!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
NLA
HC LUGANO
0
EV ZUG
0
19:45
NLA
ZSC LIONS
0
LAUSANNE HC
0
19:45
CHAMPIONS LEAGUE
SPARTAK MOSKAU
0
FC LIVERPOOL
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
0
NK MARIBOR
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
SHAKHTAR DONEZK
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SSC NEAPEL
0
FEYENOORD ROTTERDAM
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
AS MONACO
0
FC PORTO
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
BESIKTAS JK
0
RB LEIPZIG
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
BORUSSIA DORTMUND
0
REAL MADRID
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
APOEL NIKOSIA
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
20:45
 
EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE
Drei Teams streiten sich um den letzten Playoff-Platz
Muss Lugano nochmals zittern? Das Strichkampf-Restprogramm in der Übersicht!
15.02.2017, 10:30
Von Gianluca Pizzoferrato
DEIN KOMMENTAR
Gianluca Pizzoferrato
Für die Schweizer Eishockeyfans nähert sich die schönste Zeit des Jahres, denn wir bewegen uns mit grossen Schritten auf NLA-Playoffs zu!

Mit dem SC Bern, den ZSC Lions, dem EV Zug, dem Lausanne HC, HC Davos und Genève-Servette HC stehen bereits 6 von 8 Playoff-Teilnehmern definitiv fest - für den EHC Biel ist der grüne Eintrag im Teletext nur noch reine Formsache.

Damit bleibt ein letzter Playoff-Platz übrig. Auf diesem sitzt momentan der HC Lugano mit 6 Punkten Vorsprung auf die SCL Tigers (eigentlich 7, da bessere Direktbegegnung) und 8 Zähler auf den EHC Kloten. Bei noch vier ausstehenden NLA-Runden haben die Bianconeri also sehr gute Chancen, eine bittere Saison mit der Playoff-Teilnahme zu retten. Oder wird es doch nochmals spannend? Wir blicken auf das Restprogramm im (fast erloschenen) Strichkampf...

BEGINN BILDERGALERIE
DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
HC DAVOS VS. HC AMBRI-PIOTTA 4:2
AMBRI WIEDER NUR NAHE DRAN: DAVOS GEWINNT ZUHAUSE DANK STARKER WENDE
Von sport.ch | Si
FRIBOURGER LEISTET SICH STOCKSTICH, BERNER MIT CHECK GEGEN DEN KOPF
IM VIDEO: FüR DIESE VERGEHEN WERDEN RIVERA UND RüFENACHT WOHL NOCH GESPERRT
Von Jan Haag
RETO SCHäPPI IST FüR SEINE ZSC LIONS ZUVERSICHTLICH
KöNNEN DIE ZSC LIONS IHRE PROBLEME LöSEN?
Von Dillon Roth
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE SCHWEIZERIN LäSST SöLDEN AUS - UND MACHT PAUSEN
LARA GUT: ''ICH WILL STäRKER ZURüCKKOMMEN - NICHT MöGLICHST SCHNELL''
Von sport.ch | Si
TEAMMATES VON ROMAN BUESS
''AN DEN TATTOOS KANNST DU NOCH ARBEITEN, ABER DA BIST DU BESSER DRAN, ALS BEIM BIZEPS!''
Von The Soccer Lounge
THE NEWS CENTER 1ON1: NIELS HINTERMANN
''HATERS GONNA HATE - AM ENDE DES TAGES GEWINNT DER SCHNELLSTE''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
BEAT FEUZ ERHäLT SEINEN WANDERWEG IN SCHANGNAU  
''HOFFE, DASS MENSCHEN DADURCH INSPIRIERT WERDEN''
Von SPORTAL HD
YB SCHLäGT SION TROTZ MäSSIGEM SPIEL 
''BASEL HATTE LETZTES JAHR DIE GLEICHE QUALITäT''
Von SPORTAL HD
DIE STARS UND DER LOSER 
GC-SIEG DANK STARKER GOALIE-LEISTUNG UND EINEM SHOOTINGSTAR
Von sport.ch
FC ST.GALLEN VS. FC THUN 3:0 
ST.GALLEN STüRMT DANK SOUVERäNEM HEIMSIEG AUF RANG 2
Von Si
FC ST.GALLEN VS. FC THUN 3:0 
JETZT IM VIDEO: ST.GALLEN SCHIESST DEN FC THUN AB
Von sport.ch
CONSTANTIN DROHTE FRINGER SCHON VOR DER PARTIE PER SMS 
''NOCH EIN WORT UND DU WIRST ECHTE PROBLEME KRIEGEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN