!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
 
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE
Champions League: Die Viertelfinals stehen fest
Bayern mit Kracher gegen Titelverteidiger Real - Juve trifft auf Barça!
17.03.2017, 12:21
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Bayern München gegen Real Madrid: Dieses Duell hat auf europäischem Top-Niveau Tradition. Zuletzt setzte sich der Titelverteidiger aus Spanien vor drei Jahren in der Runde der letzten vier gegen die Münchner mit einem Gesamtskore von 5:0 durch. Reals damaliger Trainer Carlo Ancelotti sitzt nun auf der Bayern-Bank. 2012, ebenfalls in den Halbfinals, hatten die Münchner mit einem Sieg im Penaltyschiessen im Estadio Santiago Bernabéu das bessere Ende für sich gehabt.

Insgesamt gab es zwischen den beiden Klubs, die gemeinsam 16 Mal die Champions League respektive den Meistercup gewonnen haben, elf K.o.-Duelle. Beide setzten sich je fünfmal durch. Die Gesamtbilanz gegen Real Madrid ist für Bayern positiv: In bislang 22 Europacup-Spielen gingen die Münchner elfmal als Sieger hervor, die Madrilenen neunmal.

Neuauflage des Finals von 2015

Mit Juventus Turin gegen den FC Barcelona kommt es zur Neuauflage des Finals von 2015. Damals setzte sich in Berlin der FC Barcelona mit 3:1 gegen die Equipe des Schweizer Nationalverteidigers Stephan Lichtsteiner durch. Barça sicherte sich dadurch unter Coach Luis Enrique das Triple.

Die weiteren Viertelfinal-Spiele lauten Borussia Dortmund - AS Monaco und Atletico Madrid gegen Leicester City. Ein Direktduell zweier Teams aus dem gleichen Land (Spanien, Deutschland) gibt es damit nicht. Die Hinspiele finden am 11./12. April statt, die Rückspiele eine Woche später. Der Final wird am 3. Juni in der walisischen Hauptstadt Cardiff ausgetragen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN
ST.GALLEN GEWINNT IM TESSIN NACH SPÄTEM AJETI-TOR!
Von sport.ch | Si
DER YB-CAPTAIN GLAUBT NOCH AN DIE CHAMPIONS LEAGUE
VON BERGEN: ''ES IST ERST DIE HÄLFTE ABSOLVIERT''
Von Dario Bulleri
ON SPOT: SIMONE RAPP
''ICH HABE MIR ÜBERLEGT, OB ICH WEITERMACHEN SOLL MIT FUSSBALL!''
Von Patric Brem
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
AB MONTAG IST DER SPANIER WIEDER GANZ VORNE IN DER WELTRANGLISTE
NADAL WIRD WIEDER DIE NUMMER 1 DER WELT
Von sport.ch | Si
WEGEN FAHRENS UNTER DROGENEINFLUSS
WOODS AM 25. OKTOBER VOR GERICHT
Von sport.ch | Si
BEACHVOLLEYBALL: EM IN JURMALA
SCHWEIZERINNEN MIT CHANCEN AUF MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BEHRAMI WECHSELT IN DIE SERIE A ZU UDINESE!
Von sport.ch
HAT DER FCZ EIN PROBLEM IN DER DEFENSIVE? 
THELANDER IST DER 10. VERTEIDIGER IM KADER
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN  
WER ENTSCHEIDET ''DIE WASSERSCHLACHT'' IM ZWEITEN ANLAUF FüR SICH?
Von sport.ch
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO 
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WüRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
THE POWER RANKING: RUNDE 4 
DER MEISTER IST ZURüCK AUF DEM LEADERTHRON
Von SPORTAL HD
YOUNG BOYS VS. ZSKA MOSKAU 0:1 
RIESEN PECH FüR YB! NUHU KöPFELT YOUNG BOYS INS PECH!
Von Si
MEHR LADEN