!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
CHAMPIONS LEAGUE
SPARTAK MOSKAU
0
NK MARIBOR
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
BESIKTAS JK
0
FC PORTO
0
18:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
RAPPERSWIL-JONA
0
EV ZUG
0
19:45
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AJOIE
0
SCL TIGERS
0
19:45
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC BIEL
0
SC BERN
0
19:45
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC DAVOS
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
0
FC LIVERPOOL
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
FEYENOORD ROTTERDAM
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SSC NEAPEL
0
SHAKHTAR DONEZK
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
AS MONACO
0
RB LEIPZIG
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
BORUSSIA DORTMUND
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
APOEL NIKOSIA
0
REAL MADRID
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
20:45
 
EISHOCKEY NHL
''El Niño'' verhandelt in den nächsten Wochen einen neuen Vertrag
Ein ''wilder'' Sommer für Nino Niederreiter
12.05.2017, 14:05
Von sport.ch
DEIN KOMMENTAR
 

Zwei etablierte Schweizer NHL Cracks werden in den kommenden Wochen um einen neuen Vertrag feilschen. Klar ist, dass die Minnesota Wild trotz angespannter Salary Cap-Situation mit Nino Niederreiter verhandeln wird. NHL-Experte Joël Ch. Wüthrich analysiert die Situation von Nino Niederreiter. Die Ausgangslage von Mark Streit bei den Pittsburgh Penguins gibt es übrigens hier zu lesen.

"Show Nino the Money“ titelten einige Publikationen in Minnesota und St.Paul schon während der Saison. Denn "El Niño“ glänzte in der abgelaufenen Saison als sehr wertvoller, polyvalenter Rollenspieler, als zuverlässiger Skorer, als Stammspieler in den Special Teams der "Wild“ und - was heute in der NHL sehr stark beobachtet wird – er und Jason Zucker können die besten Werte in den "Advanced Stats“ vorweisen.

Ninos Marktwert gestiegen - aber Minnesota hat Salary-Cup-Probleme

Warum also wurde nicht schon längst die Vertragsverlängerung besiegelt? Der Fall ist kompliziert: Einerseits baumelt General Manager Chuck Fletcher diesen Sommer nahe an der Gehaltsobergrenze und zudem muss er noch weitere Teamstützen vertraglich binden, die – genau so wie Nino Niederreiter – ab 2017/18 deutlich mehr an Marktwert generieren. Zum Beispiel Mikael Granlund. In Minnesota macht man kein Geheimnis daraus, dass die Verhandlungen mit dem Schweizer und dem Finnen absolute Priorität haben, aber auch schwierig werden. Der Dreijahresvertrag von „El Nino“ (8 Millionen USD, mit progressiver Lohnauszahlung, zuletzt 3,5 Mio.) läuft aus und es ist zu erwarten, dass bei einer so genannten "Arbitration“ sein Marktwert nun auf 4,0-4,5 Mio. Jährlich eingestuft wird. Und auch bei Granlund ist zu erwarten, dass er nicht mehr für 3,0 Millionen unterschreiben wird. Dazu kommen folgende Herausforderungen: Welche Spieler werden die Minnesota Wild vor der "Expansion“ - also vor den "Krakenarmen“ der neuen Franchise aus Las Vegas – schützen. Der Kader in Minnesota ist sehr breit und viele Spieler, die Niederreiters Rolle auch ausüben könnten, stehen bereit. Zu erwarten ist auf jeden Fall, dass wenn man sich mit Nino Niederreiter einig werden sollte, er sicherlich auf die Liste der "geschützten Spieler“ kommen wird und nicht Gefahr läuft, dass die Golden Knights aus der "Sin City“ sich den Schweizer schnappen.

 

Joel. Ch. Wüthrich**

 

 

 

** Joël Ch. Wüthrich publiziert wöchentlich Hintergrundberichte über die NHL in der Fachpubikation Eishockey News und hat ein ausgezeichnetes Beziehungsnetz. Seit 1992 ist er Chefredaktor diverser Publikationen und Produktionen, unter anderem auch der Fachpublikationen Slapshot (2003-2006) und Top Hockey (1999-2003, 2006-2012). Joël Wüthrich leitet ein crossmedial aufgestelltes PR-Büro und eine Player's Management Agentur (Sportagon), ist Crossmedia-Stratege und HF-Dozent für Kommunikation und Marketing. Er analysiert seit 30 Jahren als Autor/Chefredakteur in der Schweiz, Deutschland sowie in Kanada die NHL und beobachtet das Eishockeygeschehen weltweit intensiv. Der 50-jährige Familienvater arbeitet in der Schweiz und in Montréal, wo ein grosser Teil seiner Verwandtschaft wohnt.


DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
VEGAS GOLDEN KNIGHTS BESIEGEN LA KINGS
ANDRIGHETTO MIT COLORADO AUSWÄRTS GEGEN DETROIT SIEGREICH
Von sport.ch | Si
EHC KLOTEN VS. SC BERN 1:2
JETZT IM VIDEO: SO UNGLÜCKLICH VERLIERT DER LETZTE GEGEN DEN ERSTEN
Von SPORTAL
EHC KLOTEN VS. SC BERN 1:2
KLOTEN VERPASST COUP GEGEN DEN LEADER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BRIGHTON VS. STOKE CITY 2:2
SHAQIRI KANN STOKE-REMIS TROTZ TRAUM-ASSIST NICHT VERHINDERN
Von sport.ch | Si
ERSTE PLEITE IM FüNFTEN SPIEL
SIEG UND NIEDERLAGE DER SCHWEIZER CURLERINNEN
Von sport.ch | Si
DIE SCHWEIZERIN WIRD WEITERHIN VOM PECH VERFOLGT
SPEED-SPEZIALISTIN MIRENA KÜNG VERLETZT SICH ERNEUT!
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 2:0 
JETZT IM VIDEO: SO BESIEGT AVDIJAJ DEN THUN-FLUCH!
Von SPORTAL
FCZ-TRAINER FORTE NACH DEM SPITZENKAMPF 
''WENN DU SOLCHE SPIELE GEWINNST, WIRST DU MEISTER''
Von Si
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI 
ROMAN JOSI, BIST DU INZWISCHEN SCHON ZUM AMERIKANER GEWORDEN?
Von SPORTAL HD
BSC YOUNG BOYS VS. FC ZüRICH 2:1 
YB DREHT DAS SPITZENSPIEL GEGEN DEN FCZ
Von Si
GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 
AVDIJAJ BESIEGT DEN THUN-FLUCH
Von Si
SO SCHLUGEN SICH DIE SCHWEIZER INTERNATIONALEN AN DIESEM WOCHENENDE 
EIN TORGEFäHRLICHER VERTEIDIGER UND EIN MISSGLüCKTES STARTELF-COMEBACK
Von sport.ch
MEHR LADEN