!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
WELTCUP IN VAL D ISERE
SUPER G DER DAMEN
 
 
 
10:30
WELTCUP IN GRÖDEN
ABFAHRT DER HERREN
 
 
 
12:15
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
0
CRYSTAL PALACE
0
13:30
SERIE A
INTER MAILAND
0
UDINESE CALCIO
0
15:00
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
VFL WOLFSBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
WERDER BREMEN
0
FSV MAINZ 05
0
15:30
BUNDESLIGA
EINTRACHT FRANKFURT
0
FC SCHALKE 04
0
15:30
BUNDESLIGA
FC AUGSBURG
0
SC FREIBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
VFB STUTTGART
0
BAYERN MÜNCHEN
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
NEWCASTLE UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
REAL SOCIEDAD
0
16:15
LIGUE 1
STADE RENNES
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
17:00
SERIE A
FC TURIN
0
SSC NEAPEL
0
18:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
18:30
BUNDESLIGA
BORUSSIA DORTMUND
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
FC VALENCIA
0
18:30
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC SION
0
19:00
SUPER LEAGUE
FC THUN
0
FC LUGANO
0
19:00
NLA
HC AMBRI-PIOTTA
0
SC BERN
0
19:45
NLA
HC DAVOS
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
EHC KLOTEN
0
EHC BIEL
0
19:45
NLA
HC LUGANO
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
ZSC LIONS
0
19:45
LIGUE 1
SM CAEN
0
EA GUINGAMP
0
20:00
LIGUE 1
MONTPELLIER HSC
0
FC METZ
0
20:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
DEPORTIVO ALAVES
0
20:45
SERIE A
AS ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
 
HCD beendet Qualifikation mit drittem Sieg in Folge

Der HC Davos kommt im vierten Saisonduell gegen die SCL Tigers zum ersten Sieg. Die Bündner feiern zu Hause nach einem 0:2-Rückstand mit 6:2 den dritten Erfolg in Serie.

Zunächst sah es nach dem fünften Sieg in Serie für Langnau gegen Davos aus. Nach nur 98 Sekunden und Eigentoren von Beat Forster und Daniel Rahimi führten die Gäste 2:0. HCD-Trainer Arno Del Curto reagierte umgehend mit einem Timeout. Dieses weckte seine Mannschaft. Die Davoser glichen noch im ersten Drittel dank Toren von Andres Ambühl (7.) und dem in der 29. Minute verletzt ausgeschiedenen Forster (11.) zum 2:2 aus. Damit löste Ambühl den geschonten Perttu Lindgren als Topskorer im Team ab.

Dem Game-Winning-Goal der Davoser durch Tino Kessler (23.) ging ein kapitaler Fehlpass von Flurin Randegger voraus. Der Verteidiger der Langnauer spielte den Puck nach einem Zuspiel von Goalie Damiano Ciaccio ohne grosse Not von hinter dem Tor auf den Stock von Kessler, der nur noch ins leere Gehäuse einschieben musste. Im Schlussabschnitt erhöhten Gregory Sciaroni (48.), Samuel Walser (51.) und Noah Schneeberger (54.) innerhalb von 5:52 Minuten auf 6:2.

Legenden-Hommage vor dem Spiel

Vor der Partie wurden die Trikots von Reto und Jan von Arx unter dem Stadiondach verewigt. Bei der Verabschiedung trugen sämtliche Davoser Spieler Leibchen mit der Nummer 783 und dem Namen von Arx. Wegen dieser Ehrung begann das Spiel mit Verspätung.

Davos - SCL Tigers 6:2 (2:2, 1:0, 3:0)

6132 Zuschauer. - SR Massy/Prugger; Huguet/Kovacs. - Tore: 1. (0:58) DiDomenico (Nüssli, Albrecht) 1:0 (Eigentor Forster). 2. (1:38) Macenauer 0:1 (Eigentor Rahimi). 7. Ambühl (Ruutu, Du Bois) 1:2. 11. Forster (Kousal, Corvi/Ausschluss Seydoux) 2:2. 23. Kessler 3:2. 48. Sciaroni (Corvi) 4:2. 51. Walser (Jörg) 5:2. 54. Schneeberger (Kessler, Aeschlimann/Ausschluss Albrecht) 6:2. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Davos, 5mal 2 Minuten gegen die SCL Tigers. - PostFinance-Topskorer: Ambühl; DiDomenico.

Davos: Senn; Du Bois, Kindschi; Heldner, Forster; Schneeberger, Paschoud; Jung, Rahimi; Ambühl, Ruutu, Kessler; Marc Wieser, Kousal, Aeschlimann; Sciaroni, Corvi, Dino Wieser; Simion, Walser, Jörg.

SCL Tigers: Ciaccio; Zryd, Lashoff; Seydoux, Huguenin; Weisskopf, Randegger; Currit; Elo, Macenauer, Nils Berger; DiDomenico, Albrecht, Nüssli; Roland Gerber, Pascal Berger, Lindemann; Dostoinow, Schirjajew, Moggi; Kuonen.

Bemerkungen: Davos ohne Lindgren (überzähliger Ausländer), Axelsson, Egli und Spylo. SCL Tigers ohne Stettler, Müller, Blaser (alle verletzt) und Koistinen (überzähliger Ausländer). - Timeout Davos (1:38). - 29. Forster verletzt ausgeschieden.

|
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
Daten-Center
Eishockey: NLA Playoffs
Live-Ticker
Ski Alpin: Weltcup Val d Isere
Super G der Damen 10:30
Ski Alpin: Weltcup Gröden
Abfahrt der Herren 12:15
Fussball: Premier League
Leicester City - Crystal Palace 13:30
Fussball: Serie A
Inter Mailand - Udinese Calcio 15:00
Fussball: Bundesliga, 17. Spielt.
Werder Bremen - FSV Mainz 05 15:30
VfB Stuttgart - Bayern München 15:30
FC Augsburg - SC Freiburg 15:30
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 15:30
1. FC Köln - VfL Wolfsburg 15:30
Die Konferenz 15:30
Fussball: Premier League
FC Arsenal - Newcastle United 16:00
Fussball: Primera División
Athletic Club - Real Sociedad 16:15
Fussball: Ligue 1
Stade Rennes - Paris St.-Germain 17:00
Fussball: Serie A
FC Turin - SSC Neapel 18:00
Fussball: Bundesliga, 17. Spielt.
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim 18:30
Fussball: Premier League
Manchester City - Tottenham Hotspur 18:30
Fussball: Primera División
SD Eibar - FC Valencia 18:30
Fussball: Super League
FC Thun - FC Lugano 19:00
FC St. Gallen - FC Sion 19:00
Eishockey: NLA, 32. Spieltag
EHC Kloten - EHC Biel 19:45
HC Ambri-Piotta - SC Bern 19:45
HC Davos - Lausanne HC 19:45
HC Lugano - HC Fribourg-Gottéron 19:45
SCL Tigers - ZSC Lions 19:45
Fussball: Ligue 1
SM Caen - EA Guingamp 20:00
Montpellier HSC - FC Metz 20:00
Fussball: Serie A
AS Rom - Cagliari Calcio 20:45
Fussball: Primera División
Atletico Madrid - Deportivo Alaves 20:45