!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
OLYMPIA 2018
ABFAHRT DER DAMEN
 
 
 
03:00
EUROPA LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
ROTER STERN BELGRAD
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
REAL MADRID
0
18:45
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SHAKHTAR DONEZK
0
AS ROM
0
20:45
OLYMPIA 2018
SLALOM DER HERREN
 
 
 
02:00
OLYMPIA 2018
KOMBINATION DER DAMEN
 
 
 
03:30
 
EISHOCKEY NHL
Lauter Niederlagen für Schweizer NHL-Cracks
Skorerpunkte für Timo Meier, Sven Bärtschi und Roman Josi
09.02.2018, 08:14
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Für die Schweizer NHL-Cracks setzt es in der Nacht auf Freitag Niederlagen ab. Timo Meier und Sven Bärtschi reihen sich unter die Torschützen.

Meier gelangen im Heimspiel der San Jose Sharks gegen die Vegas Golden Knights zwar die Skorerpunkte 19 und 20 der Saison, der Ostschweizer konnte die 3:5-Niederlage aber nicht verhindern. Meier bereitete das 1:0 vor und traf in der 32. Minute im Powerplay mit seinem 13. Saisontreffer zum 2:2.

12. Saisontor für Bärtschi

Sein zwölftes Saisontor erzielte Sven Bärtschi. Der 25-Jährige verkürzte beim 2:5 der Vancouver Canucks auswärts gegen die Tampa Bay Lightning in der 51. Minute auf 2:4, indem er die schöne Vorarbeit von Bo Horvat souverän verwertete. Nützen tat es wenig: Die Canucks kassierten die dritte Niederlage in Serie.

Josi kann Niederlage nicht verhindern

Ebenfalls einen Skorerpunkt liess sich Roman Josi gutschreiben. Der Berner Verteidiger bereitete bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung der Nashville Predators bei den Ottawa Senators den Ausgleich der Gäste zum 3:3 durch P.K. Subban in der 56. Minute vor. Für Josi war es der 22. Assist in dieser Saison.

Auch restliche Schweizer verlieren

Ebenfalls eine Niederlage setzte für Nico Hischier und die New Jersey Devils (2:3 gegen Calgary) sowie für Nino Niederreiter und die Minnesota Wild (3:4 n.V. gegen Arizona Coyotes) ab. Die Wild führten beim Spielmitte 3:0, ehe sie die Partie gegen das schwächste Team der Liga noch aus der Hand gaben.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
EISHOCKEY ARTIKEL
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER
JOSI UND FIALA SKOREN DOPPELT - NASHVILLE GEWINNT KLAR
Von sport.ch | Si
KANADA UND DIE USA KäMPFEN IM ENDSPIEL UM GOLD
NORDAMERIKANISCHES DUELL IM FRAUEN-FINAL
Von sport.ch | Si
AUCH DENIS MALGIN ZEICHNET SICH ALS TORSCHüTZE AUS
HISCHIER TRIFFT WIEDER, DEVILS GEWINNEN WEITER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BAYERN NEHMEN BESIKTAS REGELRECHT AUSEINANDER
MESSI BESIEGT DIE CHELSEA-SEUCHE
Von sport.ch | Si
AMERIKANERIN WILL ZWEITE ABFAHRTS-GOLDMEDAILLE EINHEIMSEN
LINDSEY VONNS LETZTER ANGRIFF AUF OLYMPIA-GOLD
Von sport.ch | Si
BISCHOFBERGER UND FIVA ALS GRöSSTE HOFFNUNGEN
SCHWEIZER SKICROSSER GREIFEN NACH DEN MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER KONNTE AM WOCHENENDE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE? 
SöLDNERCHECK: ''WELTKLASSE-BüRKI'', EIN DERBYHELD UND DER EWIGE ''BäNKLIWäRMER''
Von sport.ch
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 11 
SCHWARZER SCHWEIZER OLYMPIA-TAG - HOCKEY-NATI AUSGESCHIEDEN UND AUCH CURLER ENTTäUSCHEN
Von sport.ch
DIE MEDAILLEN SEINER TEAMKOLLEGEN SEIEN IHM EGAL 
FRANZOSE FAIVRE MUSS MANGELS TEAMGEIST ABREISEN
Von Si
NHL-STüRMER üBER SEINEN LANGJäHRIGEN JUGENDFREUND 
''ER IST EIN GENIALER SPIELER'' - NINO NIEDERREITER LOBT ENZO CORVI
Von Si
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER 
JOSI UND FIALA SKOREN DOPPELT - NASHVILLE GEWINNT KLAR
Von Si
MEHR LADEN