!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
GP VON MONACO
TRAINING 3
 
 
 
11:00
GP VON MONACO
QUALIFYING
 
 
 
14:00
ATP GENF
WAWRINKA
0   0 0 0 0 0
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
15:00
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
AC CHIEVO
0
18:00
SERIE A
FC BOLOGNA
0
JUVENTUS TURIN
0
18:00
CHALLENGE LEAGUE
FC CHIASSO
0
FC LE MONT LS
0
19:00
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC WINTERTHUR
0
19:00
CHALLENGE LEAGUE
FC SCHAFFHAUSEN
0
FC ZÜRICH
0
19:00
CHALLENGE LEAGUE
FC SERVETTE GENF
0
FC AARAU
0
19:00
CHALLENGE LEAGUE
FC WOHLEN
0
FC WIL 1900
0
19:00
DFB-POKAL
EINTRACHT FRANKFURT
0
BORUSSIA DORTMUND
0
20:00
COPA DEL REY
FC BARCELONA
0
DEPORTIVO ALAVES
0
21:30
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Nachfrist der SFL konnte eingehalten werden
FC Wil bezahlte Januar-Löhne
06.03.2017, 15:07
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Das mit argen Finanzsorgen kämpfende Wil löste laut Medienmitteilung die Zahlung der noch ausstehenden Januar-Löhne am Montag aus.

Die von der Swiss Football League (SFL) gewährte Nachfrist konnte damit noch vor dem Anpfiff des Heimspiels vom Montagabend gegen Aarau eingehalten werden. Die Gehälter wurden auf der Basis der in den letzten Wochen reduzierten Verträge ausbezahlt.

Das ursprüngliche Ziel, die Januarlöhne bis zum 28. Februar zu bezahlen, hatte man nicht erreicht. Mit der Bezahlung der Januarlöhne per 6. März vermeidet der Challenge-League-Klub eine weitere Verfahrenseröffnung durch die Swiss Football League und setzt gleichzeitig ein wichtiges Zeichen im Zuge der Rettungsmassnahmen. Ob die endgültige Rettung gelingen wird, ist auch laut eigenen Einschätzungen der St. Galler hingegen noch nicht abschliessend geklärt.

Rettung weiterhin unklar

Noch vor wenigen Tagen hatte Wils Präsident Roger Bigger nicht mal garantieren können, dass Wil am Montag gegen Aarau noch spielen würde. "Mal schauen", sagt er gegenüber dem "St. Galler Tagblatt". Bis vor kurzem waren noch ein halbes Dutzend Vertragsdossiers im Verein mit seinen rund 70 Angestellten offen. Mindestens acht Spieler hatten die neuen "Tieflohn"-Verträge bereits davor nicht unterschrieben und den Verein verlassen.

Mit der Überweisung der Januar-Löhne hat Wil nun ein zweites Verfahren durch die Liga und einen Punktabzug vermieden. Ein erstes Verfahren war bereits am 17. Februar durch die Disziplinarkommission der Swiss Football League eröffnet worden. Dies aufgrund des nicht bewilligten Eigentümerwechsels des Aktienpaketes.

Anzeige hat nichts mit der aktuellen Klubführung zu tun

Die SFL wies damals explizit darauf hin, dass das Erstatten der Anzeige nichts mit der aktuellen Klubführung zu tun habe, sondern allein mit der der Übertragung der Aktien. Gemäss Artikel 8 des Lizenzreglementes erfordern erhebliche Veränderungen der Verhältnisse bei einem Lizenznehmer die Zustimmung der Lizenzbehörde. Unter diese Bestimmung fällt namentlich auch eine Änderung der Mehrheitsverhältnisse.

Seit Juni 2015 wurde die FC Wil 1900 AG von Mehmet Nazif Günal, dem Inhaber der MNG-Gruppe, kontrolliert, welcher die Aktienmehrheit über eine Gesellschaft der Gruppe mit Sitz in Dubai hielt. Diese hat per Ende Januar ihre regelmässigen Zahlungen an die FC Wil 1900 AG eingestellt. Gleichzeitig haben die türkischen Verwaltungsräte ihren Rücktritt bekanntgegeben und mitgeteilt, dass sämtliche Aktien der Gesellschaft in Dubai an einen namentlich nicht genannten Dritten veräussert worden seien.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DATACENTER: GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC BASEL
SCHWÄCHELNDE ZÜRCHER GEGEN EUPHORISCHE DOUBLE-GEWINNER
Von Patric Brem
DATACENTER: FC ST. GALLEN VS. FC SION
FINDET SéBASTIEN FOURNIERS GRÜN-WEISSER ALBTRAUM AM SONNTAG ENDLICH EIN ENDE?
Von Dario Bulleri
NACH NIEDERLAGE GEGEN SALZBURG
TV-EKLAT: AUSTRIA-TRAINER FINK PLATZT DER KRAGEN
Von SPORTAL
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
GIRO D'ITALIA, 19. ETAPPE
NAIRO QUINTANA LÖST DUMOULIN ALS GIRO-LEADER AB
Von sport.ch | Si
ATP GENF, HALBFINAL
LIVE-TICKER: STAN WAWRINKA VS. ANDREY KUZNETSOV
Von sport.ch
NADAL ODER DJOKOVIC ERST IM FINAL
WAWRINKA STARTET AM FRENCH OPEN GEGEN QUALIFIKANTEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER GROSSE VERGLEICH ZUM FINALE DES SCHWEIZER CUPS 
DER WALLISER MYTHOS GEGEN DIE DOUBLE-JäGER
Von sport.ch
''IST ES 13 MAL? WOW! 
DAS SAGEN DIE FCB-PROFIS ZUM CUP-MYTHOS
Von SPORTAL HD
BASEL SICHERT SICH DEN CUPSIEG GEGEN SION 
DAS SIND DIE WEITEREN HIGHLIGHTS DES DIESJäHRIGEN SCHWEIZER CUPS
Von sport.ch
DIE STARS UND DER LOSER 
EIN ''OLDIE'' ALS CHEF, EINE ÄRA WIRD GEKRöNT
Von sport.ch
NEBEN BACSINSZKY UND GOLUBIC 
HABEN WIR AUCH EINE DRITTE SCHWEIZERIN IM ROLAND GARROS HAUPTFELD?
Von sport.ch
MEHR LADEN