!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
LIGUE 1
AMIENS SC
0
LILLE OSC
0
19:00
CHALLENGE LEAGUE
FC VADUZ
0
FC SCHAFFHAUSEN
0
20:00
SERIE A
HELLAS VERONA
0
FC BOLOGNA
0
20:45
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
STOKE CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
REAL BETIS
0
21:00
 
EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE
EHC Biel vs. EV Zug 1:4
Zug kann doch noch gewinnen
14.11.2017, 22:00
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
1 / 4
-
Third Star: Beat Forster (EHCB): Forster war der Siegeswille anzusehen. Er gab nie auf und peitschte sein Team, trotz Rücklage, voran. Er war klar der auffälligste Akteur auf Seiten der Bieler. Leider liessen sich seine Mitspieler zu spät von seiner Aggressivität und Spielfreude anstecken.
 

Der EV Zug gewinnt bei Biel ungefährdet mit 4:1 und beendete damit eine Negativserie von sieben Meisterschaftsniederlagen.

Drei der vier Treffer von Zug bereitete der Amerikaner Garrett Roe vor. Erst als der Bieler Keeper Jonas Hiller beim Stande von 0:4 im Schlussdrittel seinen Stock am eigenen Gehäuse zertrümmerte, folgte noch eine Mini-Reaktion der Seeländer. Mauro Dufner (48.) sorgte mit seinem ersten Saisontor für Resultatkosmetik.

Zug legte gegen ein fehleranfälliges und harmloses Biel bereits in den ersten elf Minuten eine wegweisende 2:0-Führung vor. Der von Lausanne geholte Verteidiger Larri Leeger fügte sich in seinem ersten Spiel für den EVZ mit einem Torerfolg ein. Leeger, der die Nummer 94 noch ohne Namenszug trug, erzielte das 2:0.

Mit der Rückkehr von Santeri Alatalo konnte der EVZ seinen Verteidiger-Engpass im ersten Spiel nach der Länderspiel-Pause weiter schliessen. Alatalo bestritt nach längerer Verletzungspause sein erstes Meisterschaftsspiel für die Zentralschweizer in dieser Saison.

Der EVZ beendete mit dem Erfolg im Seeland eine Negativserie von sieben sieglosen Meisterschaftsspielen, mit denen man den Klub-Negativrekord aus der Saison 2005/2006 eingestellt hatte.

Biel - Zug 1:4 (0:2, 0:1, 1:1)

4837 Zuschauer- - SR Massy/Wiegand, Borga/Küng. - Tore: 1. (0:44) Stalberg (Martschini, Roe) 0:1. 11. Leeger (Roe, Martschini) 0:2. 24. Zehnder (Diaz, Senteler) 0:3. 44. Martschini (Diaz, Roe/Ausschluss Forster) 0:4. 48. Dufner (Fuchs) 1:4. - Strafen 3mal 2 Minuten gegen Biel, 4mal 2 Minuten gegen Zug.

Biel: Hiller; Jecker, Forster; Kreis, Fey; Maurer, Steiner; Dufner; Pouliot, Earl, Rajala; Micflikier, Fuchs, Pedretti; Schmutz, Neuenschwander, Fabian Lüthi; Tschantré, Joggi, Wetzel.

Zug: Stephan; Schlumpf, Alatalo; Diaz, Geisser; Morant, Leeger; Thiry. Martschini, Roe, Stalberg; Klingberg, McIntyre, Suri; Haberstich, Kast, Lammer; Schnyder, Zehnder, Senteler; Forrer.

Bemerkungen: Biel ohne Lofquist (überzähliger Ausländer) und Dominik Diem (verletzt), Zug ohne Nolan Diem, Helbling und Grossmann (alle verletzt) sowie Holden (überzähliger Ausländer).

DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
ZSC LIONS VS. HC DAVOS 1:3
DAVOS DREHT PARTIE GEGEN LIONS
Von sport.ch | Si
JONAS HILLER NACH DEM 4:2-SIEG GEGEN LUGANO WIEDER ZUFRIEDEN
''JEDER HAT GEKäMPFT, SCHüSSE GEBLOCKT UND ALLES GEGEBEN''
Von Jan Haag
NHL: ALLE SPIELE DER SCHWEIZER SöLDNER IM ÜBERBLICK
MEIER, NIEDERREITER UND BäRTSCHI TREFFEN - NUR ANDRIGHETTO OHNE SKORERPUNKT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SO SCHLUGEN SICH DIE SCHWEIZER INTERNATIONALEN AN DIESEM WOCHENENDE
EIN TORGEFäHRLICHER VERTEIDIGER UND EIN MISSGLüCKTES STARTELF-COMEBACK
Von Damian Möschinger
VEGAS GOLDEN KNIGHTS BESIEGEN LA KINGS
ANDRIGHETTO MIT COLORADO AUSWäRTS GEGEN DETROIT SIEGREICH
Von sport.ch | Si
CHALLENGE LEAGUE, 15. SPIELTAG
LIVE-STREAM: FC VADUZ - FC SCHAFFHAUSEN
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE STARS UND DER LOSER 
EINE FLüGELZANGE, DIE FüR VIEL TORGEFAHR SORGTE UND EIN VERTEIDIGER IM PECH
Von sport.ch
GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 2:0 
JETZT IM VIDEO: SO BESIEGT AVDIJAJ DEN THUN-FLUCH!
Von SPORTAL
FC BASEL VS. FC SION 5:1 
BASEL DEMONTIERT SION IN ZWEITER HALBZEIT
Von Si
BSC YOUNG BOYS VS. FC ZüRICH 2:1 
YB DREHT DAS SPITZENSPIEL GEGEN DEN FCZ
Von Si
GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 
AVDIJAJ BESIEGT DEN THUN-FLUCH
Von Si
THOMAS ROOST üBER ABTRETENDE HOCKEYGRöSSEN 
DIE FEHLENDEN LAUDATIONEN
Von sport.ch
MEHR LADEN