!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
18:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
SWANSEA CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
0
21:00
 
EISHOCKEY NHL
Nashville Predators vs. Anaheim Ducks 2:3 n.V.
Bittere Pleite: Nashville verliert trotz Last-Minute-Ausgleich
19.05.2017, 07:42
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Nashville Predators mit Roman Josi und Yannick Weber kassieren gegen die Anaheim Ducks eine 2:3-Niederlage nach Verlängerung und müssen in der NHL-Halbfinalserie den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen.

Für die Franchise aus Tennessee war es die erste Heimniederlage in den diesjährigen Playoffs. Zuletzt hatten die Predators sechsmal hintereinander vor heimischem Publikum gewonnen. Saisonübergreifend waren es für Nashville sogar zehn Playoff-Heimsiege in Folge gewesen. Dies war zuletzt den Detroit Red Wings 1998 gelungen.

Das Siegtor für die Anaheim Ducks in Spiel 4 erzielte Stürmer Corey Perry in der 11. Minute der Verlängerung. Nachdem Rickard Rakell (12.) und Nick Ritchie (31.) die Gäste aus Kalifornien mit 2:0 in Führung gebracht hatten, verspielte der Stanley-Cup-Sieger von 2007 im Schlussdrittel diesen Zweitore-Vorsprung.

Forsberg mit Last-Minute-Ausgleich

Nach dem Anschlusstreffer von Nashvilles Verteidiger P.K. Subban in der 54. Minute gelang dem Schweden Filip Forsberg nur 36 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit der 2:2-Ausgleich. Im Nachschuss bezwang er Ducks-Goalie John Gibson, der ansonsten mit 32 Paraden wie Nashvilles Keeper Pekka Rinne (34 Paraden) eine starke Partie zeigte.

Die beiden Schweizer Verteidiger Roman Josi und Yannick Weber waren beim entscheidenden Tor in der Overtime nicht direkt beteiligt, Josi war aber wie üblich der Schwerarbeiter mit über 32 Minuten Eiszeit. Beide blieben ohne Skorerpunkt.

Nach je einem Auswärts- und Heimsieg für beide Teams kommt es nun in der Nacht auf Sonntag in Anaheim zum wegweisenden fünften Aufeinandertreffen in der Best-of-7-Serie. Für den Gewinner dieses Duells steht die Türe zum Stanley-Cup-Final weit offen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
DIE PREDATORS FEIERN DEN 6. SIEG IM 7. SPIEL
FIALA IST NICHT ZU STOPPEN!
Von sport.ch | Si
EHC KLOTEN VS. EHC BIEL 3:2 N.V.
SCHLÄPFER SIEGT ERNEUT GEGEN SEINEN EX-KLUB
Von sport.ch
HC AMBRI-PIOTTA VS. SC BERN 3:4 N.V.
BERNER OVERTIME-SIEG IN AMBRI
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER ERSTE SIEG NACH 1000 TAGEN
DIE TRÄNEN VON ANNA VEITH NACH DEM COMEBACK-SIEG
Von sport.ch | Si
NäCHSTE CHANCE DAZU BIETET SICH IN COURCHEVEL
LARA GUT MAHNT SICH SELBST, GEDULDIG ZU SEIN
Von Damian Möschinger
TEAM DER RUNDE 19
ZWEI STARKE COMEBACKS IM ZENTRALEN MITTELFELD UND DREI LAUSANNER ÜBERFLIEGER
Von David Marbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
SETZEN DIE HOPPERS AUCH GEGEN DEN MEISTER AUF DIE YOUNGSTERS? 
YAKIN:''WIR HABEN EINE SEHR GUTE NACHWUCHSARBEIT''
Von SPORTAL HD
FC ST. GALLEN VS. FC SION 3:2 
ST. GALLEN BESCHERT MATTHIAS HüPPI EINEN EINSTAND NACH MASS
Von Si
MEHR LADEN