!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
ATP-TURNIER IN GSTAAD
BELLUCCI
0   0 0 0 0 0
LAAKSONEN
0   0 0 0 0 0
15:00
CHAMPIONS LEAGUE
DYNAMO KIEW
0
BSC YOUNG BOYS
0
18:30
CHAMPIONS LEAGUE
RB SALZBURG
0
HNK RIJEKA
0
18:45
FRAUEN-EM
SCHWEIZ
0
FRANKREICH
0
20:45
 
FORMEL 1
Der frühere Formel-1-Pilot wünscht sich wieder mehr Action
Stuck: ''Bitte keine Formel Kaffeefahrt mehr''
23.02.2017, 09:32
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Der frühere Formel-1-Pilot Hans-Joachim Stuck hat die Nase voll von der Langeweile in der Königsklasse des Motorsports. Nun sieht Strietzel positive Ansätze, der 66-Jährige findet es allerdings ein No-Go, dass 2017 kein Rennen in Deutschland steigt.

Die neuen Autos, die derzeit von den Rennställen nach und nach vorgestellt werden, ähneln wieder den Boliden früherer Zeiten. Eine Tatsache, die Stuck zu schätzen weiss, zumal es zuletzt mit der Spannung in der Formel 1 eher bergab ging.

"Es geht in die richtige Richtung. Breiter, schneller, mehr Leistung, das hilft alles, um den Fahrer wieder in den Vordergrund zu stellen", sagte Stuck der Bild: "Es wird härter, das Auto am Limit zu bewegen, weil es schneller sein wird. Da muss die Formel"1 auch wieder hinkomme. Es muss Spektakel sein, bitte keine Formel Kaffeefahrt mehr."

"Wir waren ja alle bekloppt"

Zuletzt seien die Autos beinahe wie auf Schienen gefahren, bemängelte der Vollblut-Racer aus Garmisch-Partenkirchen. Man müsse eine Mischung finden.

"Sicherheit muss natürlich an erster Stelle stehen - aber wenn man heute eine Kurve nicht erwischt, fährt man halt durch die Auslaufzone und danach weiter", so Stuck, der findet, dass es nicht ganz wie früher werden muss: "Wir waren ja alle bekloppt. Aber daraus zieht sich doch die Faszination der Formel"1. Der Zuschauer will ja auch sehen, dass es mal Berührungen gibt und dass Fehler bestraft werden."

Dass 2017 kein Grand Prix in Deutschland steigt, ist für Stuck ein No-Go: "Wir sind das Automobil-Land schlechthin auf der Welt, da muss schnell eine Lösung her. Dafür müssen erstens die Antrittsgelder runter, zweitens muss dem Fan mehr geboten werden. Mehr Motorsport, aber auch mehr Show drum herum."

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FORMEL 1 ARTIKEL
EINE KLASSE FüR SICH
HAMILTONS PERFEKTE BASIS FÜR DEN HEIM-GRAND-PRIX
Von sport.ch | Si
GRAND PRIX VON GROSSBRITANNIEN
BOTTAS HÄLT LOKALMATADOR HAMILTON IN SCHACH
Von sport.ch | Si
NACHFOLGER VON MONISHA KALTENBORN
FRéDéRIC VASSEUR NEUER TEAMCHEF BEI SAUBER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SCHON DER 12. WM-TITEL
WUNDERKIND LEDECKY MIT 20 BEREITS ERFOLGREICHSTE SCHWIMMERIN ALLER ZEITEN
Von sport.ch | Si
SPORTLICHE ZUKUNFT ENDLICH GEREGELT
STREIT FÜR EIN JAHR ZURÜCK ZU MONTREAL
Von sport.ch | Si
WER WECHSELT, WER BLEIBT, WER WIRD AUSGELIEHEN?
TRANSFERTICKER: SANCHES WILL BAYERN DEFINITIV VERLASSEN - STEHT DIE AC MILAN BEREIT?
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER WECHSELT, WER BLEIBT, WER WIRD AUSGELIEHEN? 
TRANSFERTICKER: SANCHES WILL BAYERN DEFINITIV VERLASSEN - STEHT DIE AC MILAN BEREIT?
Von sport.ch
EINE HOMMAGE AN DEN ''KLAUS KINSKI DES FUSSBALLS'' 
ANTONIO CASSANO - DER STRASSENJUNGE, DER DIE STRASSE STETS IM HERZEN TRUG
Von sport.ch
DER FUSSBALL KOMMT IN RAPPERSWIL-JONA AN 
RAPPI IST JETZT NICHT MEHR NUR HOCKEYSTADT
Von Si
TEAM DER RUNDE 1 
VON MEISTERBEZWINGERN UND DERBYSIEGERN
Von SPORTAL HD
''THE SOCCER LOUNGE'' - MIT FCL-SCHLUSSMANN JONAS OMLIN 
''ZWISCHEN MIR UND DAVE HAT SICH ZWISCHENMENSCHLICH NICHTS GEäNDERT''
Von SPORTAL HD
DIE SUPER-LEAGUE-HIGHLIGHTSHOW 
''FIVE IN ONE'' - DIE NEUE SUPER-LEAGUE-SHOW MIT ALLEN HIGHLIGHTS DER 1. RUNDE
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN