!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
SUPER LEAGUE
FC THUN
4
FC LAUSANNE-SPORT
2
 
SUPER LEAGUE
FC ZÜRICH
0
BSC YOUNG BOYS
0
 
LIGUE 1
MONTPELLIER HSC
0
RC STRASBOURG
1
 
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
EA GUINGAMP
0
 
LIGUE 1
STADE RENNES
1
DIJON FCO
0
 
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
2
AMIENS SC
0
 
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
FC NANTES
0
 
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
ISNER
0   5 0 0 0 0
DIMITROV
30   4 0 0 0 0
 
PRIMERA DIVISIÓN
FC GIRONA
2
ATLETICO MADRID
0
 
SERIE A
HELLAS VERONA
0
SSC NEAPEL
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC SEVILLA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
22:15
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
FERRER
0   0 0 0 0 0
01:00
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
THIEM
3 3 0 0 0
FERRER
6 6 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
NADAL
2 5 0 0 0
KYRGIOS
6 7 0 0 0
PREMIER LEAGUE
SWANSEA CITY
0
MANCHESTER UNITED
4
ENDE
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
1
WERDER BREMEN
0
ENDE
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
2
VFB STUTTGART
0
ENDE
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
1
FC AUGSBURG
0
ENDE
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
HANNOVER 96
1
ENDE
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
BORUSSIA DORTMUND
3
ENDE
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
ENDE
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
FC WATFORD
2
ENDE
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
WEST BROMWICH ALBION
1
ENDE
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
2
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
ENDE
PREMIER LEAGUE
FC LIVERPOOL
1
CRYSTAL PALACE
0
ENDE
PREMIER LEAGUE
FC SOUTHAMPTON
3
WEST HAM UNITED
2
ENDE
LIGUE 1
OLYMPIQUE LYON
3
GIRONDINS BORDEAUX
3
ENDE
SERIE A
JUVENTUS TURIN
3
CAGLIARI CALCIO
0
ENDE
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
2
REAL SOCIEDAD
3
ENDE
PREMIER LEAGUE
STOKE CITY
1
FC ARSENAL
0
ENDE
BUNDESLIGA
FC SCHALKE 04
2
RB LEIPZIG
0
ENDE
 
EISHOCKEY NHL
Schweizer Youngster vor NHL-Draft
Auf Nico Hischier wartet eine Marketing-Maschine auf Hochtouren
11.05.2017, 07:53
DEIN KOMMENTAR
 

Bald ist wieder der NHL-Draft im Zentrum des Interesses beim Eishockeypublikum. Mittendrin bei den jungen Superstars: Nico Hischier, der wohl hinter Nolan Patrick als Nummer Zwei gedraftet wird und höchst wahrscheinlich bei den Philadelphia Flyers landet. Auf ihn und andere „First Rounder“ kommt einiges zu.

Denn auch schon bei den Draftpicks ist „Vermarktung 3.0“ Trumpf. Noch bevor die Stars der Zukunft auch nur ein Spiel in der NHL absolviert haben, werden die besten jeden Jahrgangs bereits hochprofessionell vermarktet. Ein Beispiel: Als die Toronto Maple Leafs Auston Matthews im Sommer 2016 als Nummer Eins-Draftpick overall gewählt hatten, wurde dieser sofort in die Vermarktung einbezogen. Ein Spieler dieses Kalibers ist für jeden Club Gold wert und ein echtes Geschenk für die Marketingspezialisten. Und dies besonders dann, wenn der neue Arbeitgeber in einem so eishockeyaffinen Markt wie Toronto beheimatet ist.

Club profitiert von messbarem und nicht messbarem Mehrwerten

Die Vermarktung findet zunächst auf drei Ebenen statt: Die Ebene Club, jene der Eigendarstellung des Spielers und die Business-Ebene. Zunächst mutiert der prominente Draftpick schon in den ersten Minuten nach seiner Wahl als Botschafter des Clubs, was sich dieser zu Nutze machen wird. Die Toronto Maple Leafs werden ihn in das so genannte „Markenversprechen“ des Clubs integrieren und mit einbeziehen. Er „verschmilzt“ sozusagen mit seinem neuen Arbeitgeber. Ebenso gehört nun der Merchandising Bereich zur Vermarktung des Draftpicks (Trikots, Fanartikel, Devotionalien und so weiter). Die Ebene Business steht in Synergie mit jener des Clubs, denn dieser profitiert natürlich sowohl im Bereich Image wie auch wirtschaftlich von der crossmedialen Vermarktungsmaschine. Dies geschieht unter anderem auch durch einen Mehrwert bei der Berichterstattung, bei Sponsorengesprächen, bei Vertragsverhandlungen bezüglich TV-Rechte und generell im Image. Messbare Werte (Wertschöpfungskette) und nicht messbare Werte (hohes Interessenpotenzial bei grosser oder vergrösserter Zielgruppe, Erwartungshaltung und so weiter) treffen aufeinander.

Keine Verschnaufpause – „Marketing 3.0“ schon in den ersten Minuten...

