!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
OLYMPIA 2018
SLALOM DER HERREN
A. MYHRER
1:38.99
OLYMPIA 2018
KOMBINATION DER DAMEN
M. GISIN
2:20.90
EUROPA LEAGUE
LOKOMOTIVE MOSKAU
1
OGC NIZZA
0
EUROPA LEAGUE
KONFERENZ
 
ENDE
EUROPA LEAGUE
ATLETICO MADRID
1
FC KOPENHAGEN
0
ENDE
EUROPA LEAGUE
DYNAMO KIEW
0
AEK ATHEN
0
ENDE
EUROPA LEAGUE
ZENIT ST. PETERSBURG
3
CELTIC FC
0
ENDE
EUROPA LEAGUE
RB LEIPZIG
0
SSC NEAPEL
2
ENDE
EUROPA LEAGUE
FC VILLARREAL
0
OLYMPIQUE LYON
1
ENDE
EUROPA LEAGUE
VIKTORIA PLZEN
2
PARTIZAN BELGRAD
0
ENDE
EUROPA LEAGUE
LAZIO ROM
5
FCSB BUKAREST
1
ENDE
EUROPA LEAGUE
SPORTING CP
3
FC ASTANA
3
ENDE
EUROPA LEAGUE
ATALANTA BERGAMO
1
BORUSSIA DORTMUND
1
ENDE
EUROPA LEAGUE
ATHLETIC CLUB
1
SPARTAK MOSKAU
2
ENDE
EUROPA LEAGUE
RB SALZBURG
2
REAL SOCIEDAD
1
ENDE
EUROPA LEAGUE
AC MAILAND
1
LUDOGOREZ RASGRAD
0
ENDE
EUROPA LEAGUE
FC ARSENAL
1
ÖSTERSUNDS FK
2
ENDE
EUROPA LEAGUE
SPORTING BRAGA
1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
ENDE
 
EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE
HC Ambri-Piotta vs. ZSC Lions 3:0
Ambri feiert gegen die Lions einen Shutout
02.12.2017, 21:54
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
1 / 4
-
Third Star: Dominik Kubalik (HC Ambri-Piotta). Der Tscheche in Diensten des HC Ambri wird zum Doppeltorschützen. Mitten in der ZSC-Schlussoffensive versenkt er den Puck mit einem wuchtigen Slapshot im Tor von Niklas Schlegel und macht mit dem 3:0 alles klar. Das 4:0 ins leere Tor ist natürlich nur Zugabe, aber ein schönes Sinnbild für den Sieg des HCAP: Kubalik überläuft mit vollem Einsatz Fredrik Pettersson, der gemütlich hinterherläuft.
 

Ambri-Piotta kehrt nach drei Niederlagen zum Siegen zurück. Die Leventiner bezwingen die ZSC Lions zu Hause 4:0.

Der Sieg gegen die Lions unterstreicht die gute Moral bei Ambri. Es war nichts zu spüren, dass es für die Tessiner am Vortag in Lausanne eine äusserst unglückliche 4:6-Niederlage abgesetzt hatte - das 4:5 fiel 15 Sekunden vor dem Ende. Dabei gehören die Lions nicht zu den Lieblingsgegnern des Dorfklubs; das 4:0 war erst der dritte Sieg in den letzten 15 Duellen gegen die Stadtzürcher.

Dass Ambri erstmals seit dem 5. Oktober 2013 nach 60 Minuten gegen den ZSC gewann, ging absolut in Ordnung. Die Tore zum 2:0 fielen in der 37. Minute innerhalb von 44 Sekunden. Den ersten Treffer muss Lions-Verteidiger Mathias Seger auf seine Kappe nehmen. Der bald 40-jährige Routinier spielte einen Pass von hinter dem eigenen Tor auf Cory Emmerton, der zunächst an Goalie Niklas Schlegel scheiterte, ehe er nach einem Pass von Dominic Zwerger im zweiten Versuch reüssierte. Beim 2:0 traf Lukas Lhotak, der im ersten Drittel nicht zum Einsatz gekommen war, im Powerplay mit einem platzierten Schuss. Wie deutlich die Gastgeber im Mitteldrittel dominierten, unterstreicht das Schussverhältnis von 13:5.

