!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
2
DEPORTIVO ALAVES
0
 
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
13:30
ATP-FINALS IN LONDON
FEDERER
0   0 0 0 0 0
GOFFIN
0   0 0 0 0 0
15:00
BUNDESLIGA
BAYERN MÜNCHEN
0
FC AUGSBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
15:30
BUNDESLIGA
BAYER LEVERKUSEN
0
RB LEIPZIG
0
15:30
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
1. FC KÖLN
0
15:30
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
SC FREIBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
HUDDERSFIELD TOWN
0
16:00
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
0
MANCHESTER CITY
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
FC BARCELONA
0
16:15
LIGUE 1
PARIS ST.-GERMAIN
0
FC NANTES
0
17:00
SERIE A
AS ROM
0
LAZIO ROM
0
18:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER UNITED
0
NEWCASTLE UNITED
0
18:30
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
0
MÖNCHENGLADBACH
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
FC SEVILLA
0
CELTA VIGO
0
18:30
SUPER LEAGUE
FC BASEL
0
FC SION
0
19:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC LUGANO
0
19:00
NLA
HC AMBRI-PIOTTA
0
EHC KLOTEN
0
19:45
NLA
SC BERN
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
EHC BIEL
0
HC LUGANO
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
LAUSANNE HC
0
19:45
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
REAL MADRID
0
20:45
SERIE A
SSC NEAPEL
0
AC MAILAND
0
20:45
ATP-FINALS IN LONDON
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
SOCK
0   0 0 0 0 0
21:00
 
EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE
EHC Biel vs. EV Zug 1:4
Zug kann doch noch gewinnen
14.11.2017, 22:00
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
1 / 4
-
Third Star: Beat Forster (EHCB): Forster war der Siegeswille anzusehen. Er gab nie auf und peitschte sein Team, trotz Rücklage, voran. Er war klar der auffälligste Akteur auf Seiten der Bieler. Leider liessen sich seine Mitspieler zu spät von seiner Aggressivität und Spielfreude anstecken.
 

Der EV Zug gewinnt bei Biel ungefährdet mit 4:1 und beendete damit eine Negativserie von sieben Meisterschaftsniederlagen.

Drei der vier Treffer von Zug bereitete der Amerikaner Garrett Roe vor. Erst als der Bieler Keeper Jonas Hiller beim Stande von 0:4 im Schlussdrittel seinen Stock am eigenen Gehäuse zertrümmerte, folgte noch eine Mini-Reaktion der Seeländer. Mauro Dufner (48.) sorgte mit seinem ersten Saisontor für Resultatkosmetik.

Zug legte gegen ein fehleranfälliges und harmloses Biel bereits in den ersten elf Minuten eine wegweisende 2:0-Führung vor. Der von Lausanne geholte Verteidiger Larri Leeger fügte sich in seinem ersten Spiel für den EVZ mit einem Torerfolg ein. Leeger, der die Nummer 94 noch ohne Namenszug trug, erzielte das 2:0.

Mit der Rückkehr von Santeri Alatalo konnte der EVZ seinen Verteidiger-Engpass im ersten Spiel nach der Länderspiel-Pause weiter schliessen. Alatalo bestritt nach längerer Verletzungspause sein erstes Meisterschaftsspiel für die Zentralschweizer in dieser Saison.

Der EVZ beendete mit dem Erfolg im Seeland eine Negativserie von sieben sieglosen Meisterschaftsspielen, mit denen man den Klub-Negativrekord aus der Saison 2005/2006 eingestellt hatte.

Biel - Zug 1:4 (0:2, 0:1, 1:1)

4837 Zuschauer- - SR Massy/Wiegand, Borga/Küng. - Tore: 1. (0:44) Stalberg (Martschini, Roe) 0:1. 11. Leeger (Roe, Martschini) 0:2. 24. Zehnder (Diaz, Senteler) 0:3. 44. Martschini (Diaz, Roe/Ausschluss Forster) 0:4. 48. Dufner (Fuchs) 1:4. - Strafen 3mal 2 Minuten gegen Biel, 4mal 2 Minuten gegen Zug.

Biel: Hiller; Jecker, Forster; Kreis, Fey; Maurer, Steiner; Dufner; Pouliot, Earl, Rajala; Micflikier, Fuchs, Pedretti; Schmutz, Neuenschwander, Fabian Lüthi; Tschantré, Joggi, Wetzel.

Zug: Stephan; Schlumpf, Alatalo; Diaz, Geisser; Morant, Leeger; Thiry. Martschini, Roe, Stalberg; Klingberg, McIntyre, Suri; Haberstich, Kast, Lammer; Schnyder, Zehnder, Senteler; Forrer.

Bemerkungen: Biel ohne Lofquist (überzähliger Ausländer) und Dominik Diem (verletzt), Zug ohne Nolan Diem, Helbling und Grossmann (alle verletzt) sowie Holden (überzähliger Ausländer).

DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
HC DAVOS VS. EHC BIEL 3:2
JETZT IM VIDEO: DER HCD GEWINNT TROTZ ZWEIMALIGEM RüCKSTAND
Von sport.ch
EV ZUG VS. HC AMBRI-PIOTTA 4:2
JETZT IM VIDEO: DER ERSTE ZUGER HEIMSIEG SEIT LANGEM
Von sport.ch
LAUSANNE HC VS. ZSC LIONS 2:5
SECHSTER SIEG IN FOLGE FüR DEN ZSC
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
THE OUTLOOK, RUNDE 15 MIT ALEX FIVA
KANN DER FC ZüRICH DEN LAUF DES LEADERS STOPPEN, ALEX FIVA?
Von SPORTAL HD
ST GALLEN TRIFFT AUF LUGANO, BASEL EMPFäNGT SION
WAS STECKT HEUTE IN DER WUNDERTüTE?
Von sport.ch | Si
DIE GOLF-LEGENDE VOR DEM COMEBACK
NIEMAND ERWARTET VON WOODS NOCH WUNDERDINGE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE LEISTUNGSSTEIGERUNG DER ZüRCHER HAT EINEN NAMEN 
MIT MURAT YAKIN KOMMT DER ERFOLG - DAS IST GUT FüR GC, ABER NICHT UNPROBLEMATISCH
Von SPORTAL HD
DATACENTER: GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 
DER ANGSTGEGNER ZU BESUCH – DURCHBRECHEN DIE HOPPERS DIE PHALANX?
Von sport.ch
DATACENTER: FC BASEL VS. FC SION 
KANN GABRI SEINEN FC SION ENDLICH VOM JOGGELI-FLUCH ERLöSEN?
Von sport.ch
GUARDIOLA WILL WEITERE TALENTE FüR DEN ANGRIFF 
NATISTAR BREEL EMBOLO ZU MANCHESTER CITY?
Von SPORTAL HD
MBABU UND BENITO äUSSERN SICH ZUM SPITZENSPIEL 
MBABU: ''DER FCZ IST EINE PHYSISCH STARKE MANNSCHAFT - WIE WIR!''
Von SPORTAL HD
MIRENA KüNG AUF DEM WEG ZURüCK IN DEN WELTCUP 
''DER DOKTOR GAB MIR KEINE CHANCE MEHR!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN