!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
CHAMPIONS LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
SL BENFICA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
QARABAG AGDAM
0
FC CHELSEA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
FC BASEL
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
PARIS ST.-GERMAIN
0
CELTIC FC
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
RSC ANDERLECHT
0
BAYERN MÜNCHEN
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
ATLETICO MADRID
0
AS ROM
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
JUVENTUS TURIN
0
FC BARCELONA
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SPORTING CP
0
OLYMPIAKOS PIRÄUS
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
20:45
 
EISHOCKEY SWISS LEAGUE
NLB Round-Up
Rapperswil-Jona Lakers eliminieren Olten
26.02.2017, 21:10
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Nach Langenthal qualifizieren sich auch die Rapperswil-Jona Lakers für die Playoff-Halbfinals der NLB. Das Team von Jeff Tomlinson bezwingt Olten 5:2 und entscheidet die Serie mit 4:1 Siegen für sich.

Die Lakers machen keinen Hehl daraus, dass sie lieber früher als später in die NLA zurück wollen. Insofern war der Viertelfinal gegen Olten, das ebenfalls als Aufstiegsanwärter galt, ein starkes Statement.

Lakers legten nicht so gut los

Dabei wurden die St. Galler im ersten Drittel von Olten deutlich dominiert und gerieten in der 6. Minute durch ein Powerplay-Tor von Philipp Wüst in Rückstand. Zu Beginn der 18. Minute kassierte Rapperswil-Jona bereits die fünfte Zweiminuten-Strafe. 45 Sekunden später - nach der ersten Strafe gegen Olten - gelang den Lakers aber durch Corsin Casutt per Buebetrickli der Ausgleich.

Casutt zeichnete auch für das 3:1 (43.) verantwortlich. Der langjährige NLA-Spieler erzielte ebenso seinen dritten Treffer in dieser Serie wie Michael Hügli beim 4:1 (46.). In der 57. Minute machte Verteidiger Rajan Sataric mit einem Shorthander zum 5:1 endgültig alles klar. Damit brachte Olten der Trainerwechsel von Maurizio Mansi zu Bengt-Ake Gustafsson Ende Januar nicht den gewünschten Erfolg.

Am Sonntagabend, zwei Stunden nach den Lakers, sicherten sich auch Titelhalter Ajoie und La Chaux-de-Fonds das Halbfinal-Ticket. Ajoie setzte sich dank starker Powerplay-Ausbeute in Martigny gegen Red Ice mit 6:4 durch. La Chaux-de-Fonds setzte sich im fünften Spiel gegen Visp erstmals klar durch (7:2).

In den Halbfinals kommt es zu den Duellen von Qualifikationssieger Langenthal gegen den amtierenden NLB-Meister Ajoie, und zum Duell zwischen La Chaux-de-Fonds und den Rapperswil-Jona Lakers.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EV ZUG 5:1
LAKERS DEKLASSIEREN ZUG
Von sport.ch | Si
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI
''DAS ULTIMATIVE ZIEL BLEIBT NACH WIE VOR DER STANLEY-CUP''
Von SPORTAL HD
WELCHE SPIELER VERTRETEN DIE SCHWEIZ IN SüDKOREA? TEIL 1
AUF DER SUCHE NACH DER NUMMER 1 - DIE GOALIEFRAGE ALS LUXUSPROBLEM
Von Dillon Roth
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BVB MUSS MIT DER EUROPA LEAGUE PLANEN
REAL MADRID UND BESIKTAS ISTANBUL STEHT IM ACHTELFINAL
Von sport.ch | Si
THE POWER RANKING: RUNDE 15
SORGENFALTEN IM WALLIS UND FORMHOCH IM TESSIN
Von Dario Bulleri
GROSSE MANNSCHAFTEN BEKUNDEN INTERESSE
STÜRMT DIMITRI OBERLIN BALD FÜR EIN EUROPÄISCHES TOPTEAM?
Von Dario Bulleri
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
FCZ-TRAINER FORTE NACH DEM SPITZENKAMPF 
''WENN DU SOLCHE SPIELE GEWINNST, WIRST DU MEISTER''
Von Si
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI 
''DAS ULTIMATIVE ZIEL BLEIBT NACH WIE VOR DER STANLEY-CUP''
Von SPORTAL HD
WELCHE SPIELER VERTRETEN DIE SCHWEIZ IN SüDKOREA? TEIL 1 
AUF DER SUCHE NACH DER NUMMER 1 - DIE GOALIEFRAGE ALS LUXUSPROBLEM
Von sport.ch
FüR MURAT YAKIN JEDOCH NOCH KEIN GRUND ZUR EUPHORIE 
GC STEHT IN DIESER SAISON ZUM ERSTEN MAL VOR DEM FCZ!
Von SPORTAL HD
SO SCHLUGEN SICH DIE SCHWEIZER INTERNATIONALEN AN DIESEM WOCHENENDE 
EIN TORGEFäHRLICHER VERTEIDIGER UND EIN MISSGLüCKTES STARTELF-COMEBACK
Von sport.ch
DER MAESTRO BLICKT ZURüCK: ''ES WAR FANTASTISCH'' 
ROGER FEDERERS STARKE COMEBACK-SAISON
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN