!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
EUROPA LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
ROTER STERN BELGRAD
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
REAL MADRID
0
18:45
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SHAKHTAR DONEZK
0
AS ROM
0
20:45
OLYMPIA 2018
SLALOM DER HERREN
 
 
 
02:00
OLYMPIA 2018
KOMBINATION DER DAMEN
 
 
 
03:30
OLYMPIA 2018
ABFAHRT DER DAMEN
S. GOGGIA
1:39.22
 
FUSSBALL INTERNATIONAL
Jugendförderung beim FC Liverpool
Klopp: ''Das macht mein Leben nicht immer einfach''
09.01.2017, 13:16
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Seit seiner Ankunft im Oktober 2015 formt Jürgen Klopp die Reds immer mehr zu "seinem" FC Liverpool. Jetzt erklärte der ehemalige Dortmund-Coach, wie er die Aufgabe an der Anfield Road angegangen ist - und warum er meistens eher Vater als Trainer ist.

Seit Tag eins an der Merseyside sind sie in England begeistert von Klopp. Seine emotional ansteckende und hingebungsvolle Art und Weise, wie er sie an der Seitenlinie und auf Pressekonferenz darbietet, ist nicht nur Fassade. Das erfährt der neutrale Zuschauer auch, wenn er einen Blick auf die Aufstellung der Reds am vergangenen Sonntag schaut. 

Im FA Cup-Duell gegen den Viertligisten Plymouth Argyle schickte Klopp mit durchschnittlich 21 Jahren und 296 Tagen die jüngste Liverpool-Startelf aller Zeiten auf den Platz. Langsam, aber sicher wird erkennbar, dass Klopp in Liverpool ähnlich vorgeht wie er es 2008 in Dortmund begonnen hatte. Er zieht die jungen Spieler heran, integriert sie und gibt ihnen die Chance, sich zu beweisen. Das beste Beispiel ist der gerade erst 17-jährige Ben Woodburn, der im League Cup nach seiner Einwechslung sofort einschlug.

Klopps Erfolgsrezept

Mit seinem Treffer zum 2:0-Endstand trug sich Woodburn als jüngster Torschütze des FC Liverpool in die Vereinschroniken ein. Klopps Erfolgsrezept? In einem Interview mit dem Foar-Magazin gibt er Auskunft: "Wir üben keinen Druck auf sie aus. Wir können warten. Wir sagen nicht 'in diesem Alter musst du so und so weit sein', sondern geben ihnen Zeit. Mein Gott, man kann doch über einen 17-Jährigen noch nicht urteilen."

Das Problem ist heutzutage, dass alles sehr schnell geht. Jeder will alles sofort. Niemand gibt dir noch die Zeit, dich zu entwickeln.

Händeringend versucht er ihnen beizubringen, dass es nur so funktionieren kann, denn "so sollte das Leben sein: Du sammelst deine eigenen Erfahrungen und egal, ob sie gut oder schlecht sind, du teilst sie mit deinen Mitmenschen. Das Problem ist heutzutage, dass alles sehr schnell geht. Jeder will alles sofort. Niemand gibt dir noch die Zeit, dich zu entwickeln. Normalerweise".

Tugenden statt Geld

Klopp aber sieht sich als genau das - als verantwortlicher Entwickler. "Es ist meine Stärke und möglicherweise meine Schwäche, dass ich mich für die Jungs absolut verantwortlich fühle. Das macht das Leben nicht immer einfach für mich - aber für sie ist es einfach eine grosse Chance."

Besonders in Zeiten, in denen die Premier League in einer Transferphase mehr als eine Milliarde Euro investiert, will Klopp auf seine Tugenden vertrauen. Liverpool ist am Transferboom keineswegs unbeteiligt - alleine Mané kostete über 40 Millionen. Doch seit Klopp da ist, überlasten die Ausgaben die Einnahmen um gerade einmal 7,5 Millionen. "Wir müssen unabhängiger vom Geld sein", erzählt Klopp. Man solle das Geld und seine Einstellung vergleichen - "Was willst du wirklich? Wofür stehst du?" Am Ende des Tages soll aber jeder seine eigenen Werte entwickeln, denn "die Welt kann sich sehr schnell verändern".

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
CHELSEA-COACH CONTE BRAUCHT EINEN SIEG IN DER CHAMPIONS LEAGUE
DIE KURIOSE MESSI-HISTORIE UND DER ''NEUE'' FC BARCELONA
Von sport.ch | Si
SPITZENREITER TRENNT SICH VON SERVETTE 1:1
XAMAX BLEIBT NACH REMIS IM SPITZENKAMPF AUF AUFSTIEGSKURS
Von sport.ch | Si
''THE SOCCER LOUNGE'' VOM 19. FEBRUAR
''GC ALS MITTELFELD-CLUB FUNKTIONIERT EINFACH NICHT'
Von The Soccer Lounge
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
TSCHECHIEN VS. USA 3:2 N.P.
TSCHECHIEN ELIMINIERT DIE USA
Von sport.ch | Si
FIVA, LENHERR UND NIEDERER VERPASSEN DAS FINALE
SENSATIONELL! SILBER IM SKICROSS! BISCHOFBERGER KRÖNT SEINE TOLLE SAISON!
Von sport.ch | Si
SUTER FREUT SICH NACH STARKER OLYMPIA-ABFAHRT
''ICH NEHME DIESEN SECHSTEN RANG SEHR GERNE''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER KONNTE AM WOCHENENDE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE? 
SöLDNERCHECK: ''WELTKLASSE-BüRKI'', EIN DERBYHELD UND DER EWIGE ''BäNKLIWäRMER''
Von sport.ch
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 11 
SCHWARZER SCHWEIZER OLYMPIA-TAG - HOCKEY-NATI AUSGESCHIEDEN UND AUCH CURLER ENTTäUSCHEN
Von sport.ch
DIE MEDAILLEN SEINER TEAMKOLLEGEN SEIEN IHM EGAL 
FRANZOSE FAIVRE MUSS MANGELS TEAMGEIST ABREISEN
Von Si
NHL-STüRMER üBER SEINEN LANGJäHRIGEN JUGENDFREUND 
''ER IST EIN GENIALER SPIELER'' - NINO NIEDERREITER LOBT ENZO CORVI
Von Si
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER 
JOSI UND FIALA SKOREN DOPPELT - NASHVILLE GEWINNT KLAR
Von Si
MEHR LADEN