!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
NLA-PLAYOFFS
EV ZUG
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA-PLAYOFFS
SC BERN
0
HC LUGANO
0
20:15
NLA-PLAYOUTS
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
20:15
ATP-MASTERS IN MIAMI
FEDERER
0   0 0 0 0 0
BERDYCH
0   0 0 0 0 0
21:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
01:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
6 6 0 0 0
SOCK
2 3 0 0 0
 
FUSSBALL SERIE A
AS Roma vs. US Sassuolo 3:1
Trotz frühem Rückstand: Roma ballert Sassuolo aus dem Stadion
19.03.2017, 23:15
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Zum Abschluss des 29. Spieltags der Serie A setzte sich der AS Rom gegen US Sassuolo mit 3:1 (2:1) durch.

Gregoire Defrel (9.) brachte die Gäste zwar früh in Führung, doch die Roma drehte die Partie durch die Treffer von Leandro Paredes (16.), Mohamed Salah (45.+2) und Edin Dzeko (68.).

AS Rom - US Sassuolo 3:1 (2:1)

Tore: 0:1 Defrel (9.), 1:1 Paredes (16.), 2:1 Salah (45.+2), 3:1 Dzeko (68.)

  • Berardi, der den frühen Führungstreffer durch Defrel vorbereitete, traf seit elf Partien nicht mehr ins Schwarze. Das ist die längste Durststrecke seiner Serie-A-Karriere.
  • Salah, der auch den Ausgleichstreffer durch Paredes vorbereitete, erzielte hingegen erneut gegen einen seiner Lieblingsgegner ein Tor: Der Ägypter, der neun seiner zehn Serie-A-Buden im Stadio Olimpico erzielte, netzte in seinen fünf Ligaspielen gegen Sassuolo gleich vier Mal.
  • Die Roma bleibt mit dem Sieg, der den ersten Serie-A-Heimerfolg gegen die Neroverdi darstellt, auch im achten Aufeinandertreffen mit Sassuolo ungeschlagen. In jedem dieser Matches traf die Roma mindestens einmal. Die Gäste haben dafür in dieser Partie das erste Mal seit drei Ligaspielen wieder getroffen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
BEI GLADBACH HOFFT MAN AUF DEN SCHWEIZER
EBERL ÜBER DRMIC: ''ER WEISS JETZT: 'HEY, ICH BIN WIEDER DA.'''
Von sport.ch | Si
CHICAGO STEHT NACH ANKUNFT DER ''IKONE'' KOPF
SCHWEINSTEIGER VORGESTELLT: ''HABE NOCH SEHR VIEL ZU GEBEN''
Von SPORTAL
DAS VIERTELFINALE DER CHAMPIONS LEAGUE DER FRAUEN
SCHWEIZERINNEN VERPASSEN MIT DEUTSCHEN KLUBS DIE HALBFINALS
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ZAUGG'S REPORT: SPORTAL-HD-EXPERTE SPRICHT KLARTEXT
''ER WÄRE DER PERFEKTE TRAINER FÜR GENF-SERVETTE!''
Von Klaus Zaugg
DIE NHL-SCHWEIZER IM CHECK
SVEN ANDRIGHETTO WIEDER STARK, ABER WIEDER SIEGLOS
Von sport.ch | Si
VENUS WILLIAMS VS. ANGELIQUE KERBER 7:5, 6:3
WILLIAMS ZU STARK: AUCH BEI DEN DAMEN SCHEITERT DIE SETZNUMMER 1
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
ROUND-UP: TAG 9 
DAS MIAMI OPEN NäHERT SICH DEM FINAL: WAS LIEF GESTERN ABEND IN KEY BISCAYNE?
Von sport.ch
ERLEBE SPITZENTENNIS HAUTNAH 
GEWINNE 5 X 2 TICKETS FüR DIE LADIES OPEN IN BIEL!
NACH DER ZWEITEN NIEDERLAGE GEGEN DEN SCB IN SERIE 
DIESE 3 HüRDEN MUSS DER HC LUGANO NEHMEN, WILL ER DEN FINAL ERREICHEN
Von sport.ch
ALEXANDER ZVEREV VS. STAN WAWRINKA 4:6, 6:2, 6:1 
FEHLER-ORGIE ZUM GEBURTSTAG: WAWRINKA SCHEITERT AN ZVEREV
Von Si
DER TITELVERTEIDIGER AUF DEM BESTEN WEG IN DEN PLAYOFF-FINAL 
MIT DIESEN TUGENDEN BEEINDRUCKT DER SCB DERZEIT DIE ZUSCHAUER
Von sport.ch
TROTZ MEISTERSCHAFTSPAUSE UNTERWEGS 
DIESE SUPER-LEAGUE-SöLDNER STANDEN FüR IHR LAND IM EINSATZ
Von sport.ch
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN