Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Eishockey
Fussball
Ski Alpin
Tennis
vs
Live
Fussball
Thun
Aarau
vs
Live
Fussball
Lugano
FC Biel
vs
Live
Fussball
Real
Barcelona
vs
Live
Fussball
Servette
Wohlen
vs
Live
Fussball
Leverkusen
Schalke
Live
Ski Alpin
Riesenslalom (D)
 
vs
Live
Fussball
West Ham
Man City
vs
Live
Tennis
Goffin
Coric
vs
Live
Fussball
Hertha BSC
Hamburg
vs
Live
Fussball
Augsburg
Freiburg
vs
Live
Fussball
Frankfurt
Stuttgart
vs
Live
Fussball
Dortmund
Hannover
vs
Live
Fussball
Hoffenheim
Paderborn
Live
Fussball
Konferenz
 
vs
Live
Fussball
Liverpool
Hull City
vs
Live
Fussball
Sunderland
Arsenal
vs
Live
Tennis
Federer
Karlovic
vs
Live
Eishockey
Biel
Lugano
19:45
vs
Live
Eishockey
Fribourg
EV Zug
19:45
vs
Live
Eishockey
Ambri
Kloten
19:45
vs
Live
Eishockey
Lausanne
Davos
19:45
vs
Live
Eishockey
Lakers
SC Bern
19:45
vs
Live
Eishockey
ZSC Lions
Servette
19:45
vs
Live
Fussball
Basel
Sion
20:00
vs
Live
Fussball
Valencia
Elche
20:00
Schriftgröße: 
Ambri hängt Langnau am Tabellenende ab

Die SCL Tigers können langsam, aber sicher bereits die Planung für die Abstiegs-Playoffs in Angriff nehmen. Nach der 4:5-Heimniederlage gegen Ambri wird Langnau am Tabellenende abgehängt.

Die kapitale Woche mit vier Heimspielen innerhalb von acht Tagen endete für Langnau auf bitterste Art und Weise. Die Emmentaler dominierten das "Spiel um Platz 11" im Schlussabschnitt beim Stand von 3:3 klar. Es bot sich Grosschance um Grosschance. Aber Pascal Pelletier (49.), Tyler Ennis (51.), Federico Lardi (52.), Kurtis McLean (54.) und nochmals Ennis (54.) vergaben der Reihe nach beste Möglichkeiten.

Weiterführende Links:
 
  Vereinsnews
  Ergebnisse
  Tabelle
  Spielplan
  Topskorer
  Modus
  Live: Alle Spiele im Ticker
 

Tigers vergeben zu viele Chancen

Wer derart viele gute Chancen auslässt, der muss sich am Ende nicht wundern, wenn die Punkte geraubt werden. Marco Pedretti (4:3) und Alain Miéville (5:3) skorten unter gütiger Mithilfe der Langnauer Abwehr innerhalb von 116 Sekunden die siegbringenden Tore.

Langnau resignierte zwar nie, kam 6,9 Sekunden vor Schluss durch Jared Spurgeon nochmals auf 4:5 heran, musste das Eis in der renovierten Ilfis-Halle aber zum dritten Mal binnen acht Tagen als Verlierer verlassen.


Die Tops und Flops von sport.ch

First Star: Marco Pedretti (HC Ambri Piotta): Der Stürmer war ein steter Gefahrenherd, erzielte zwei Tore und brachte die Mannschaft im Schlussabschnitt auf die Siegerstrasse.

Second Star: Joel Genazzi (SCL Tigers): Am Langnauer Doppeltorschützen lag es nicht, dass sein Team mit hängenden Köpfen das Eis verlassen musste. Starker Auftritt des Stürmers.

Third Star: Marc Reichert (HC Ambri Piotta): Auch er erzielte zwei Treffer, wobei ihm der erste Treffer der Partie erst später zugeschrieben wurde. Mit seinen Massen war der Angreifer auch heute nur schwer zu stoppen.

Loser: Federico Lardi (SCL Tigers). Sein katastrophaler Aussetzer als hinterster Mann ermöglichte Alain Mieville das entscheidende 3:5.

Langnau - Ambri-Piotta 4:5 (2:2, 1:1, 1:2)

Ilfis. - 5735 Zuschauer. - SR Kämpfer, Kaderli/Wüst. - Tore: 4. Noreau (Jason Williams, Park/Ausschluss Leblanc) 0:1. 10. Genazzi (Claudio Moggi, Stettler) 1:1. 14. Jacquemet (Lardi, Simon Lüthi/Ausschluss Duca) 2:1. 16. Pedretti (Pestoni, Schulthess) 2:2. 27. Genazzi (Tobias Bucher) 3:2. 40. (39:26) Reichert (Duca) 3:3. 55. Pedretti 3:4. 57. Miéville 3:5. 60 (59:53) Spurgeon (Kurtis McLean/Ausschlüsse Jason Williams; Pelletier) 4:5 (ohne Torhüter). - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Langnau, 7mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta. - PostFinance-Topskorer: Kurtis McLean; Jason Williams.

