!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
LIGUE 1
GIRONDINS BORDEAUX
0
SM CAEN
0
19:00
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
RC STRASBOURG
0
19:00
NLA
EV ZUG
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
GENF-SERVETTE HC
0
SC BERN
0
19:45
LIGUE 1
AS MONACO
0
OGC NIZZA
0
21:00
AUSTRALIAN OPEN
SHAPOVALOV
0   0 0 0 0 0
TSONGA
0   0 0 0 0 0
02:30
WTA AUSTRALIAN OPEN
BENCIC
0   0 0 0
KUMKHUM
0   0 0 0
02:30
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
0   0 0 0 0 0
MAYER
0   0 0 0 0 0
04:00
AUSTRALIAN OPEN
BERANKIS
3 4 6 6 0
WAWRINKA
6 6 2 7 0
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
6 6 6 0 0
YOUNG
1 2 4 0 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
BEDENE
3 4 3 0 0
FEDERER
6 6 6 0 0
 
FORMEL 1
Hamilton verpasst das Podest
Sebastian Vettel siegt nach dreieinhalb Monaten wieder
12.11.2017, 18:38
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Sebastian Vettel gewinnt zum dritten Mal den Grand Prix von Brasilien. Der Deutsche siegt im Ferrari vor Valtteri Bottas.

Die Basis zum Sieg legte Vettel mit einem gelungenen Start, dank dem er den aus der Pole-Position ins Rennen gegangenen Valtteri Bottas im Mercedes passieren konnte. Die Führung gab der Deutsche lediglich zwischenzeitlich im Zuge des einen Boxenstopps preis, so dass er erstmals seit dreieinhalb Monaten und sieben Grands Prix ohne Sieg wieder als Erster abgewinkt wurde. In São Paulo hatte Vettel schon 2010 und 2013, damals noch in Diensten von Red Bull, triumphiert. Insgesamt war es der 47. Vollerfolg in der Formel 1.

Bottas belegte Platz 2 vor Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen. Der Finne verteidigte den Podestrang gegen den am Ende bedrohlich nahe gekommenen Lewis Hamilton erfolgreich. Der seit zwei Wochen als Weltmeister feststehende Engländer wurde nach dem verpatzten Qualifying, in dem er nach einem Dreher und dem Einschlag in einem Reifenstapel nur Zuschauer war und nach dem ihm nur der letzte Startplatz geblieben wäre, Vierter. Der Weltmeister hatte nach einem Motor- und einem Getriebewechsel das Rennen aus der Boxengasse in Angriff genommen.

Das Fahrer-Duo des Teams Sauber, Marcus Ericsson und Pascal Wehrlein, belegten mit einer Runde Rückstand die Plätze 13 und 14.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FORMEL 1 ARTIKEL
NACH ATTACKE AUF MERCEDES
MANNSCHAFTSBUS VON SAUBER GERAMMT
Von sport.ch | Si
UNGEWISSE ZUKUNFT DES DEUTSCHEN IM MOTORSPORT
FORMEL-1-FAHRER WEHRLEIN ZWISCHEN HOFFEN UND BANGEN
Von sport.ch | Si
DER ENGLäNDER IM SPAGAT ZWISCHEN SPITZENSPORTLER UND LEBEMANN
LEWIS HAMILTON: EIN WELTMEISTER GEHT SEINEN WEG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
AM DONNERSTAG WIRD DAS DEFINITIVE KADER EINGEREICHT
EVZ-GOALIE STEPHAN: ''OLYMPIA IST SICHER EIN ZIEL VON MIR!''
Von Darius Herzog
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE, HALBFINALE
LIVE-STREAM: OCELARI TRINEC - JYP JVÄSKYLÄ
Von sport.ch
DER ÖSTERREICHER ZEIGTE IN DER ERSTEN RUNDE EINEN SEHENSWERTEN TWEENER
DOMINIC THIEM MIT DEM SCHLAG DES TURNIERS?
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: SANCHEZ-TRANSFER HäNGT VON MKHITARYAN AB!
Von sport.ch
DIE TIPPS DER REDAKTION FüR DIE AUSTRALIAN OPEN 
KING ROGER ALS TOPFAVORIT UND EIN VöLLIG OFFENES FRAUENTABLEAU
Von sport.ch
BENCIC VS. V. WILLIAMS 6:3, 7:5 
BENCIC ELIMINIERT VORJAHRESFINALISTIN VENUS WILLIAMS
Von Si
MEHR LADEN