!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
NLB-PLAYOFFS
RAPPERSWIL-JONA
0
SC LANGENTHAL
0
 
NLA-PLAYOFFS
HC LUGANO
0
SC BERN
0
 
NLA-PLAYOFFS
HC DAVOS
0
EV ZUG
0
20:15
NLA-PLAYOUTS
HC AMBRI-PIOTTA
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
20:15
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
0   0 0 0 0 0
MAHUT
0   0 0 0 0 0
20:30
ATP-MASTERS IN MIAMI
FEDERER
0   0 0 0 0 0
AGUT
0   0 0 0 0 0
22:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
WAWRINKA
0   0 0 0 0 0
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
23:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
WAWRINKA
6 6 0 0 0
JAZIRI
3 4 0 0 0
 
FORMEL 1
Starker Auftritt bei den abschliessenden Testfahrten
Vettel beendete Tests mit Blitzrunde
09.03.2017, 20:03
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

S

ebastian Vettel dreht an seinem letzten Testtag vor dem Saisonauftakt der Formel 1 die mit Abstand schnellste Runde.

Der vierfache Weltmeister unterbot in seinem Ferrari die bis dato gültige Topmarke von Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas. Vettel benötigte 1:19,024 Minuten für die Runde auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona. Bei Bottas hatte die Uhr am Mittwoch bei 1:19,310 Minuten gestoppt.

Für Sauber testete Marcus Ericsson am Vormittag über die volle Renndistanz und drehte 88 Runden. Am Nachmittag absolvierte Pascal Wehrlein kürzere Einheiten mit dem Fokus auf die verschiedenen Reifen. Dabei schaute für den Deutschen die neuntbeste Zeit (1:22,347) heraus.

An Freitag enden die Testfahrten. Die neue Saison beginnt am 26. März in Melbourne.

Montmelo (ESP). Formel-1-Testfahrten. Donnerstag: 1. Sebastian Vettel (GER), Ferrari, 1:19,024 (155 Runden). 2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes, 0,328 (52). 3. Esteban Ocon (FRA), Force India-Mercedes, 1,137 (137). 4. Daniil Kwjat (RUS), Toro Rosso-Renault, 1,392 (94). 5. Kevin Magnussen (DEN), Haas-Ferrari, 1,480 (119). 6. Daniel Ricciardo (AUS), Red Bull-Renault, 1,800 (128). - Ferner: 9. Pascal Wehrlein (GER), Sauber-Ferrari, 3,323 (44). 11. Marcus Ericsson (SWE), Sauber-Ferrari, 4,306 (88). - 13 klassiert.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FORMEL 1 ARTIKEL
FORMEL 1: GP VON AUSTRALIEN
WEHRLEINS STARTVERZICHT IN AUSTRALIEN
Von sport.ch | Si
FORMEL 1: GP VON AUSTRALIEN
VETTEL ALS SCHNELLSTER INS QUALIFYING
Von sport.ch | Si
ERSTER TRAININGSTAG, GRAND PRIX VON AUSTRALIEN
ERSTE BESTZEITEN DER SAISON FÜR HAMILTON
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
FINANZIELL ZUMINDEST KURZFRISTIG GESICHERT
LEICHTES AUFATMEN IN WIL: LAUFENDE SAISON DANK SANIERUNG GESICHERT
Von sport.ch | Si
DIE SOCCER-LOUNGE-EXPERTENRUNDE üBER DEN YB-TORHüTER YVON MVOGO
IST MVOGO BESSER ALS BÜRKI UND SOMMER?
Von The Soccer Lounge
AUCH FRANKREICH NICHT IN BESTBESETZUNG
HERBER RÜCKSCHLAG FÜR DIE BRITEN: ANDY MURRAY MUSS FÜR DEN DAVIS CUP PASSEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
5 GRüNDE, WIESO DER HCD DEN HALBFINAL NOCH DREHT 
DIE WUNDERSAME AUFERSTEHUNG DES HC DAVOS
Von sport.ch
COOL, COOLER, RüFENACHT 
''WENN ER SO ETWAS MACHT, DANN KöNNEN WIR HALT IM POWERPLAY SPIELEN''
Von SPORTAL HD
DIE NATI SCHUFTET SICH ZUM 1:0-ERFOLG üBER LETTLAND 
EIN SIEG, DER SICH ERST IM ZWEITEN MOMENT SO RICHTIG GUT ANFüHLT
BEHRAMI IST NICHT DER ERSTE 
CONSTANTINS VERRüCKTESTE TRANSFERWüNSCHE
Von sport.ch
ERLEBE DIE EISGENOSSEN LIVE 
GEWINNE 5 X 2 TICKETS FüR SCHWEIZ VS. RUSSLAND IN FRIBOURG
Von SPORTAL HD
SC BERN VS. HC LUGANO 4:1 
JETZT IM VIDEO: DER SC BERN LäSST DEN LUGANESI KEINE CHANCE
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN