!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
CHALLENGE LEAGUE
FC SCHAFFHAUSEN
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
0
20:00
 
FORMEL 1
Trotz bisher schwacher Ergebnisse
Sauber-Teamchefin glaubt weiter an den Turnaround
19.06.2017, 09:20
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn glaubt auch nach den Enttäuschungen in den bisherigen Formel-1-Rennen an ein gutes Ende. Das Ziel bleibt der Anschluss ans Mittelfeld in dieser Saison.

 

Dass das aktuelle Sauber-Auto den Erwartungen noch nicht gerecht geworden ist, begründet Monisha Kaltenborn im Gespräch mit der Nachrichtenagentur sda mit der misslichen finanziellen Situation, in der sich das Team vor der Übernahme des Unternehmens durch die Longbow Finance SA befunden hat. Dies habe zu Fluktuationen im Personalbereich und zu Materialengpässen geführt. Die Österreicherin bleibt für den weiteren Saisonverlauf optimistisch. "Wir wollen nicht träumen. Aber ich sehe keinen Grund, weshalb wir den Anschluss ans Mittelfeld nicht schaffen sollten."

Monisha Kaltenborn nimmt ausserdem Stellung zu Honda, dem zukünftigen Lieferanten des Antriebsstrangs, und den anhaltenden Problemen der Japaner, als aktueller Partner von McLaren ein konkurrenzfähiges Aggregat zur Verfügung zu stellen.

Weitere Themen des im Werk in Hinwil geführten Gesprächs mit der in Indien geborenen Juristin sind die Sauber Holding als Gesamtunternehmen, die neuen Besitzer der Firma und die neuen Machthaber in der Formel 1, die Amerikaner von Liberty Media. Sowohl im eigenen Betrieb als auch in der Rennserie sieht Monisha Kaltenborn eine positive Entwicklung.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FORMEL 1 ARTIKEL
GRAND PRIX VON GROSSBRITANNIEN
BOTTAS HÄLT LOKALMATADOR HAMILTON IN SCHACH
Von sport.ch | Si
NACHFOLGER VON MONISHA KALTENBORN
FRéDéRIC VASSEUR NEUER TEAMCHEF BEI SAUBER
Von sport.ch | Si
GP VON ÖSTERREICH
VALTTERI BOTTAS NACH RISIKOREICHEM START ZUM ZWEITEN SIEG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE 20-JäHRIGE US-AMERIKANERIN STREBT AN DER WM 6 GOLDMEDAILLEN AN
WUNDERSCHWIMMERIN LEDECKY BEREITS ZUM AUFTAKT NICHT ZU STOPPEN
Von sport.ch | Si
AUF DEM TRANSFERMARKT GEHT ES HEISS ZU UND HER
TRANSFERTICKER: PERISIC KÖNNTE INTER BEI EINEM HOHEN ANGEBOT VERLASSEN
Von sport.ch
LETZTE ETAPPE AN GROENEWEGEN
VIERTER TOUR-SIEG FÜR FROOME
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
AUF DEM TRANSFERMARKT GEHT ES HEISS ZU UND HER 
TRANSFERTICKER: PERISIC KöNNTE INTER BEI EINEM HOHEN ANGEBOT VERLASSEN
Von sport.ch
EIN AUFRUF ZU MEHR MUT VON THOMAS ROOST 
KLEINES BUDGET, GROSSE ZIELE - WIE DIE KLEINEN TEAMS DIE NATIONAL LEAGUE AUFMISCHEN KöNNEN
Von sport.ch
DIE SUPER-LEAGUE WIRD WüRDIG VERTRETEN 
DER ABTAUSCH VON VADUZ UND DEM FCZ IST EIN SEGEN
Von Si
BSC YOUNG BOYS VS. FC BASEL 2:0 
YB SCHLäGT MEISTER BASEL ZUM SAISONAUFTAKT
Von sport.ch
THE OUTLOOK, RUNDE 1 MIT CIRIACO SFORZA 
''WER GEWINNT DAS ZüRCHER DERBY, CIRIACO SFORZA?''
Von SPORTAL HD
DAS SAGEN DIE FCL-PROFIS VOR DEM DUELL GEGEN LUGANO 
''WEISS NICHT, WIE SIE DIESE ABGäNGE KOMPENSIEREN WOLLEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN