!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
CHAMPIONS LEAGUE
AUSLOSUNG
 
18:00
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
FRÖLUNDA INDIANS
0
ZSC LIONS
0
18:30
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
HC DAVOS
0
CARDIFF DEVILS
0
19:45
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
SC BERN
0
NOTTINGHAM PANTHERS
0
19:45
 
FUSSBALL INTERNATIONAL
Herzprobleme setzten in ins Koma
Belgische Fussballlegende François van der Elst 62-jährig verstorben
11.01.2017, 20:15
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der ehemalige belgische Internationale François van der Elst stirbt im Alter von 62 Jahren nach einer Herzkrise in Aalst.

Der Stürmer spielte neun Saisons lang für Anderlecht und unter anderem ab 1981 während zweier Jahre bei West Ham United.

Den Höhepunkt der internationalen Karriere erlebte Van der Elst 1980, als er mit Belgien den EM-Final in Rom gegen Deutschland erreichte. Belgien verlor 1:2. Mit Anderlecht gewann er 1976 und 1978 den Europacup der Cupsieger. Van der Elst, auch Swat genannt, war in seiner Heimat ein Idol.

Herzbeschwerden waren am Ende zu gross

François van der Elst wurde am Neujahrstag mit schweren Herzproblemen in Spitalpflege gebracht. Er wurde in ein künstliches Koma gesetzt, von dem er jedoch nicht zurückgeholt werden konnte. Er starb in der Nacht auf Mittwoch dieser Woche.

Van der Elsts sechs Jahre jüngerer Bruder Leo van der Elst ist ebenfalls ein ehemaliger belgischer Internationaler.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
MY CAREER MIT ALAIN NEF (VERTEIDIGER FC ZüRICH)
''IST UDINESE ÜBERHAUPT MAL MEISTER GEWORDEN?''
Von Patric Brem
DIE BEIDEN FLüGELSPIELER BLüHEN IM BERNER OBERLAND AUF
SPIELMANN UND TOSETTI: IN THUN AUF DEM HÖHEPUNKT DER BISHERIGEN ACHTERBAHNFAHRT
Von Dario Bulleri
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK
TRANSFERTICKER: SCHNAPPT SICH BARCELONA PSG-STAR DI MARIA?
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
KRITIK AM MäNNERTENNIS
TONI NADAL: ''MAN MACHT ES FEDERER ZU EINFACH!''
Von Lucas Orellano
ER WURDE HEUTE AN EINER PRESSEKONFERENZ VORGESTELLT
BORIS BECKER WIRD CHEF IM DEUTSCHEN MÄNNER-TENNIS
Von sport.ch | Si
DER BERNER WIRD AB NäCHSTEM JAHR IN DER KöNIGSKLASSE FAHREN
TOM LÜTHIS AUFSTIEG IN DIE HÖCHSTE KATEGORIE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: SCHNAPPT SICH BARCELONA PSG-STAR DI MARIA?
Von sport.ch
DAS TRANSFERKARUSSELL DREHT SICH IM TESSIN BESONDERS SCHNELL 
FC LUGANO: IRRES WECHSELCHAOS ODER AUSGEKLüGELTES KONZEPT?
Von SPORTAL HD
DER LIGA-TOPSKORER DER SAISON 2014/15 KEHRT IN DIE NATIONAL LEAGUE ZURüCK 
PETTERSSON: ''DAS SPIEL IN DER SCHWEIZ IST SCHNELLER ALS IN DER KHL''
Von SPORTAL HD
KRITIK AM MäNNERTENNIS 
TONI NADAL: ''MAN MACHT ES FEDERER ZU EINFACH!''
Von SPORTAL HD
VON 300'000 AUF 15 MILLIONEN IN NUR EINEM HALBEN JAHR 
RAPHAEL DWAMENA - DER GRöSSTE TRANSFERCOUP DER SL-GESCHICHTE?
Von sport.ch
DER IVORER SOLL DEN VERLETZTEN AUSFALL VON HOARAU KOMPENSIEREN 
ASSALé SOLL DER BIENVENU VON DAMALS WERDEN
Von Si
MEHR LADEN