!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
DEPORTIVO LA CORUNA
0
12:00
SERIE A
FC CROTONE
0
CFC GENUA
0
12:30
LIGUE 1
SM CAEN
0
OGC NIZZA
0
15:00
SERIE A
BENEVENTO CALCIO
0
US SASSUOLO
0
15:00
SERIE A
SAMPDORIA GENUA
0
JUVENTUS TURIN
0
15:00
BUNDESLIGA
FC SCHALKE 04
0
HAMBURGER SV
0
15:30
NLA
EHC KLOTEN
0
SC BERN
0
15:45
NLA
ZSC LIONS
0
HC DAVOS
0
15:45
SUPER LEAGUE
GRASSHOPPERS
0
FC THUN
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC LAUSANNE-SPORT
0
FC LUZERN
0
16:00
SUPER LEAGUE
BSC YOUNG BOYS
0
FC ZÜRICH
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
FC VALENCIA
0
16:15
PREMIER LEAGUE
FC WATFORD
0
WEST HAM UNITED
0
17:00
LIGUE 1
OLYMPIQUE LYON
0
MONTPELLIER HSC
0
17:00
BUNDESLIGA
WERDER BREMEN
0
HANNOVER 96
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
UD LEVANTE
0
18:30
ATP-FINALS IN LONDON
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
GOFFIN
0   0 0 0 0 0
19:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
FC VILLARREAL
0
20:45
SERIE A
INTER MAILAND
0
ATALANTA BERGAMO
0
20:45
LIGUE 1
GIRONDINS BORDEAUX
0
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
21:00
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Willensstarke Luzerner erkämpfen Punkt gegen Thun

Mit einer eindrücklichen Leistungssteigerung reagiert der FC Luzern auf eine schwache erste Halbzeit gegen Thun. Daniel Follonier und Shkelqim Demhasaj machen aus dem 0:2 noch ein glückhaftes 2:2.

Die Luzerner bleiben damit im eigenen Stadion auch nach vier Partien ungeschlagen, sie verteidigten den 4. Rang. Die Darbietung im ersten Durchgang liess jedoch zu wünschen übrig. Fehlpässe reihten sich an Missverständnisse. So konnte nicht erstaunen, dass die Gäste aus Thun die Gunst der Stunde zu nutzen wussten.

In der 11. Minute reagierte Simone Rapp nach einem Freistoss in den Strafraum als einziger Akteur und bugsierte den Ball aus wenigen Metern über die Linie. Die Luzerner Abwehr leistete bei dieser Szene nahezu keine Gegenwehr. Kurz zuvor vermochte Marvin Spielmann den Ball aus einem Meter nicht im verwaisten Luzerner Tor unterzubringen. Bei zwei Pfostenschüssen von Rapp und Spielmann bekundete der FCL weiteres Glück, nicht schon zur Pause klarer in Rückstand zu liegen.

Spielmann schon mit sechstem Saisontreffer

Der zweite Thuner Treffer fiel dann in der 57. Minute nach einem herrlichen Angriff. Spielmann erzielte seinen sechsten Saisontreffer, der jedoch nicht genügen sollte. FCL-Coach Markus Babbel hatte schon nach einer halben Stunde auf die dürftige Leistung seines Teams reagiert und Demhasaj für Francisco Rodriguez eingewechselt.

Mit dem Eintritt seines zweiten "Jokers" Cedric Itten bewies Babbel nochmals ein gutes Näschen. Demhasaj bediente in der 68. Minute Follonier, der mit einem wuchtigen Weitschuss den Anschlusstreffer schaffte. Und Itten legte in der 84. Minute mit der Brust auf Demhasaj zurück. Dessen herrlicher Direktschuss landete unhaltbar in der hinteren Ecke. Entsprechend erleichtert reagierte Babbel auf den Ausgleich: "Mein Team zeigte ein gute Moral, nachdem wir in der ersten Halbzeit unglaubliche Probleme offenbart hatten."

