!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
FRENCH OPEN IN PARIS
GARCIA-LOPEZ
0   0 0 0 0 0
WAWRINKA
0   0 0 0 0 0
11:00
FRENCH OPEN IN PARIS
NADAL
0   0 0 0 0 0
BOLELLI
0   0 0 0 0 0
16:00
 
EISHOCKEY NHL
Pittsburgh Penguins vs. Ottawa Senators 1:5
Streit verliert bei Playoff-Debüt mit Pittsburgh
18.05.2017, 08:15
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Mark Streit erlebt mit den Pittsburgh Penguins in den NHL-Playoffs ein Debüt zum Vergessen. Das Team des Berner Verteidigers verliert Spiel 3 der Halbfinalserie gegen die Ottawa Senators auswärts 1:5.

Nachdem Ottawa bereits die erste Partie im Final der Eastern Conference gewonnen hatte, steht es in der Best-of-7-Serie nun 2:1 für die Senators.

Die kanadische Equipe mit den beiden früheren NLA-Coaches Guy Boucher (Headcoach/ex SC Bern) und Marc Crawford (Assistent/ex ZSC Lions) legte vor heimischem Publikum einen regelrechten Traumstart hin. Bereits nach etwas mehr als 12 Minuten führte Ottawa mit 4:0.

Nach dem vierten Gegentor wurde Pittsburghs Goalie Marc-Andre Fleury durch Matt Murray ersetzt, der wie Mark Streit zu seinem ersten Einsatz in den diesjährigen Playoffs kam. Murray musste sich nur noch einmal bezwingen lassen und zeigte 19 Paraden.

Mark Streit konnte sich im Schlussdrittel noch in die Skorerliste eintragen. Der 39-jährige Routinier, der während fast 16 Minuten eingesetzt wurde, leistete beim Ehrentreffer von Sidney Crosby zum 1:5 im Powerplay den zweiten Assist. Die Partie beendete Streit wie die meisten seiner Verteidigungskollegen mit einer Minus-1-Bilanz.

Das vierte Aufeinandertreffen zwischen den Ottawa Senators und dem aktuellen Stanley-Cup-Champion Pittsburgh findet in der Nacht auf Samstag erneut in Ottawa statt.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
LETTISCHER SCHLUSSMANN SPIELT NäCHSTE SAISON BEI DEN TESSINERN
AUFATMEN IN LUGANO - MERZLIKINS GIBT AUF TWITTER ENTWARNUNG!
Von zvg
EINE EINSCHäTZUNG DER SPORTAL HD-EXPERTEN ANDREAS HäNNI UND KLAUS ZAUGG
WAS BEDEUTET WM-SILBER FÜR DAS SCHWEIZER EISHOCKEY?
Von Dillon Roth
FüR JE EINE SAISON
KEVIN KLEIN BLEIBT EIN LÖWE – CERVENKA WIRD EINER
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK!
TRANSFERTICKER: HOLT SICH DORTMUND EINEN TEAMKOLLEGEN VON FREULER?
Von sport.ch
DER JUNGE FCZ-COACH FEIERT EINEN GANZ GROSSEN TRIUMPH
MAGNIN DANKT SEINEM VORGÄNGER - HÜTTER VERLÄSST SCHWEIZER BÜHNE MIT STIL
Von sport.ch | Si
DER FCZ-VERTEIDIGER VERLäSST DIE SCHWEIZ IN RICHTUNG BIELEFELD
BRUNNER: ''MEIN TRAUM IST ES IRGENDWANN ZUM FCZ ZURÜCKZUKEHREN''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK! 
TRANSFERTICKER: HOLT SICH DORTMUND EINEN TEAMKOLLEGEN VON FREULER?
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE ERFREULICHE ENTWICKLUNG DES SPORTS AUF EIS  
WAS BEDEUTET DIESE WM-SILBERMEDAILLE FüR DAS SCHWEIZER EISHOCKEY?
DER JUBEL UND DIE FREUDE BEIM FC ZüRICH IST AUSGELASSEN 
FREY NACH CUP-COUP: ''ES MUSSTE EIGENTLICH SO KOMMEN''
Von SPORTAL HD
''TRAINERGOTT'' UND MEISTERTRAINER ADI HüTTER VERABSCHIEDET SICH MIT FINAL-NIEDERLAGE AUS BERN 
HüTTER: ''FREY HAT EIN GUTES SPIEL GEMACHT - DEN TORJUBEL KöNNTE MAN ANDERS MACHEN''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN