!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
1
FC SERVETTE GENF
1
 
BUNDESLIGA
EINTRACHT FRANKFURT
2
RB LEIPZIG
1
 
SERIE A
LAZIO ROM
0
HELLAS VERONA
0
 
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
CELTA VIGO
0
21:00
 
EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE
SCL Tigers vs. HC Lugano 4:0
SCL Tigers dominieren lustloses Lugano
12.01.2018, 21:58
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
1 / 4
-
Third Star: Cam Barker (SCL Tigers). Der Kanadier kam, sah und traf! Heute morgen wurde seine Verpflichtung publik, am Abend ist er aufgelaufen und hat mit einem Tor und einem Assist eingeschlagen. Danach hat er sich gleich noch Feinde gemacht und Klasen die Sterne gezeigt, wodurch er die letzten rund zehn Minuten aus der Garderobe sah. Doch sein Territorium ist markiert, ihn kennt in der National League nun bereits jeder.
 

Die SCL Tigers deklassieren einen lustlosen HC Lugano mit 4:0 und feiern nach zuvor sechs Niederlagen in Serie den zweiten Zu-Null-Erfolg innerhalb von 24 Stunden.

Drei Spieler ragten aus dem überzeugenden Langnauer Ensemble heraus: Goalie Damiano Ciaccio feierte den zweiten Shutout der Saison und gleichzeitig in Serie. Der neue kanadische Verteidiger Cam Barker, erst am Vortag vom KHL-Team Slovan Bratislava eingetroffen, feierte mit einem Tor und einem Assist einen Einstand nach Mass.

Und ein entfesselter Alexei Dostoinow, der in der Saison 2005/2006 beim Zürcher Erstligisten Dübendorf seine ersten Erfahrungen im Erwachsenen-Hockey sammelte, glänzte als Doppeltorschütze.

Neuzugang Barker wurde im Schlussdrittel zwar noch vorzeitig unter die Dusche geschickt. Dies änderte jedoch nichts mehr am höchsten Sieg der Emmentaler über Lugano seit 2010. Bei den uninspirierten Tessinern musste der Länderspiel-erfahrene Keeper Daniel Manzato nach dem dritten Gegentor kurz nach Spielmitte seinen Kasten für den etatmässigen Stammgoalie Elvis Merzlikins räumen.

Die SCL Tigers schlossen durch den Dreipunkte-Erfolg bis auf zwei Pluspunkte zum Tabellen-Achten Fribourg-Gottéron auf.

SCL Tigers - Lugano 4:0 (1:0, 3:0, 0:0)

5899 Zuschauer. - SR Mollard/Stricker, Kaderli/Progin. - Tore: 17. Dostoinow (Gagnon, Erni) 1:0. 27. Dostoinow (Barker) 2:0. 32. Barker (Lardi, Gustafsson) 3:0. 39. Seydoux (Zryd, Nüssli) 4:0. - Strafen: 2mal 2 plus 5 (Barker) Minuten plus Spieldauer (Barker) gegen SCL Tigers, 7mal 2 Minuten gegen Lugano. - PostFinance-Topskorer: Elo; Fazzini.

SCL Tigers: Ciaccio; Zryd, Seydoux; Erni, Lardi; Huguenin, Randegger; Barker; Thuresson, Gagnon, Dostoinow; Elo, Albrecht, Nüssli; Kuonen, Pascal Berger; Neukom; Roland Gerber, Gustafsson, Nils Berger.

Lugano: Manzato (32. Merzlikins); Sanguinetti, Ronchetti; Sartori, Vauclair; Chiesa, Riva; Matewa; Brunner, Lapierre, Hofmann; Fazzini, Sannitz, Bertaggia; Bürgler, Lajunen, Klasen; Walker, Cunti, Romanenghi; Reuille.

Bemerkungen: SCL Tigers ohne Himelfarb (überzähliger Ausländer), Stettler, Peter, Erkinjuntti (alle verletzt), Blaser (gesperrt), Lugano ohne Furrer (krank), Ulmer und Wellinger (verletzt). - Pfosten: 11. Barker, 29. Walker. - 47. Klasen verletzt ausgeschieden.

DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
SCHWEIZ VS. TSCHECHIEN 1:4
SCHWEIZ UNTERLIEGT TSCHECHIEN VERDIENT UND TRIFFT AUF DEUTSCHLAND
Von sport.ch | Si
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER
ASSIST VON SBISA BEIM COMEBACK - BäRTSCHI UND HISCHIER TREFFEN
Von sport.ch | Si
NATIONALTRAINER PATRICK FISCHER MIT SEINER MANNSCHAFT SEHR ZUFRIEDEN
''ANGESCHOSSENE'' SCHWEIZER BALLERN SüDKOREA AUS DEM STADION
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
CHALLENGE LEAGUE, 21. RUNDE
LIVE IM TICKER: DER SPITZENKAMPF IN DER CHALLENGE LEAGUE
Von sport.ch
PYEONGCHANG RINGING - ALEX FIVA (SUI)
''NATüRLICH WILL ICH EINE MEDAILLE MIT NACH HAUSE NEHMEN''
Von Andreas Aeschbach
ER HOFFE, EIN NEUER TRAINER KöNNE NEUE IMPULSE SETZEN
SCHMIDT ALS TRAINER IN WOLFSBURG ZURüCKGETRETEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
BSC YOUNG BOYS VS. FC THUN 3:1 
DIE BERNER YOUNG BOYS WEITERHIN VOLL AUF MEISTERKURS
Von Si
WER KONNTE AM WOCHENENDE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE? 
SöLDNERCHECK: ''WELTKLASSE-BüRKI'', EIN DERBYHELD UND DER EWIGE ''BäNKLIWäRMER''
Von sport.ch
FC BASEL VS. FC ST. GALLEN 0:2 
ITTEN ZWEIFACHER TORSCHüTZE FüR ST. GALLEN
Von Si
FC ZüRICH VS. FC LUZERN 1:1  
ZüRICH MIT GLüCKLICHEM REMIS GEGEN WEITERHIN UNGESCHLAGENE LUZERNER
SUPER LEAGUE, 22. SPIELTAG 
BASELS FOKUS GILT WIEDER VOLL DER SUPER LEAGUE - DIE GRASSHOPPERS IM TESSIN ZU GAST
Von Si
DIE LUZERNER STIMMEN ZUM SPIEL FCZ - FCL 
''DREI PUNKTE WäREN SCHöNER GEWESEN, ABER WIR KöNNEN AUCH MIT EINEM LEBEN''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN