!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
GP VON ASERBAIDSCHAN
TRAINING 1
 
 
 
11:00
GP VON ASERBAIDSCHAN
TRAINING 2
 
 
 
15:00
LÄNDERSPIEL
LETTLAND
0
SCHWEIZ
0
19:40
CHALLENGE LEAGUE
FC VADUZ
0
FC WINTERTHUR
0
20:00
NLA-PLAYOFFS
HC LUGANO
0
ZSC LIONS
0
20:15
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
HANNOVER 96
0
20:30
LIGUE 1
MONTPELLIER HSC
0
AS ST.-ETIENNE
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
UD LEVANTE
0
FC SEVILLA
0
21:00
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wichtiger Befreiungsschlag für den FC Lugano

Nach drei erbaulichen Auftritten erleidet der FC Sion in der Super League einen argen Dämpfer. Die Walliser ziehen zu Hause im Kellerduell gegen Lugano mit einem enttäuschenden 0:1 den Kürzeren.

Mehr als eine Stunde lang steuerten die Teams im Tourbillon auf ein torloses Unentschieden zu. Chancen blieben, auch wegen Luganos defensiver und geradezu destruktiver Gangart, fast gänzlich aus, stattdessen verhinderten diverse Fouls einen vernünftigen Spielfluss. Bezeichnenderweise stand in der 64. Minute eine Standardsituation am Ursprung des goldenen Treffers der Tessiner. Und bezeichnenderweise half ein Sittener beim Corner der Luganesi tatkräftig mit. Kevin Fickentscher, dem die Sicht möglicherweise leicht verdeckt war, rutschte die nicht allzu gefährliche Direktabnahme Marc Jankos unter dem Körper durch.

Sowohl vor als auch nach der Pause agierten die Teams auf einem bedenklich tiefen Niveau. Lugano konzentrierte sich mit fünf Verteidigern und weit zurück rückendem Mittelfeld fast ausschliesslich aufs Verhindern, Sion enttäuschte nach den guten Auftritten in den letzten Runden und war trotz zwei Drittel Ballbesitz nicht imstande, das Tessiner Bollwerk zu durchbrechen. Die Taktik der Gäste ging vollends auf. Über das ganze Spiel brachten die Sittener keinen Abschluss auf das gegnerische Tor zustande. "Wir wollten heute in erster Linie hinten dicht machen", gestand Matchwinner Janko.

Durch die Niederlage rutschte Sion wieder auf den letzten Platz ab. Lugano, das erstmals seit Februar wieder gewann und im zweiten Spiel unter Guillermo Abascal zum zweiten Mal punktete, schuf sich ein Polster von vier Punkten.

Sion - Lugano 0:1 (0:0)

9800 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tor: 64. Janko (Corner Mariani) 0:1.

Sion: Fickentscher; Maceiras, Bamert, Neitzke, Lenjani; Kouassi, Toma (74. Grgic); Kasami (61. Ucan), Cunha, Carlitos; Mboyo (79. Succar).

Lugano: Kiassumbua; Krasniqi (68. Amuzie), Golemic, Sulmoni, Daprelà, Mihajlovic; Sabbatini, Crnigoj, Ledesma (82. Piccinocchi), Mariani (76. Vecsei); Janko.

Bemerkungen: Sion ohne Mitrjuschkin, Cümart, Zock, Kukeli und Adryan (alle verletzt). Lugano ohne Da Costa, Guidotti, Schäppi, Gerndt und Bottani (beide verletzt). 89. Gelb-Rote Karte gegen Sabbatini (Foul). Verwarnungen: 25. Krasniqi (Foul). 39. Sabbatini (Foul). 79. Ucan (Reklamieren). 82. Mihajlovic (Spielverzögerung). 83. Crnigoj (Foul).

|
NEWSFEED
Europa League
FC ARSENAL VS. ATLéTICO MADRID...
GRIEZMANN SICHERT ATLéTICO DAS UNENTSCHI...
26.04.2018, 22:57
International
NACH SKANDAL IM POKAL-HALBFINA...
BESIKTAS WILL NACHHOLSPIEL GEGEN FENERBA...
26.04.2018, 21:00
International
AKTUELL COACHT ER NOCH DIE U18...
GLASGOW RANGERS WOLLEN GERRARD ALS NEUEN...
26.04.2018, 20:38
Super League
DER ROUTINIER VERLäSST DER FC ...
CALLà WECHSELT ZUM FC WINTERTHUR
26.04.2018, 16:17
International
MUSKELVERLETZUNG IM LINKEN OBE...
BOATENG BANGT UM WM-TEILNAHME
26.04.2018, 16:12
Super League
DER VERTEIDIGER VERLäSST DEN F...
CéDRIC BRUNNER WECHSELT ZUM DSC ARMINIA ...
26.04.2018, 15:26
LOAD MORE
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
DATA CENTER
Live-Ticker
Formel 1: GP von Aserbaidschan
Training 1 11:00
Training 2 15:00
Eishockey: Länderspiel
Lettland - Schweiz 19:40
Fussball: Challenge League
FC Vaduz - FC Winterthur 20:00
Eishockey: NLA-Playoffs
HC Lugano - ZSC Lions 20:15
Fussball: Bundesliga, 32. Spielt.
1899 Hoffenheim - Hannover 96 20:30
Fussball: Ligue 1
Montpellier HSC - AS St.-Etienne 20:45
Fussball: Primera División
UD Levante - FC Sevilla 21:00
Twitter
Twitter