!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
ATP-MASTERS IN MIAMI
FOGNINI
30   6 3 0 0 0
NISHIKORI
30   4 1 0 0 0
 
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
0   0 0 0 0 0
SOCK
0   0 0 0 0 0
03:00
 
EISHOCKEY NLA
Einmal ist er Opfer und einmal Täter
Wird Roland Gerber nachträglich bestraft?
11.01.2017, 16:55
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Genève-Servette ist in zwei Verfahren der National League involviert. Einmal befindet sich ein Spieler in der Opfer-, ein anderes Mal in der Täterrolle.

Gegen Roland Gerber von den SCL Tigers wurde ein ordentliches Verfahren wegen einer Behinderung gegen Daniel Rubin von Genève-Servette eröffnet. Beim 3:1-Heimsieg der Genfer am Dienstag schied Rubin nach der Charge von Gerber in der 37. Minute verletzungsbedingt aus. Gegen Roland Gerber (ex-Servette) war von den Schiedsrichtern trotz Protesten von Servette-Trainer Chris McSorley keine Strafe ausgesprochen worden.

Kuriosität um Auguste Impose

Genève-Servette hat derweil in einer anderen Angelegenheit als Klub selbst ein Verfahren am Hals. Stürmer Auguste Impose soll eine Verletzung vorgetäuscht haben, um einen Penalty nicht selber schiessen zu müssen. Der Nachwuchs-Internationale wurde in der 44. Minute des NLA-Spiels vom 7. Januar gegen Lausanne (1:2 n.P.) gefoult, worauf er einen Penalty zugesprochen erhielt.

Ein gefoulter Spieler muss gemäss Reglement den Penalty selber ausführen. Es sei denn, er habe sich verletzt und der Teamarzt habe dem Schiedsrichter bestätigt, dass der Spieler physisch nicht in der Lage sei, den Penalty auszuführen.

Gemäss Rapport wurde den Schiedsrichtern erklärt, der gefoulte Spieler könne den Penalty nicht ausführen, da er verletzt sei. Nationalverteidiger Romain Loeffel trat deshalb für die Genfer an, scheiterte aber am Lausanner Keeper Cristobal Huet. Der "verletzte" Impose nahm kurz darauf wieder am Spiel teil.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
AUCH MARCHON WECHSELT ZUM EHC
DENNIS SAIKKONEN VON FRIBOURG ZU KLOTEN
Von sport.ch | Si
DIE TESSINER GEBEN SICH TROTZ RüCKSTAND KäMPFERISCH
HIRSCHI: ''WIR HABEN GEZEIGT, DASS WIR NOCH NICHT AUFGEGEBEN HABEN!''
Von sport.ch | Si
DIE NHL-SCHWEIZER IM CHECK
SAN JOSE GEWINNT MIT MEIER, MINNESOTA IN DER NEGATIVSPIRALE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER STüRMER BLEIBT IN DER OSTSCHWEIZ
TRANSFERCOUP: ST. GALLEN ÜBERNIMMT ALBIAN AJETI DEFINITIV
Von sport.ch | Si
''AEROPORTO CRISTIANO RONALDO'' IN FUNCHAL
EHRE FÜR DEN WELTFUSSBALLER: CRISTIANO RONALDO BEKOMMT SEINEN FLUGHAFEN
Von sport.ch | Si
TROTZ MEISTERSCHAFTSPAUSE UNTERWEGS
DIESE SUPER-LEAGUE-SÖLDNER STANDEN FÜR IHR LAND IM EINSATZ
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
5 GRüNDE, WIESO DER HCD DEN HALBFINAL NOCH DREHT 
DIE WUNDERSAME AUFERSTEHUNG DES HC DAVOS
Von sport.ch
SCB-CRACKS ERIC BLUM UND MARTIN PLüSS VOR SPIEL 4 
''ES GIBT SPIELER, DIE ES EXTREM GENIESSEN, AUSGEPFIFFEN ZU WERDEN''
Von Adrian Ehrat
ROUND-UP: TAG 9 
DAS MIAMI OPEN NäHERT SICH DEM FINAL: WAS LIEF GESTERN ABEND IN KEY BISCAYNE?
Von sport.ch
ERLEBE DIE EISGENOSSEN LIVE 
GEWINNE 5 X 2 TICKETS FüR SCHWEIZ VS. RUSSLAND IN FRIBOURG
Von SPORTAL HD
DIE SPIELE DER SCHWEIZER IM ROUNDUP 
NUR NIEDERLAGEN. BITTERER ABEND FüR UNSERE NHL-SöLDNER
Von Si
WEGEN EINER VERLETZUNG AM ELLENBOGEN 
NACH WIE VOR NICHT FIT: MUSS ANDY MURRAY AUCH FüR DAS ''MATCH FOR AFRICA'' PASSEN?
Von Si
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN