!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
WERDER BREMEN
0
 
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
1
VFB STUTTGART
0
 
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
1
FC AUGSBURG
0
 
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
HANNOVER 96
0
 
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
BORUSSIA DORTMUND
2
 
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
 
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
FC WATFORD
0
 
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
WEST BROMWICH ALBION
0
 
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
1
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
 
PREMIER LEAGUE
FC LIVERPOOL
0
CRYSTAL PALACE
0
 
PREMIER LEAGUE
FC SOUTHAMPTON
2
WEST HAM UNITED
1
 
LIGUE 1
OLYMPIQUE LYON
0
GIRONDINS BORDEAUX
0
17:00
SERIE A
JUVENTUS TURIN
0
CAGLIARI CALCIO
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
REAL SOCIEDAD
0
18:15
PREMIER LEAGUE
STOKE CITY
0
FC ARSENAL
0
18:30
BUNDESLIGA
FC SCHALKE 04
0
RB LEIPZIG
0
18:30
SUPER LEAGUE
FC THUN
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
19:00
SUPER LEAGUE
FC ZÜRICH
0
BSC YOUNG BOYS
0
19:00
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
ISNER
0   0 0 0 0 0
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
20:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC GIRONA
0
ATLETICO MADRID
0
20:15
SERIE A
HELLAS VERONA
0
SSC NEAPEL
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC SEVILLA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
22:15
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
FERRER
0   0 0 0 0 0
01:00
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
THIEM
3 3 0 0 0
FERRER
6 6 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
NADAL
2 5 0 0 0
KYRGIOS
6 7 0 0 0
PREMIER LEAGUE
SWANSEA CITY
0
MANCHESTER UNITED
4
ENDE
 
EISHOCKEY WM
Während dem Schweizer Training ging plötzlich ein Alarm los
Schweizer vor Spiel gegen Schweden die Ruhe selbst
17.05.2017, 16:20
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Schweizer strahlen am Tag vor dem WM-Viertelfinal gegen Schweden Zuversicht aus. Auch ein Alarm während des Trainings beunruhigt die Mannschaft nicht.

Als die Schweizer am Mittwoch trainierten, ging plötzlich der Alarm los. Wegen "technischer Probleme" wurden die Anwesenden aufgefordert, die Halle in Paris-Bercy sofort zu verlassen. Die Schweizer Mannschaft aber setzte ihre Einheit unter gedämpftem Licht fort. Nach wenigen Minuten wurde die Evakuierung abgebrochen, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Obwohl in Paris immer noch der offizielle Ausnahmezustand herrscht, nahmen die Schweizer den Alarm gelassen. "Zuerst dachte ich, das Training sei schon zu Ende", scherzte Patrick Fischer. "Aber es war kein Problem, solche Alarme gibt es immer mal wieder", so der Nationaltrainer dann wieder ernster.

Schweizer im Fokus

Die Szene symbolisiert, mit welcher Ruhe die Schweizer an dieser WM agieren. Sie lassen sich weder auf noch neben dem Eis von ihrem Weg abbringen. Konzentriert richten sie ihren Fokus auf den Viertelfinal gegen die Schweden.

Die Schweizer sind heiss darauf, die Schweden in einem Pflichtspiel endlich wieder einmal zu bezwingen, nachdem sie den WM-Final 2013 deutlich mit 1:5 und zuletzt dreimal in Folge mit nur einem Tor Differenz verloren haben. "Vor einem Jahr in Moskau (2:3 nach Penaltyschiessen - Red.) hätten wir gewinnen sollen", sagte Fischer.

Und natürlich erinnert sich Fischer an die Niederlage im Final von Stockholm. "Wie die Schweden nach dem Spiel in den Goldhelmen herumgefahren sind, habe ich nicht vergessen", so Fischer, der damals der Assistent von Cheftrainer Sean Simpson war.

Untersander und Richard fehlen im Training

Im Training nicht dabei waren Ramon Untersander und Tanner Richard. Beide sind für den Viertelfinal fraglich. Untersander hatte bereits im letzten Gruppenspiel gegen Tschechien (3:1) gefehlt, Richard erwischte gegen die Tschechen einen Check und hat Anzeichen einer leichten Hirnerschütterung.

In die Mannschaft zurückkehren dürfte dagegen Philippe Furrer. Der Verteidiger bestritt das Training und will laut Fischer "unbedingt" spielen. Furrer hatte gegen die Tschechen wegen einer Verletzung an den "unteren Extremitäten" aussetzen. Auch (Ersatz-)Goalie Jonas Hiller, der an Leistenproblemen leidet, stand auf dem Eis.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WÜRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
DIE HCD-PROFIS SPRECHEN üBER IHRE CHL-AMBITIONEN
''KLAR, SIND ES TESTSPIELE FÜR DIE MEISTERSCHAFT.''
Von Andreas Aeschbach
DER 28-JäHRIGE STüRMER WURDE ALS NACHFOLGER VON MARTIN PLüSS BESTIMMT
SIMON MOSER: ''STOLZ BEI SO EINEM TEAM CAPTAIN ZU SEIN''
Von David Marbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SERIE A, 1. SPIELTAG
LIVE-STREAM: JUVENTUS TURIN - CAGLIARI CALCIO
Von sport.ch
VOR DEM SPIEL DER 5. RSL-RUNDE
ADI HÜTTER SCHICKT ULI FORTE BLUMEN
Von Luana Di Martino
DAS LUZERNER URGESTEIN üBER DEN WANDEL UND SEINE NEUE ROLLE
ZIBUNG: ''ICH HABE DEM FCL MEINE GESAMTE KARRIERE ZU VERDANKEN!''
Von Patric Brem
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DAVIDE CALLà - DAS STEILE COMEBACK EINES KäMPFERS 
DER GRöSSTE ERFOLG MEINER KARRIERE? NACH ALL DEN VERLETZUNGEN WIEDER ZURüCKZUKEHREN
Von sport.ch
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BARçA MIT MEGA-ANGEBOT FüR COUTINHO - LIVERPOOL LEHNT WIEDER AB
Von sport.ch
WARUM KONTROLLE IM HOCKEY NICHT ERWüNSCHT SEIN SOLL 
DAS SCHöNE SPIEL, NICHT DAS PERFEKTE
Von sport.ch
DATACENTER: FC ZüRICH VS. BSC YOUNG BOYS 
DER AUFSTEIGER EMPFäNGT DEN EWIGEN ZWEITEN ZUM SPITZENKAMPF
Von sport.ch
DELGADO WIRD AM SONNTAG OFFIZIELL VERABSCHIEDET 
BASEL SAGT ''DANGGE UND ADIEU''
Von SPORTAL HD
EVZ-STüRMER GARRETT ROE 
''MARTSCHINI BEEINDRUCKT MICH UNGLAUBLICH''
Von Adrian Ehrat
MEHR LADEN