Langnau: Bäumle; Spurgeon, Philippe Rytz; Lardi, Simon Lüthi; Valentin Lüthi, Stettler; Christian Moser, Kim Lindemann; Tobias Bucher, Claudio Moggi, Genazzi; Ennis, Kurtis McLean, Simon Moser; Jacquemet, Pelletier, Froidevaux; Leblanc, Adrian Gerber, Adrian Brunner.

Ambri-Piotta: Schaefer; Noreau, Dotti; Kutlak, Sidler; Trunz, Schulthess; Julien Bonnet; Lachmatow, Park, Jason Williams; Duca, Schlagenhauf, Reichert; Pestoni, Miéville, Pedretti; Grassi, Tim Weber, Elias Bianchi; Mattia Bianchi.

Bemerkungen: Langnau ohne Reber, Sandro Moggi, Lukas Haas (alle verletzt), Popovic und Hübl (beide überzählige Ausländer), Ambri-Piotta ohne Höhener, Botta (beide verletzt), Casserini und Kobach (beide krank). - Pfostenschüsse: Ennis (30.); Park (42.). - Timeout: Langnau (59:14); Ambri-Piotta (59:54).

|
Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
Live-Ticker
Fussball: Super League
FC Thun - FC Aarau
Fussball: Challenge League
FC Lugano - FC Biel-Bienne
Fussball: Primera División
Real Madrid - FC Barcelona
Fussball: Challenge League
FC Servette Genf - FC Wohlen
Fussball: Bundesliga, 9. Spielt.
Bayer Leverkusen - FC Schalke 04
Ski Alpin: Weltcup in Sölden
Riesenslalom der Damen Beendet
Fussball: Premier League
West Ham United - Manchester City Beendet
Tennis: ATP-Turnier in Basel
David Goffin - Borna Coric Beendet
Fussball: Bundesliga, 9. Spielt.
Hertha BSC - Hamburger SV Beendet
FC Augsburg - SC Freiburg Beendet
Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart Beendet
Borussia Dortmund - Hannover 96 Beendet
1899 Hoffenheim - SC Paderborn Beendet
Die Konferenz Beendet
Fussball: Premier League
FC Liverpool - Hull City Beendet
AFC Sunderland - FC Arsenal Beendet
Tennis: ATP-Turnier in Basel
Roger Federer - Ivo Karlovic Beendet
Eishockey: NLA, 17. Spieltag
EHC Biel - HC Lugano 19:45
Fribourg-Gottéron - EV Zug 19:45
HC Ambri-Piotta - Kloten Flyers 19:45
Lausanne HC - HC Davos 19:45
Rapperswil-Jona - SC Bern 19:45
ZSC Lions - Genf-Servette HC 19:45
Fussball: Super League
FC Basel - FC Sion 20:00
Fussball: Primera División
FC Valencia - FC Elche 20:00
Umfrage Sportal.ch
Umfrage
Wer ist der unfairste Spieler der NLA?
Johann Morant (EV Zug)
Thomas Rüfenacht (Bern)
Killian Mottet (Fribourg)
Dino Wieser (Davos)
Timo Helbling (Fribourg)
Alexandre Picard (Genf)
Josh Holden (Zug)
Ein anderer
Goran Bezina (Genf)
Marco Maurer (Lugano)
Patrick Geering (ZSC Lions)
Thomas Déruns (Lausanne HC)
James Vandermeer (Kloten Flyers)
USER KOMMENTARE
'' Pettersson verkörpert das "neue" Lugano sehr gut. Er steht für eine tolle Leistungskultur. Seine Energie ist in jedem Spiel spürbar, ebenso sein Siegeswille. Einziger Makel ist manchmal sein zu grosses Risiko in speziellen Situationen. Insgesamt kann man aber nur Freude haben an diesem HCL. Diese Mannschaft ist auf einem sehr guten Weg! ''
Kommentar von Thomtackle zum Artikel
Pettersson: ''Keine Zeit, zufrieden zu sein''
'' zig zag medvescak!!! bitte mehr davon ''
Kommentar von cyran6 zum Artikel
Sasa Martinovic: ''Eine Ehre für Kroatien''
TOP 5 DER MEIST GELESENEN STORIES