!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
GASQUET
40   6 2 4 0 0
ZVEREV
40   4 6 4 0 0
 
LIGUE 1
FC NANTES
1
STADE RENNES
0
 
LÄNDERSPIEL
SCHWEIZ
0
NORWEGEN
0
 
BUNDESLIGA
MÖNCHENGLADBACH
1
VFL WOLFSBURG
0
 
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
21:00
LIGUE 1
DIJON FCO
0
OLYMPIQUE LYON
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
DEPORTIVO LA CORUNA
0
21:00
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
DIMITROV
6 7 0 0 0
GOFFIN
4 6 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
NADAL
6 6 0 0 0
THIEM
0 2 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
NISHIKORI
6 6 6 0 0
CILIC
4 7 3 0 0
ENDE
 
EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE
ZSC Lions vs. HC Ambri-Piotta 2:3 n.V.
Ambri ringt die Löwen nieder
13.01.2018, 22:24
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
1 / 4
-
Third Star: Marco Müller (HC Ambri-Piotta). Der Solothurner setzt mit einem energischen Break-Away und frechen Dribblings früh ein Zeichen, und ist dann folgerichtig auch für den raschen Ausgleich nach der Zürcher Führung in derselben 27. Minute verantwortlich.
 

Die ZSC Lions bleiben auch unter Trainer Hans Kossmann eine Wundertüte. 24 Stunden nach dem überzeugenden 4:2-Sieg in Bern unterliegen die Lions Ambri-Piotta im Heimspiel mit 2:3 nach Verlängerung.

Und wieder galt, was Kossmann schon vor einer Woche nach der Heimniederlage gegen Freiburg (3:4 n.V.) angeprangert hatte: Die ZSC Lions fänden derzeit immer einen Weg in eine Niederlage mit einem Tor Unterschied.

Auch gegen Ambri war für den Zürcher SC der Sieg mehrmals in Griffnähe. Die Zürcher dominierten mit 42:27 Schüssen. Sie spielten im ersten Abschnitt sechs Minuten lang (erfolglos) Powerplay. Sie gingen nach 26 Minuten durch das erste von zwei Toren von Fabrice Herzog dann doch in Führung. Und sie konnten im Finish nach einem Stockfoul von Matt D'Agostini beim Skore von 2:2 nochmals während drei Minuten Powerplay spielen.

Aber am Ende siegte dennoch Ambri mit einem Tor Unterschied. Die Leventiner konterten das erste Gegentor nur 54 Sekunden später mit dem Ausgleich durch Marco Müller. Sie nützten ihre erste Überzahlchance zum 2:1 durch Jeff Taffe. Und in der Verlängerung gelang Captain Michael Fora nach 82 Sekunden mit dem ersten Torschuss das 3:2-Siegtor.

Erstaunlich war, dass Trainer Kossmann trotz der nächsten nicht zwingenden Niederlage nicht einmal unzufrieden war. Die ungenügende Effizienz führte er auf den Effort vom Freitag in Bern zurück; ausserdem kränkeln neben dem Verletzungslazarett (neun Spieler) derzeit mehrere ZSC-Akteure.

ZSC Lions - Ambri-Piotta 2:3 (0:0, 2:2, 0:0, 0:1) n.V.

8910 Zuschauer. - SR Tscherrig/Wiegand, Fluri/Gnemmi. - Tore: 27. (26:04) Herzog (Schäppi, Künzle) 1:0. 27. (26:58) Müller (Kubalik, Guggisberg) 1:1. 29. Taffe (Ausschlüsse Chris Baltisberger, Phil Baltisberger) 1:2. 38. Herzog (Bachofner) 2:2. 62. (61:22) Fora 2:3. - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen ZSC Lions, 4mal 2 plus 5 Minuten (D'Agostini) plus Spieldauer (D'Agostini) gegen Ambri-Piotta. - PostFinance-Topskorer: Pettersson; D'Agostini.

ZSC Lions: Flüeler; Klein, Phil Baltisberger; Sutter, Geering; Guerra, Seger; Berni; Künzle, Schäppi, Pestoni; Pettersson, Pius Suter, Herzog; Hinterkircher, Prassl, Bachofner; Chris Baltisberger, Kaj Suter, Kenins; Lazarevs.

Ambri-Piotta: Conz; Plastino, Zgraggen; Ngoy, Jelovac; Fora, Gautschi; Collenberg; Lhotak, Berthon, Lauper; Trisconi, Kostner, Incir; D'Agostini, Taffe, Zwerger; Guggisberg, Müller, Kubalik; Goi.

Bemerkungen: ZSC Lions ohne Blindenbacher, Karrer, Korpikoski, Marti, Nilsson, Pelletier, Shore, Sjögren, Wick (alle verletzt) und Miranda (krank), Ambri-Piotta ohne Bianchi, Emmerton und Pinana (alle verletzt).

DEIN KOMMENTAR
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
DER STüRMER VERPASSTE OLYMPIA WEGEN EINER BäNDERVERLETZUNG
VERMIN: ''ES WAR EIN GEFüHLSBAD DER EMOTIONEN''
Von SPORTAL HD
AHL-TRIO, GOALIE-FRAGE UND NICO HISCHIER?
FISCHER HOFFT AUF VERSTäRKUNG AUS ÜBERSEE
Von sport.ch | Si
COLUMBUS BLUE JACKETS VS. WASHINGTON CAPITALS 1:4
CAPITALS SIND ZURüCK IN DER SERIE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DESIGNIERTER SCHWEIZER MEISTER MUSS UM LEISTUNGSTRäGER ZITTERN
KEVIN MBABU IM VISIER VON BUNDESLIGIST STUTTGART!
Von Damian Möschinger
DAS UPDATE ZUM ABSTIEGSKAMPF IN DER SUPER LEAGUE
WIR SAGEN ES MUTIG: MIT EINEM SIEG IST MAN SO GUT WIE DURCH
Von Andreas Aeschbach
RAFAEL NADAL VS. DOMINIC THIEM 6:0, 6:2
NADAL FEGT AUCH THIEM VOM PLATZ
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER EX-EISHOCKEY-STAR REDET KLARTEXT 
JENNI: ''ZUERST MUSS MAN KäMPFEN WIE EIN LöWE!''
Von SPORTAL HD
DER ZSC-TOPSKORER IST IM PLAYOFF-FINAL NICHT MEHR ZU SEHEN 
WO IST BLOSS FREDRIK PETTERSSON?
Von sport.ch
DER NATI-STüRMER SOLL BEI ZUG NICHT MEHR ERWüNSCHT SEIN 
KEHRT RETO SURI BEIM AUFSTIEG ZU DEN LAKERS ZURüCK?
Von SPORTAL HD
KLOTEN-CAPTAIN HAUCHT SEINEN MANNEN NEUES LEBEN EIN 
DENIS HOLLENSTEIN - ENDLICH DER LEADER, DEN ES BRAUCHT
Von sport.ch
ZSC LIONS VS. HC LUGANO 3:2 N.V. 
AN SPANNUNG NICHT ZU üBERBIETENDES SPIEL GEHT AN DIE LIONS!
Von Si
DIE FLUGHAFENSTäDTER NACH DEM OVERTIME-SIEG IM AUFWIND 
JENNI: ''DEN SCHWUNG MUSS KLOTEN NUN MITNEHMEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN