!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
RB LEIPZIG
0
18:30
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
VÄXJÖ LAKERS
0
SC BERN
0
18:30
SERIE A
CFC GENUA
0
ATALANTA BERGAMO
0
19:00
NLA
HC LUGANO
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
NLA
EHC BIEL
0
LAUSANNE HC
0
19:45
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
ZSC LIONS
0
BILI TYGRI LIBEREC
0
20:00
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
MÖNCHENGLADBACH
0
20:30
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
20:30
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
BORUSSIA DORTMUND
0
20:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
20:30
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
STOKE CITY
0
20:45
PREMIER LEAGUE
HUDDERSFIELD TOWN
0
FC CHELSEA
0
21:00
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kololli trifft zweifach und verhilft Lausanne zu Auswärtssieg

Dank einer vorzüglichen Chancenauswertung erringt Lausanne mit einem 2:1 in Lugano seinen sechsten Saisonsieg. Die Waadtländer entfernen sich nun um fünf Punkte vom Abstiegsplatz.

In dem nun abgeschlossenen Hinrundenpensum der Super League siegten die Lausanner viermal auf fremden Plätzen - so oft wie die Young Boys und der FC Basel und öfter als jede andere Mannschaft. Letzte Saison hatten sie den Ligaerhalt fast ausschliesslich ihrer Stärke in den Auswärtsspielen verdankt.

Für die Mannschaft von Trainer Fabio Celestini war für einmal die gute Chancenauswertung - sie war nahezu maximal - die Basis für den wichtigen Sieg. Der kosovarische Internationale Benjamin Kololli, gelernter Verteidiger und seit seinem Wechsel auf offensive Positionen oft noch unterschätzt - erzielte nach einem frühen Rückstand beide Tore.

Das 2:1 nach 35 Minuten, erzielt mit einem Flachschuss nach einer schönen Ballstafette, war besonders sehenswert. Kololli selbst vergab nach der Pause eine grosse Chance, aus der das 3:1 hätte resultieren müssen. Aber auch so war die Effizienz der Waadtländer hervorragend.

Die Tessiner hätten das Spiel auch gewinnen können

Drei Tage nach ihrem schönen Sieg in der Europa League in Bukarest enttäuschten die Luganesi nicht. Ihre Niederlage war vermeidbar und eher unglücklich. Rund um die Tore der Gäste scheiterten Alexander Gerndt und Jonathan Sabbatini mit je zwei guten Abschlussversuchen. Drei dieser Chancen machte Lausannes Goalie Thomas Castella mit tollen Paraden zunichte.

Luganos Führungstor nach nur gerade drei Minuten war ein Gemeinschaftswerk von Gerndt und Torschütze Sabbatini gewesen. In der zweiten Hälfte hatte die Mannschaft von Pierluigi Tami mit einem Pfostenschuss von Carlinhos Pech.

Dies sind die Stars und der Loser des Spiels

Die Statistik der Hinrunde sagt aus, dass die Schwäche der Tessiner in den Spielen im Cornaredo zu suchen ist. Sie gewannen nur zwei dieser Partien, verloren aber sechs.

Lugano - Lausanne 1:2 (1:2)

2543 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 3. Sabbatini (Gerndt) 1:0. 22. Kololli 1:1. 35. Kololli (Geissmann) 1:2.

Lugano: Da Costa; Rouiller (46. Milosavljevic), Sulmoni, Golemic, Daprelà; Sabbatini, Ledesma (57. Bottani), Vecsei (75. Culina); Mihajlovic, Gerndt, Carlinhos.

Lausanne: Castella: Marin, Rochat, Monteiro; Geissmann, Campo (73. Zeqiri), Maccoppi, Pasche; Kololli, Margiotta (86. Gétaz), Zarate (93. Asllani).

Bemerkungen: Lugano ohne Mariani (gesperrt), Piccinocchi, Crnigoj, Jozinovic und Yao (alle verletzt). Lausanne ohne Tejeda, Manière und Dominguez (alle verletzt). Pfostenschuss: 77. Carlinhos. Verwarnungen: 48. Milosavljevic (Foul), 50. Rochat (Foul), 82. Mihajlovic (Unsportlichkeit), 82. Zeqiri (Unsportlichkeit), 90. Golemic (Reklamieren).

|
NEWSFEED
Challenge League
SCHAFFHAUSEN - WIL 2:1
SCHAFFHAUSEN BESCHLIESST VORRUNDE MIT SI...
11.12.2017, 21:52
Europa League
HAMMERPARTIE ZWISCHEN NAPOLI U...
EUROPA LEAGUE-AUSLOSUNG: BüRKI TRIFFT AU...
11.12.2017, 14:16
Premier League
''WIR KöNNEN DAS INTERVIEW JET...
JüRGEN KLOPP RASTET IM TV-INTERVIEW AUS
11.12.2017, 13:03
Champions League
CHAMPIONS LEAGUE, ACHTELFINALE
BASEL MUSS GEGEN MANCHESTER CITY RAN!
11.12.2017, 12:23
Premier League
IM SPIELERTUNNEL KOMMT ES ZU H...
CITY-SPIELER BEWERFEN UNITED-COACH MOURI...
11.12.2017, 12:08
1. Bundesliga
DORTMUND BRAUCHT NEUE ABWEHRSP...
HITZFELD KRITISIERT DORTMUNDS TRANSFERPO...
11.12.2017, 10:30
LOAD MORE
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
GERÜCHTE
TRANSFERS
GERÜCHTE
TRANSFERS
DATA CENTER
Live-Ticker
Twitter
Twitter