!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
EUROPA LEAGUE
FC ASTANA
0
MACCABI TEL AVIV
0
17:00
EUROPA LEAGUE
KONFERENZ
 
17:00
EUROPA LEAGUE
FC LUGANO
0
VIKTORIA PLZEN
0
19:00
EUROPA LEAGUE
HAPOEL BEER SHEVA
0
FCSB BUKAREST
0
19:00
EUROPA LEAGUE
BATE BORISOV
0
1. FC KÖLN
0
19:00
EUROPA LEAGUE
ROTER STERN BELGRAD
0
FC ARSENAL
0
19:00
EUROPA LEAGUE
ATIKER KONYASPOR
0
RB SALZBURG
0
19:00
EUROPA LEAGUE
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
VITORIA GUIMARAES
0
19:00
EUROPA LEAGUE
ÖSTERSUNDS FK
0
ATHLETIC CLUB
0
19:00
EUROPA LEAGUE
ZORYA LUHANSK
0
HERTHA BSC
0
19:00
EUROPA LEAGUE
OGC NIZZA
0
LAZIO ROM
0
19:00
EUROPA LEAGUE
SV ZULTE WAREGEM
0
VITESSE ARNHEIM
0
19:00
EUROPA LEAGUE
ZENIT ST. PETERSBURG
0
ROSENBORG BK
0
19:00
EUROPA LEAGUE
VARDAR SKOPJE
0
REAL SOCIEDAD
0
19:00
NLA
ZSC LIONS
0
HC LUGANO
0
19:45
EUROPA LEAGUE
FC VILLARREAL
0
SLAVIA PRAG
0
21:05
EUROPA LEAGUE
SKENDERBEU KORCA
0
PARTIZAN BELGRAD
0
21:05
EUROPA LEAGUE
DYNAMO KIEW
0
BSC YOUNG BOYS
0
21:05
EUROPA LEAGUE
SPORTING BRAGA
0
LUDOGOREZ RASGRAD
0
21:05
EUROPA LEAGUE
1899 HOFFENHEIM
0
MEDIPOL BASAKSEHIR
0
21:05
EUROPA LEAGUE
FK AUSTRIA WIEN
0
HNK RIJEKA
0
21:05
EUROPA LEAGUE
AC MAILAND
0
AEK ATHEN
0
21:05
EUROPA LEAGUE
FC EVERTON
0
OLYMPIQUE LYON
0
21:05
EUROPA LEAGUE
ATALANTA BERGAMO
0
APOLLON LIMASSOL
0
21:05
EUROPA LEAGUE
SHERIFF TIRASPOL
0
LOKOMOTIVE MOSKAU
0
21:05
EUROPA LEAGUE
FC FASTAV ZLIN
0
FC KOPENHAGEN
0
21:05
 
EISHOCKEY SWISS LEAGUE
SC Rapperswil-Jona Lakers vs. SC Langenthal 2:3
Langenthal gleicht in der NLB-Finalserie aus
28.03.2017, 22:15
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
1 / 4
-
First Star: Claudio Cadonau (SC Langenthal). Der Verteidiger ist in der 48. Minute mit einem One-Timer im Powerplay für den Gamewinner besorgt. Cadonau zeigt eine defensiv abgeklärte Leistung und ist in der Offensivzone mehrmals gefährlich.
 

Qualifikationssieger Langenthal hat sich im Playoff-Final der NLB den Heimvorteil zurückgeholt. Die Oberaargauer gewinnen bei den Rapperswil-Jona Lakers 3:2 und gleichen in der Serie zum 2:2 aus.

In der 45. Minute schienen die Lakers zum zweiten Mal in Führung gegangen zu sein. Thomas Studer lenkte einen Schuss von Niki Altorfer zum vermeintlichen 2:1 ab. Die Schiedsrichter entschieden allerdings auf hohen Stock, nachdem sie sich lange die Videobilder angeschaut hatten. Fünf Minuten später führte Langenthal dank schönen Weitschüssen von Claudio Cadonau (48.) und Marc Kämpf (50.) 3:1. Cadonau traf im zweiten Powerplay der Oberaargauer. Den Rapperswilern gelang nur noch der Anschlusstreffer durch Corsin Casutt (52.), obwohl sie in der Schlussphase während 41 Sekunden mit sechs gegen drei Feldspielern agierten.