Nach dem Draft geht es sofort los: Der Club nimmt sich des Spielers gleich nach dem obligaten Foto mit Trikot, Basecap und General Manager sowie Scoutingteam an. Zunächst wird er zur Pressekonferenz gebeten, steht für Interviews zur Verfügung und wird zunächst ins Team und in der Community Schritt für Schritt integriert. Oft wird in einem ersten Schritt eine regionale Erstpräsenz, beziehungsweise ein „Markteintritt“ des Spielers, der nationalen vorgezogen. Jedoch sind Unterschiede zwischen Kanada und USA erkennbar (je nach Eishockeyaffinität der Region, wo ein Club ansässig ist). In Kanada wirkt aufgrund des gegebenen hohen Eishockeyinteressenpotenzials die Vermarktung eines Talentes recht schnell national, während in den USA zunächst eine regionale Aufmerksamkeit eintritt. Zudem fährt man in Kanada eher eine Affinitäts-Strategie (es werden mehr fachliche und zielgruppenorientierte Inhalte transportiert) und der Club profitiert genau so viel wie der Spieler davon, während in einigen NHL-Regionen in den USA mehr auf Reichweite vermarktet wird und der Fokus liegt auf Gewinn von Aufmerksamkeit durch die Verbreitung von Personality-Inhalten, speziellen Geschichten und so weiter.

Auf den jungen Spieler warten auch einige Herausforderungen. Er sieht sich einem Prozess der Eigenvermarktung und -darstellung konfrontiert und wird gleichzeitig selbst „positioniert“. Es ist nicht leicht für ihn, in einer crossmedialen Welt, sich sowohl als Privatperson wie auch als Spielerpersönlichkeit optimal zu präsentieren. In diesem Moment ist es enorm wichtig, dass seine Beratercrew und sein persönliches Umfeld die richtigen Massnahmen treffen.

Joel. Ch. Wüthrich**

** Joël Ch. Wüthrich publiziert wöchentlich Hintergrundberichte über die NHL in der Fachpubikation Eishockey News und hat ein ausgezeichnetes Beziehungsnetz. Seit 1992 ist er Chefredaktor diverser Publikationen und Produktionen, unter anderem auch der Fachpublikationen Slapshot (2003-2006) und Top Hockey (1999-2003, 2006-2012). Joël Wüthrich leitet ein crossmedial aufgestelltes PR-Büro und eine Player's Management Agentur (Sportagon), ist Crossmedia-Stratege und HF-Dozent für Kommunikation und Marketing. Er analysiert seit 30 Jahren als Autor/Chefredakteur in der Schweiz, Deutschland sowie in Kanada die NHL und beobachtet das Eishockeygeschehen weltweit intensiv. Der 50-jährige Familienvater arbeitet in der Schweiz und in Montréal, wo ein grosser Teil seiner Verwandtschaft wohnt.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WÜRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
DIE HCD-PROFIS SPRECHEN üBER IHRE CHL-AMBITIONEN
''KLAR, SIND ES TESTSPIELE FÜR DIE MEISTERSCHAFT.''
Von Andreas Aeschbach
DER 28-JäHRIGE STüRMER WURDE ALS NACHFOLGER VON MARTIN PLüSS BESTIMMT
SIMON MOSER: ''STOLZ BEI SO EINEM TEAM CAPTAIN ZU SEIN''
Von David Marbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ARSENAL TAUCHT GEGEN STOKE CITY
MANCHESTER UNITED SIEGT ERNEUT 4:0
Von sport.ch | Si
WOLFSBURG VS. BORUSSIA DORTMUND 0:3
BVB LÄSST WOLFSBURG KEINE CHANCE
Von sport.ch | Si
SERIE A, 1. SPIELTAG
LIVE-STREAM: JUVENTUS TURIN - CAGLIARI CALCIO
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DAVIDE CALLà - DAS STEILE COMEBACK EINES KäMPFERS 
DER GRöSSTE ERFOLG MEINER KARRIERE? NACH ALL DEN VERLETZUNGEN WIEDER ZURüCKZUKEHREN
Von sport.ch
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BARçA MIT MEGA-ANGEBOT FüR COUTINHO - LIVERPOOL LEHNT WIEDER AB
Von sport.ch
WARUM KONTROLLE IM HOCKEY NICHT ERWüNSCHT SEIN SOLL 
DAS SCHöNE SPIEL, NICHT DAS PERFEKTE
Von sport.ch
DATACENTER: FC ZüRICH VS. BSC YOUNG BOYS 
DER AUFSTEIGER EMPFäNGT DEN EWIGEN ZWEITEN ZUM SPITZENKAMPF
Von sport.ch
DELGADO WIRD AM SONNTAG OFFIZIELL VERABSCHIEDET 
BASEL SAGT ''DANGGE UND ADIEU''
Von SPORTAL HD
EVZ-STüRMER GARRETT ROE 
''MARTSCHINI BEEINDRUCKT MICH UNGLAUBLICH''
Von Adrian Ehrat
MEHR LADEN