Luzern - Thun 2:2 (0:1)

8628 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 11. Rapp (Tosetti) 0:1. 57. Spielmann (Da Silva) 0:2. 68. Follonier (Demhasaj) 1:2. 84. Demhasaj (Itten) 2:2.

Luzern: Omlin; Schwegler, Knezevic, Schulz, Lustenberger (46. Kryeziu); Rodriguez (35. Demhasaj), Schneuwly, Custodio, Follonier; Ugrinic (73. Itten); Juric.

Thun: Ruberto; Glarner, Bürgy, Gelmi, Facchinetti; Sutter (56. Lauper); Tosetti, Hediger, Da Silva (82. Ferreira); Spielmann (65. Sorgic), Rapp.

Bemerkungen: Luzern ohne Arnold, Jong, Lucas, Schindelholz und Schürpf, Thun ohne Bigler, Faivre und Rodrigues (alle verletzt). 26. Kopfball von Rapp an Aussenpfosten. 43. Pfostenschuss von Spielmann. Verwarnungen: 36. Schneuwly (Foul). 40. Sutter (Foul). 44. Facchinetti (Foul). 74. Tosetti (Unsportlichkeit). 87. Juric (Reklamieren). 88. Glarner (Foul).

|
NEWSFEED
International
SCHWEIZER IM AUFSCHWUNG
INLERS 5:1 IM DERBY GEGEN GALATASARAY
18.11.2017, 23:07
Primera Division
BARCELONA ALS PROFITEUR
KEIN SIEGER IM MADRIDER DERBY
18.11.2017, 23:00
Primera Division
NUR VIER GEGENTORE IN 12 SPIEL...
FC BARCELONA STELLT NEUEN DEFENSIV-REKOR...
18.11.2017, 22:51
Challenge League
NUZZOLO SICHERT PUNKT IN DER N...
NEUCHâTEL XAMAX MIT 2:2 IN RAPPERSWIL-JO...
18.11.2017, 22:38
Super League
FC BASEL VS. FC SION 5:1
BASEL DEMONTIERT SION IN ZWEITER HALBZEI...
18.11.2017, 21:12
Super League
FC ST.GALLEN VS. FC LUGANO 0:2
LUGANO ENTFüHRT DREI PUNKTE AUS DER OSTS...
18.11.2017, 20:50
LOAD MORE
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
GERÜCHTE
TRANSFERS
GERÜCHTE
TRANSFERS
DATA CENTER
Live-Ticker
Fussball: Primera División
FC Malaga - Deportivo La Coruna 12:00
Fussball: Serie A
FC Crotone - CFC Genua 12:30
Benevento Calcio - US Sassuolo 15:00
Fussball: Ligue 1
SM Caen - OGC Nizza 15:00
Fussball: Bundesliga, 12. Spielt.
FC Schalke 04 - Hamburger SV 15:30
Eishockey: NLA, 22. Spieltag
EHC Kloten - SC Bern 15:45
Eishockey: NLA, 23. Spieltag
ZSC Lions - HC Davos 15:45
Fussball: Super League
Grasshoppers - FC Thun 16:00
FC Lausanne-Sport - FC Luzern 16:00
BSC Young Boys - FC Zürich 16:00
Fussball: Primera División
Espanyol Barcelona - FC Valencia 16:15
Fussball: Premier League
FC Watford - West Ham United 17:00
Fussball: Ligue 1
Olympique Lyon - Montpellier HSC 17:00
Fussball: Bundesliga, 12. Spielt.
Werder Bremen - Hannover 96 18:00
Fussball: Primera División
UD Las Palmas - UD Levante 18:30
Tennis: ATP-Finals London
Grigor Dimitrov - David Goffin 19:00
Fussball: Serie A
Inter Mailand - Atalanta Bergamo 20:45
Fussball: Primera División
Athletic Club - FC Villarreal 20:45
Fussball: Ligue 1
Girondins Bordeaux - Olympique Marseille 21:00
Twitter
Twitter