Der zweite Sieg in Serie der Langenthaler war glücklich, aber nicht unverdient. Sie waren zielstrebiger und dominierten die Lakers in den zweiten zehn Minuten des Mitteldrittels deutlich. Die Lakers vergaben im ersten Drittel ein besseres Resultat. Kurz vor der ersten Pause liessen der in der 38. Minute verletzt ausgeschiedene Cyrill Geyer (17.), Leandro Profico (17.) und Dion Knelsen (18.) im Powerplay drei Topchancen zum 2:0 aus. Letzterer scheiterte am Pfosten. In der 11. Minute waren die Rapperswiler nach einem krassen Goalie-Fehler von Marco Mathis durch einen harmlosen Schuss von Altorfer in Führung gegangen. Bereits in der 8. Minute hatten die St. Galler nach einem "Buebetrickli" von Michael Hügli ein erstes Mal gejubelt, der Puck landete jedoch am Pfosten, wie die Schiedsrichter nach Konsultation der Videobilder feststellten.

Rapperswil-Jona Lakers - Langenthal 2:3 (1:0, 0:1, 1:2)

3945 Zuschauer. - SR Dipietro/Koch, Kehrli/Stuber. - Tore: 11. Altorfer (Maier) 1:0. 29. Kelly (Vincenzo Küng, Völlmer) 1:1. 48. Cadonau (Rytz/Ausschluss Maier) 1:2. 50. Kämpf 1:3. 52. Casutt (Sataric) 2:3. - Strafen: 2mal 2 plus 10 Minuten (Rizzello) gegen Rapperswil-Jona Lakers, 4mal 2 Minuten gegen Langenthal. - PostFinance-Topskorer: Knelsen; Kelly.

Rapperswil-Jona Lakers: Nyffeler; Geyer, Blatter; Sataric, Maier; Molina, Grossniklaus; Büsser; Hügli, Knelsen, Casutt; Profico, Aulin, Rizzello; Altorfer, Studer, Schmutz; Vogel, Mason, Hüsler; McGregor.

Langenthal: Mathis; Cadonau, Rytz; Völlmin, Ahlström; Pienitz, Marti; Kelly, Vincenzo Küng, Tschannen; Pivron, Montandon, Kämpf; Primeau, Dünner, Füglister; Gerber, Hess, Kläy.

Bemerkungen: Langenthal u.a. ohne Campbell und Kummer (beide verletzt). - Pfostenschüsse: 8. Hügli, 18. Knelsen, 39. Pienitz. - 38. Geyer verletzt ausgeschieden. - 45. Tor von Studer wegen hohen Stockes aberkannt. - Rapperswil-Jona Lakers ab 58:00 ohne Goalie.

DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 3:2
JETZT IM VIDEO: MUST SEE: 3 TIGERS-TORE IN GENAU 40 SEKUNDEN - WAHNSINN!
Von sport.ch
AMBRI-PIOTTA VS. SC BERN 0:1
JETZT IM VIDEO: AUF BERN IST EBEN VERLASS - DER EINZIGE AUSWäRTSSIEG HEUTE
Von sport.ch
LAUSANNE HC VS. EV ZUG 1:0
JETZT IM VIDEO: DIE KNAPPE NIEDERLAGE DES EV ZUG IN LAUSANNE
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BEWERTUNG ZSKA MOSKAU VS. FC BASEL
BEBBI-NOTEN: DER FC BASEL AUCH IN MOSKAU MIT STARKER TEAMLEISTUNG
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER
MITTELFELD-TERRIER SCHWINGT OBENAUS
Von sport.ch
ZSKA MOSKAU VS. FC BASEL 0:2
DER BASLER HöHENFLUG IN DER CHAMPIONS LEAGUE GEHT WEITER!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SO STEHEN DIE WM-CHANCEN DER NATI IN ABHäNGIGKEIT DES GEGNERS  
WAS DARFS DENN SEIN: NORDIRLAND, SCHWEDEN, GRIECHENLAND ODER IRLAND?
Von sport.ch
DER FUSSBALL-TALK AUF SPORTAL HD 
''DAS ZüRCHER DERBY IST FAST SCHON DER MEISTERSCHAFTSFINAL!''
Von SPORTAL HD
LUGANO-PRäSIDENT RENZETTI WüTET NACH NEUERLICHER NIEDERLAGE  
''EINIGE AKTEURE MEINEN, SIE SEIEN FUSSBALLER, DIE ETWAS ERREICHT HABEN!''
Von SPORTAL HD
DIE DREI STARS UND DER LOSER  
MITTELFELD-TERRIER SCHWINGT OBENAUS
Von sport.ch
DIE ''GREEN & WHITE ARMY'' GILT ES NICHT ZU UNTERSCHäTZEN 
NORDIRLAND - KEINESFALLS EIN EINFACHER GEGNER
Von sport.ch
FRIBOURG-GOTTéRON VS. EHC BIEL 6:2 
AUCH FRIBOURG GEWINNT DANK EINEM KURIOSEN DRITTEL
Von Si
MEHR LADEN