Im letzten Abschnitt erhöhte Dominik Kubalik mit zwei Toren noch auf 4:0 (58.). Der neu verpflichtete Tscheche hat nach sieben Partien für Ambri bereits zehn Skorerpunkte (vier Treffer) auf dem Konto. Die Lions enttäuschten auf der ganzen Linie, blieben erstmals in dieser Saison ohne Torerfolg. Für Ambris Goalie Benjamin Conz war es der zweite Shutout in der laufenden Spielzeit.

Ambri-Piotta - ZSC Lions 4:0 (0:0, 2:0, 2:0)

4237 Zuschauer. - SR Massy/Schrader (GER), Fluri/Kovacs. - Tore: 37. (36:15) Emmerton (Zwerger) 1:0. 37. (36:59) Lhotak (Zwerger/Ausschluss Phil Baltisberger) 2:0. 56. Kubalik (Fora, Zgraggen/Ausschluss Schäppi) 3:0. 58. Kubalik (Müller) 4:0 (ins leere Tor). - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta, 6mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions. - PostFinance-Topskorer: D'Agostini; Pettersson.

Ambri-Piotta: Conz; Plastino, Zgraggen; Ngoy, Jelovac; Fora, Collenberg; Moor; Incir, Kostner, Bianchi; D'Agostini, Müller, Kubalik; Guggisberg, Emmerton, Zwerger; Lauper, Goi, Berthon; Lhotak.

ZSC Lions: Schlegel; Klein, Seger; Sutter, Geering; Karrer, Phil Baltisberger; Guerra; Pettersson, Schäppi, Pestoni; Chris Baltisberger, Korpikoski, Wick; Künzle, Prassl, Herzog; Miranda, Pelletier, Kenins.

Bemerkungen: Ambri-Piotta ohne Taffe (überzähliger Ausländer), Gautschi, Stucki, Pinana und Trisconi. ZSC Lions ohne Flüeler, Blindenbacher, Shore, Sjögren, Nilsson, Suter und Marti (alle verletzt). - Pfostenschüsse: 7. Jelovac, 42. Berthon. - Timeout ZSC (56.), Lions von 55:52 bis 57:32 ohne Goalie.

DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
VEGAS GOLDEN KNIGHTS MIT REKORD
LUCA SBISA GLäNZT ALS TORSCHüTZE UND VORBEREITER
Von sport.ch | Si
KANADA ZWINGT FINNLAND IN DIE KNIE
DEUTSCHLAND ELIMINIERT AUCH SCHWEDEN
Von sport.ch | Si
NACH DEM FRüHEN AUSSCHEIDEN DER EISHOCKEY-NATIONALMANNSCHAFT
FISCHER: ''WIR KAMEN NICHT ANNäHERND AN UNSER POTENZIAL HERAN''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ABER EIN FEST GIBT ES BEI DEN DREIEN (NOCH) NICHT
GISIN, ZENHäUSERN UND HOLDENER FEIERN IHRE MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
NACH SEINEM FüRCHTERLICHEN STURZ IM SKICROSS
SKICROSSER DELBOSCO MIT BRüCHEN UND QUETSCHUNGEN
Von sport.ch | Si
AUCH ATLéTICO MADRID, ZENIT UND LYON SIND WEITER
FAVRE SCHEITERT MIT NICE IN MOSKAU - LEIPZIG IST WEITER GEGEN NAPOLI
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SCHWEIZER STüRMER BEFINDET SICH IM AUFWIND 
BREEL EMBOLO BEIM FC SCHALKE 04: ''DER WIRD SCHRITT FüR SCHRITT BESSER WERDEN''
Von SPORTAL
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 11 
SCHWARZER SCHWEIZER OLYMPIA-TAG - HOCKEY-NATI AUSGESCHIEDEN UND AUCH CURLER ENTTäUSCHEN
Von sport.ch
NHL-STüRMER üBER SEINEN LANGJäHRIGEN JUGENDFREUND 
''ER IST EIN GENIALER SPIELER'' - NINO NIEDERREITER LOBT ENZO CORVI
Von Si
DIE ENTTäUSCHUNG DER SCHWEIZER NACH DEM AUSSCHEIDEN IST RIESIG 
''ES FüHLT SICH LEER AN''
Von Si
WEGEN EINEM SCHLAG IM LINKEN KNIEGELENK 
LARA GUT VERZICHTET AUF START IN DER KOMBINATION
Von Si
KANADA ZWINGT FINNLAND IN DIE KNIE 
DEUTSCHLAND ELIMINIERT AUCH SCHWEDEN
Von Si
MEHR LADEN