!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
CHAMPIONS LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
SL BENFICA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
QARABAG AGDAM
0
FC CHELSEA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
FC BASEL
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
PARIS ST.-GERMAIN
0
CELTIC FC
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
RSC ANDERLECHT
0
BAYERN MÜNCHEN
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
ATLETICO MADRID
0
AS ROM
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
JUVENTUS TURIN
0
FC BARCELONA
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SPORTING CP
0
OLYMPIAKOS PIRÄUS
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
20:45
 
EISHOCKEY NATIONALTEAM
Schweiz trifft im zweiten Gruppenspiel auf Tschechien
Zweiter Anlauf zum ersten Sieg
10.11.2017, 10:00
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Nach einem Ruhe- und Reisetag trifft die Schweiz am Freitagnachmittag in Helsinki auf Tschechien. Im zweiten Anlauf soll es zum ersten Saisonsieg reichen.

Wir spielten nicht gut genug

Patrick Fischer sah sich die Partie vom Mittwochabend in Biel gegen Kanada (2:3) noch einmal auf dem Video an. Die Erkenntnisse blieben auch nach der zweiten Analyse und einmal drüber schlagen die gleichen wie unmittelbar nach dem Spiel. "Ich wurde in meiner ersten Analyse bestätigt. Wir spielten nicht gut genug. Ich erwarte mehr von uns - vor allem dann, wenn wir die Scheibe in unserem Besitz haben."

Gegen Tschechien treten die Schweizer mit einem umgekrempelten Team an. Der junge Gilles Sinn wird vermutlich vor dem Schweizer Tor stehen. Von den Akteuren, die am Mittwoch gegen Kanada verloren, machten Philippe Furrer, Luca Cunti (beide Lugano), Cody Almond (Servette), Sven Ryser (Lausanne), Lino Martschini, Raphael Diaz, Reto Suri (alle Zug), Samuel Walser und Gregory Sciaroni (beide Davos) die Reise nach Finnland wie geplant nicht mehr mit. Dafür befinden sich neu Marco Maurer (Biel), Christian Marti, Chris Baltisberger, Pius Suter, Reto Schäppi, Fabrice Herzog (alle ZSC Lions), Ramon Untersander, Gaëtan Haas, Simon Moser, Tristan Scherwey und Thomas Ruefenacht (SC Bern) an Bord.

Solche internationalen Spiele bringen uns weiter

Die fünf Zürcher und Berner bestritten am Dienstag noch Auswärtsspiele in der Champions Hockey League und qualifizierten sich in Nottingham (ZSC Lions) und München (Bern) für die Viertelfinals im Europacup. Der Match- und Reise-Stress macht den Akteuren aber nichts aus. "Wir befinden uns im Rhythmus", meint stellvertretend für die Neuankömmlinge der Berner Thomas Ruefenacht. "Solche internationalen Spiele bringen uns weiter."

Starke Bilanz gegen die Tschechen

Die Tschechen, der Schweizer Gegner vom Freitag, zählen seit Jahrzehnten zu den "Grossen Sechs" im Eishockey. Übermässigen Respekt brauchen die Schweizer gegenüber den Osteuropäern aber nicht zu haben. In den letzten zwölf Jahren feierten die Schweizer in den Direktbegegnungen mehr Siege als die Tschechen. Zwischen 2011 und 2014 gewannen die Schweizer unter Sean Simpson sogar fünfmal hintereinander, so auch zweimal an Weltmeisterschaften (5:2 und 2:1 an der WM 2013 in Stockholm) und einmal an Olympischen Spielen (1:0 in Sotschi). Auch im letzten Frühling, an der WM in Prag, feierte die Schweiz gegen Tschechien einen 2:1-Sieg.

Im tschechischen Aufgebot befindet sich mit dem Freiburger Michal Birner ein Akteur aus der National League. Birner erzielte im ersten Turnierspiel der Tschechen gegen Schweden (3:5) ein Tor. Die Hälfte des tschechischen Teams verdient ihr Geld in der Kontinental Hockey League (KHL).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
HC DAVOS VS. GENF-SERVETTE HC 4:1
DER HC DAVOS BESIEGT GENF-SERVETTE
Von sport.ch | Si
EHC BIEL VS. SC BERN 5:3
BERN SCHEITERT IM CUPVIERTELFINAL AN BIEL
Von sport.ch | Si
RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EV ZUG 5:1
LAKERS DEKLASSIEREN ZUG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
2 VOR HALB 4 - DIE BUNDESLIGASHOW BEI SPORTAL HD
ERLEBT PETER BOSZ DEN WEIHNACHTSBAUM VON DORTMUND NOCH?
Von SPORTAL
RAPHAEL WICKY äUSSERST SICH IM INTERVIEW ZUM KNüLLER GEGEN MANU
''ICH ZIEHE NOCH KEINE BILANZ''
Von sport.ch | Si
BEIM DREH MIT FCB-STüRMER CEDRIC ITTEN
EIN BLICK HINTER DIE STAR-TAXI-KULISSEN
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
FCZ-TRAINER FORTE NACH DEM SPITZENKAMPF 
''WENN DU SOLCHE SPIELE GEWINNST, WIRST DU MEISTER''
Von Si
DER UMBRUCH NACH DER ERFOLGREICHEN ÄRA FERGUSON BRAUCHTE 4 JAHRE ZEIT 
MANCHESTER UNITED ZURüCK AN DER EUROPäISCHEN SPITZE
Von sport.ch
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI 
''DAS ULTIMATIVE ZIEL BLEIBT NACH WIE VOR DER STANLEY-CUP''
Von SPORTAL HD
RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EV ZUG 5:1 
LAKERS DEKLASSIEREN ZUG
Von Si
BEIM DREH MIT FCB-STüRMER CEDRIC ITTEN 
EIN BLICK HINTER DIE STAR-TAXI-KULISSEN
Von SPORTAL HD
WELCHE SPIELER VERTRETEN DIE SCHWEIZ IN SüDKOREA? TEIL 1 
AUF DER SUCHE NACH DER NUMMER 1 - DIE GOALIEFRAGE ALS LUXUSPROBLEM
Von sport.ch
MEHR LADEN