!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WELTCUP IN VAL D ISERE
SUPER G DER DAMEN
 
 
 
10:30
WELTCUP IN GRÖDEN
ABFAHRT DER HERREN
 
 
 
12:15
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
0
CRYSTAL PALACE
0
13:30
SERIE A
INTER MAILAND
0
UDINESE CALCIO
0
15:00
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
VFL WOLFSBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
WERDER BREMEN
0
FSV MAINZ 05
0
15:30
BUNDESLIGA
EINTRACHT FRANKFURT
0
FC SCHALKE 04
0
15:30
BUNDESLIGA
FC AUGSBURG
0
SC FREIBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
VFB STUTTGART
0
BAYERN MÜNCHEN
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
NEWCASTLE UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
REAL SOCIEDAD
0
16:15
LIGUE 1
STADE RENNES
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
17:00
SERIE A
FC TURIN
0
SSC NEAPEL
0
18:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
18:30
BUNDESLIGA
BORUSSIA DORTMUND
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
FC VALENCIA
0
18:30
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC SION
0
19:00
SUPER LEAGUE
FC THUN
0
FC LUGANO
0
19:00
NLA
HC AMBRI-PIOTTA
0
SC BERN
0
19:45
NLA
HC DAVOS
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
EHC KLOTEN
0
EHC BIEL
0
19:45
NLA
HC LUGANO
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
ZSC LIONS
0
19:45
LIGUE 1
SM CAEN
0
EA GUINGAMP
0
20:00
LIGUE 1
MONTPELLIER HSC
0
FC METZ
0
20:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
DEPORTIVO ALAVES
0
20:45
SERIE A
AS ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Die Challenge-League-Spiele vom Sonntag
Wil verliert zum fünften Mal in Folge
12.03.2017, 17:51
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der finanziell gebeutelte FC Wil kassierte in der Challenge League mit dem 0:2 bei Servette die fünfte Niederlage in Folge und blieb zum zwölften Mal hintereinander ohne Sieg.

Servettes Ligatopskorer Jean-Pierre Nsamé brachte die Gastgeber in der 12. Minute mit seinem 19. Saisontreffer in Führung. Nach der Pause erhöhte Marco Delley auf 2:0. Das Verdikt hätte auch noch höher ausfallen können: Nsamé hatte vor der Pause einen weiteren Treffer auf dem Fuss, zwei Toren ging ein Abseits voran und auch das Schussverhältnis von 20:3 für Servette sprach Bände. Mit dem sechsten Sieg in Folge festigten die Genfer ihre Position als Nummer 3 der Liga.

Weil Wil Punktabzüge wegen ausstehender oder nicht fristgerechter ausbezahlter Löhne drohen, könnte das aktuelle 6-Punkte-Polster auf den Abstiegsplatz auch abseits des Platzes weiter schrumpfen.

Auch Winterthur im Abstiegssumpf

Weiter tief im Abstiegssumpf steckt der Cup-Halbfinalist FC Winterthur. Zu Hause gegen Neuchâtel Xamax setzte es vor 4800 Zuschauern, von denen sich viele im Vorverkauf ein Ticket für den Cup-Knüller gegen Basel am 5. April ergatterten, mit einem unglücklichen 0:1 die dritte Niederlage in Folge ab. Raphaël Nuzzolo versenkte in der 3. Minute den entscheidenden Handspenalty. Demgegenüber wurde den Winterthurern in der 69. Minute ein Kopfballtreffer von Silvio wegen angeblichen Abstützens nicht gegeben und vergaben die Gastgeber in der letzten Minute eine gute Chance zum Ausgleich.

In der Tabelle liegt das Schlusslicht Winterthur nun einen Punkt hinter Chiasso und zwei hinter Wohlen, die sich am Samstag 0:0 getrennt hatten. Der einzige Liga-Sieg seit Oktober gelang der interimistisch von Umberto Romano und Dario Zuffi betreuten Equipe Mitte Februar gegen Wohlen (2:1).

Winterthur - Neuchâtel Xamax 0:1 (0:1). - 4800 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tor: 3. Nuzzolo (Handspenalty) 0:1. - Bemerkung: 69. Tor von Silvio (Winterthur) wegen eines vorangegangenen Fouls nicht anerkannt.

Servette - Wil 2:0 (1:0). - 2305 Zuschauer. - SR Superczynski. - Tore: 12. Nsamé 1:0. 67. Delley 2:0.

Resultate vom Wochenende. Sonntag: Winterthur - Neuchâtel Xamax FCS 0:1 (0:1). Servette - Wil 2:0 (1:0). - Samstag: Chiasso - Wohlen 0:0. Schaffhausen - Le Mont 2:2 (1:0).

Rangliste: 1. Zürich 23/58 (59:14). 2. Neuchâtel Xamax FCS 24/49 (42:24). 3. Servette 24/43 (39:32). 4. Aarau 23/36 (39:38). 5. Le Mont 24/29 (20:28). 6. Wil 24/27 (25:32). 7. Schaffhausen 24/24 (34:46). 8. Wohlen 24/23 (26:44). 9. Chiasso 24/22 (26:35). 10. Winterthur 24/21 (22:39).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DATACENTER: FC LUZERN - BSC YOUNG BOYS
RETTEN SICH DIE YOUNG BOYS MIT EINEM VORSPRUNG IN DIE WINTERPAUSE?
Von David Marbach
''SOCCER WEEKLY'' MIT MAJA SIGGS
WER GEHT ALS LEADER IN DIE FERIEN, WER ALS SCHLUSSLICHT?
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LAUSANNE-SPORT VS. FC ZüRICH
ERARBEITET SICH DER FC LAUSANNE-SPORT ENDLICH WIEDER EINEN HEIMSIEG GEGEN DEN FC ZÜRICH?
Von Darius Herzog
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ZSC LIONS VS. HC DAVOS 3:2
JETZT IM VIDEO: DIE ZSC LIONS KEHREN ZUM SIEGEN ZURÜCK
Von sport.ch
EV ZUG VS. EHC KLOTEN 5:4 N.P.
JETZT IM VIDEO: DER SPEKTAKULÄRE ZUGER SIEG NACH PENALTYSCHIESSEN
Von sport.ch
EV ZUG VS. EHC KLOTEN 5:4 N.P.
ZUGER GEWINNEN SPEKTAKULÄRE PARTIE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER FC LUZERN, CONSTANTIN UND SION UNGENüGEND 
MURAT YAKIN, DER FC THUN UND YB GEHöREN ZU DEN GEWINNERN
Von sport.ch
DIE LIGA, IN DER ES WIEDER NUR UM DEN ZWEITEN PLATZ GEHT 
DER KAMPF UM DEN ''BEST OF THE REST''-TITEL DEUTSCHLANDS
Von sport.ch
DATACENTER: GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC BASEL 
STOPPEN DIE HOPPERS DEN LAUF DES MEISTERS?
Von sport.ch
DIE RAPPERSWIL-JONA LAKERS HABEN NOCH NICHT GENUG 
KNELSEN: ''NIEMAND SPIELT SICH ETWAS VOR, WIR KöNNEN NOCH BESSER WERDEN!''
Von SPORTAL HD
''BEHIND THE SCENES - MOVING THE TEAM'' 
WIE REIST EIN EISHOCKEYTEAM AN EIN AUSWäRTSSPIEL DER CHL?
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN