagen den Anfang, heute zieht der kleine Bruder der Königsklasse nach. In zwei Schüben mit jeweils 12 gleichzeitig stattfindenden Partien rollt der Ball heute quer über den Kontinent verteilt. Wer da den Überblick behalten möchte, ist hier genau richtig: Ab 19 Uhr stürzen wir uns live mit der Konferenz ins Getümmel.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Europa-League-Gruppenspiele.
Modus
Die 48 verbliebenen Teams spielen in zwölf Gruppen mit jeweils vier Mannschaften. Die beiden Gruppenersten erreichen die nächste Runde, zu der dann auch die acht Gruppendritten der Champions League stoßen. Dort geht es im Ko-System weiter. Das Finale findet am 16.05.2018 in Lyon statt.
Erste Austragung
Als Nachfolger des Messepokals startete der UEFA-Cup erstmals in der Saison 1971/72. Seit der Saison 2009/10 heißt der Wettbewerb Europa League.
Bisherige Sieger
1972: Tottenham Hotspur
1973: FC Liverpool
1974: Feyenoord Rotterdam
1975: Borussia Mönchengladbach
1976: FC Liverpool
1977: Juventus Turin
1978: PSV Eindhoven
1979: Borussia Mönchengladbach
1980: Eintracht Frankfurt
1981: Ipswich Town
1982: IFK Göteborg
1983: RSC Anderlecht
1984: Tottenham Hotspur
1985: Real Madrid
1986: Real Madrid
1987: IFK Göteborg
1988: Bayer Leverkusen
1989: SSC Neapel
1990: Juventus Turin
1991: Inter Mailand
1992: Ajax Amsterdam
1993: Juventus Turin
1994: Inter Mailand
1995: AC Parma
1996: Bayern München
1997: FC Schalke 04
1998: Inter Mailand
1999: AC Parma
2000: Galatasaray SK
2001: FC Liverpool
2002: Feyenoord Rotterdam
2003: FC Porto
2004: FC Valencia
2005: ZSKA Moskau
2006: FC Sevilla
2007: FC Sevilla
2008: Zenit St. Petersburg
2009: Shakhtar Donezk
2010: Atletico Madrid
2011: FC Porto
2012: Atletico Madrid
2013: FC Chelsea
2014: FC Sevilla
2015: FC Sevilla
2016: FC Sevilla
2017: Manchester United
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN