!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
THIEM
0   0 0 0 0 0
MANNARINO
0   0 0 0 0 0
20:00
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Challenge League: 25. Runde
Servette siegt munter weiter - Schaffhausen mit krasser Wende
19.03.2017, 17:48
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Mit einer wundersamen Wende vom 0:2-Pausenrückstand zum 3:2-Heimsieg gegen Wohlen verschafft sich der FC Schaffhausen etwas Luft im Abstiegskampf der Challenge League.

0:2 lag das Team von Murat Yakin zur Pause zurück und es war damit noch gut bedient, verschoss doch Wohlens 1:0-Torschütze Alain Schultz in der 23. Minute zusätzlich noch einen Foulpenalty. Die Gäste aus Wohlen glänzten im ersten Durchgang mit einer effizienten Darbietung, denn der Gastgeber war eigentlich spielbestimmend gewesen.

Vom 0:2 zum 3:2: Schaffhausen und Yakin im Glück

Das Blatt wendete sich erst in der 67. Minute nach einem Penaltyfoul von Miguel Castroman an Shkelqim Demhasaj, das dem Wohlener auch noch die Gelb-Rote Karte eintrug. Steven Lang vollstreckte zum Anschlusstreffer und der gefoulte Demhasaj avancierte in der Folge mit zwei Treffern zum Matchwinner für Schaffhausen, das nun bereits fünf Punkte vor Schlusslicht Winterthur liegt.

Im Duell der früheren Super-League-Vereine Aarau und Servette schwangen die Gäste aus der Westschweiz mit 1:0 obenaus. Der Freistosstreffer von Boris Cespedes aus 17 Metern nach einer knappen Viertelstunde schien nicht unhaltbar für Goalie Ulisse Pelloni gewesen zu sein. Mehr als einen Lattentreffer von Patrick Rossini schaute danach aus den wenigen Möglichkeiten Aaraus in den restlichen knapp 80 Minuten nicht mehr heraus.

 

Aarau - Servette 0:1 (0:1)). - 3276 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tor: 13. Cespedes 0:1. - Bemerkung: 64. Kopftor von Sauthier (Servette) wegen Abseits nicht anerkannt. 69. Lattenschuss Rossini (Aarau).

Schaffhausen - Wohlen 3:2 (0:2). - 1824 Zuschauer. - SR Horisberger. - Tore: 2. Schultz 0:1. 41. Pacar 0:2. 69. Lang (Foulpenalty) 1:2. 75. Demhasaj 2:2. 89. Demhasaj 3:2. - Bemerkungen: 23. Schultz verschiesst Foulpenalty. 69. Gelb-Rot Castroman (Wohlen).

Das letzte Spiel der 25. Runde. Montag: Le Mont - Neuchâtel Xamax (19.45 Uhr).

Rangliste: 1. Zürich 24/59 (61:16). 2. Neuchâtel Xamax FCS 24/49 (42:24). 3. Servette 25/46 (40:32). 4. Aarau 24/36 (39:39). 5. Le Mont 24/29 (20:28). 6. Wil 25/27 (26:35). 7. Schaffhausen 25/27 (37:48). 8. Chiasso 25/25 (29:36). 9. Wohlen 25/23 (28:47). 10. Winterthur 25/22 (24:41).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
BLEIBT ZLATAN DEN RED DEVILS ERHALTEN?
MOURINHO LOCKT IBRAHIMOVIC MIT TRAINERJOB ZURÜCK ZU UNITED
Von sport.ch | Si
SOCCER INSIDE - DER SUPER-LEAGUE-TALK
''ICH HABE NICHT DAMIT GERECHNET, DASS ICH ST. GALLEN VERLASSE - ABER ES WAR DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG!''
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC ZüRICH VS. BSC YOUNG BOYS
DER AUFSTEIGER EMPFÄNGT DEN EWIGEN ZWEITEN ZUM SPITZENKAMPF
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BEACHVOLLEYBALL-EM IN JURMALA
SCHWEIZER FRAUEN AN EM NOCH UNBESIEGT
Von sport.ch | Si
EVZ-STüRMER GARRETT ROE
''MARTSCHINI BEEINDRUCKT MICH UNGLAUBLICH''
Von Adrian Ehrat
RAFAEL NADAL VS. RICHARD GASQUET 6:3, 6:4
WENIGSTENS NADAL BLEIBT IM TURNIER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: RAúL BOBADILLA KEHRT ZU MöNCHENGLADBACH ZURüCK
Von sport.ch
HAT DER FCZ EIN PROBLEM IN DER DEFENSIVE? 
THELANDER IST DER 10. VERTEIDIGER IM KADER
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN  
WER ENTSCHEIDET ''DIE WASSERSCHLACHT'' IM ZWEITEN ANLAUF FüR SICH?
Von sport.ch
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO 
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WüRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
THE POWER RANKING: RUNDE 4 
DER MEISTER IST ZURüCK AUF DEM LEADERTHRON
Von SPORTAL HD
YOUNG BOYS VS. ZSKA MOSKAU 0:1 
RIESEN PECH FüR YB! NUHU KöPFELT YOUNG BOYS INS PECH!
Von Si
MEHR LADEN