!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
NLA-PLAYOFFS
EV ZUG
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA-PLAYOFFS
SC BERN
0
HC LUGANO
0
20:15
NLA-PLAYOUTS
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
20:15
ATP-MASTERS IN MIAMI
FEDERER
0   0 0 0 0 0
BERDYCH
0   0 0 0 0 0
21:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
01:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
6 6 0 0 0
SOCK
2 3 0 0 0
 
FUSSBALL INTERNATIONAL
SFV von neuer WM-Teilnehmerzahl überzeugt
Marco von Ah: ''Der Fussball profitiert''
11.01.2017, 08:24
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der Schweizerische Fussballverband SFV steht der von der FIFA beschlossenen Aufstockung der WM-Endrunde auf 48 Teilnehmer ab 2026 positiv gegenüber.

"Wenn 16 Nationen mehr an einer WM-Endrunde teilnehmen können, lässt das 30 bis 40 Länder mehr berechtigterweise auf eine WM-Qualifikation hoffen. Das heisst: In jenen Ländern werden Anstrengungen unternommen, von denen der Fussball profitiert", so der SFV-Mediensprecher Marco von Ah.

Die EM 2016 habe mit der vergrösserten Teilnehmerzahl gezeigt, dass von einer Nivellierung nach unten keine Rede sein könne, steht auf der SFV-Homepage. "Albanien hätte sich bei 16 Teilnehmern vielleicht nicht qualifizieren können, aber für die EURO war Albanien ein Gewinn und nicht bloss für die Schweiz alles andere als ein leichter Gegner."

Erhöhte Spannung dank früherer KO-Phase?

Der vordringlichste Wunsch des SFV im Zusammenhang mit dem neuen Modus wurde erfüllt. Der internationale Spielkalender werde "nicht zusätzlich belastet". Es gebe zwar ein Gruppenspiel weniger, aber der Modus mit 16 Dreiergruppen führe "schnell zum K.o.-System und für das Turnier wohl auch zu zusätzlicher Spannung sowie Attraktivität", so der SFV.

Betreffend der Verteilung der Startplätze für die WM 2026 sagte Von Ah: "Aufgrund der aktuellen Informationen ist davon auszugehen, dass es für Europa substanziell mehr oder weniger beim Status Quo bleibt." Beim SFV ist man sicher, "dass die FIFA alle kritischen Stimmen anhört und auf deren Basis sinnvolle und sportlich faire Lösungen ausarbeitet".

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
WICHTIGER TRANSFER FüR DIE ZUKUNFT
GROSSE FREUDE IN ST. GALLEN NACH AJETI-ÜBERNAHME
Von Dario Bulleri
MUSKELBüNDELRISS IM OBERSCHENKEL
PECH FÜR UNSER STURMTALENT: DIMITRI OBERLIN FÄLLT FÜR DEN REST DER SAISON AUS
Von sport.ch | Si
SCHWEIZER SCHIRIS DAFüR NACH POLEN
CHAMPIONS-LEAGUE-SCHIRI PFEIFT IN DER SUPER LEAGUE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
WEGEN PROBLEMEN MIT DEM HANDGELENK
BENCIC MUSS VIERTELFINAL VERLETZT AUFGEBEN
Von sport.ch | Si
WARUM DIE SERIE NOCH LANGE NICHT ENTSCHIEDEN IST
BERN VS. LUGANO: 3:1, ABER DOCH NOCH ALLES OFFEN
Von sport.ch | Si
PERFECT PLAYER: MAXIM LAPIERRE
''WENN DU IN DER SCHUSSLINIE STEHST, BRICHST DU DIR DIE BEINE''
Von Adrian Ehrat
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
ROUND-UP: TAG 9 
DAS MIAMI OPEN NäHERT SICH DEM FINAL: WAS LIEF GESTERN ABEND IN KEY BISCAYNE?
Von sport.ch
ERLEBE SPITZENTENNIS HAUTNAH 
GEWINNE 5 X 2 TICKETS FüR DIE LADIES OPEN IN BIEL!
NACH DER ZWEITEN NIEDERLAGE GEGEN DEN SCB IN SERIE 
DIESE 3 HüRDEN MUSS DER HC LUGANO NEHMEN, WILL ER DEN FINAL ERREICHEN
Von sport.ch
ALEXANDER ZVEREV VS. STAN WAWRINKA 4:6, 6:2, 6:1 
FEHLER-ORGIE ZUM GEBURTSTAG: WAWRINKA SCHEITERT AN ZVEREV
Von Si
DER TITELVERTEIDIGER AUF DEM BESTEN WEG IN DEN PLAYOFF-FINAL 
MIT DIESEN TUGENDEN BEEINDRUCKT DER SCB DERZEIT DIE ZUSCHAUER
Von sport.ch
TROTZ MEISTERSCHAFTSPAUSE UNTERWEGS 
DIESE SUPER-LEAGUE-SöLDNER STANDEN FüR IHR LAND IM EINSATZ
Von sport.ch
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN