!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
EUROPA LEAGUE
AUSLOSUNG
 
13:00
CHALLENGE LEAGUE
FC WOHLEN
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
0
20:00
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
MONTPELLIER HSC
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
DEPORTIVO LA CORUNA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
21:00
OLYMPIA 2018
TEAM-WETTBEWERB
 
 
 
03:00
 
FUSSBALL SUPER LEAGUE
FC Thun vs. FC St. Gallen 2:2
Thun teilt Punkte bei Saibene-Abschied
19.03.2017, 15:35
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der FC St. Gallen verwandelt einen 0:1-Rückstand beinahe noch in einen Sieg, führte bis kurz vor Schluss gegen den FC Thun mit 2:1.

Die St. Galler fragten sich in Thun am Ende der Partie, ob sie nun einen Punkt gewonnen oder zwei verloren hatten. Zwei Punkte verloren hatten sie deshalb, weil die Thuner im letzten Spiel unter dem scheidenden Trainer Jeff Saibene (er gab nach dem Spiel seinen sofortigen Abgang zu Arminia Bielefeld bekannt) erst zwei Minuten vor dem Ende zum 2:2 kamen; Captain Denis Hediger traf nach einem Freistoss und einer ersten Parade von St. Gallens Torhüter Daniel Lopar im Nachschuss.

St. Gallen hält Thun auf Distanz

Einen Punkt gewonnen haben die St. Galler im Berner Oberland, weil Thun das bessere Team gewesen war und ein klares Chancenplus verzeichnete. Doch nach der Thuner Führung durch Enrico Schirinzi (23.) bogen plötzlich die St. Galler auf die Siegesstrasse ein, nachdem Albian Ajeti (29.) und Marco Aratore (51.) das Spiel gewendet hatten.

Mit dem Auswärtsremis haben die Ostschweizer immerhin Thun auf Distanz gehalten und den Vorsprung auf Lugano um einen Punkt ausgebaut. Sie haben Platz 5 gefestigt; diese Rangierung reicht am Saisonende womöglich für die Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation - sofern der Cupsieger unter den ersten vier klassiert ist.

Zu den Zahlen

Weiteres Spiel vom Sonntag: Vaduz - Lausanne-Sport (16.00 Uhr).

Rangliste: 1. Basel 25/66 (65:20). 2. Young Boys 25/49 (56:35). 3. Sion 25/39 (46:39). 4. Luzern 25/37 (48:44). 5. St. Gallen 25/31 (30:36). 6. Lugano 25/28 (32:48). 7. Thun 25/27 (38:47). 8. Grasshoppers 25/23 (30:44). 9. Vaduz 24/22 (31:55). 10. Lausanne-Sport 24/20 (39:47).

***Update folgt***

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DATACENTER: BSC YOUNG BOYS VS. FC SION
DAS STADE DE SUISSE SCHEINT FÜR DEN FC SION UNEINNEHMBAR ZU SEIN
Von sport.ch
DER SCHWEIZER BAUTE MIT SEINEM MERCEDES EINEN UNFALL
HSV-PROFI JANJICIC UNTER ALKOHOLEINFLUSS VERUNFALLT
Von sport.ch | Si
DATACENTER: FC LAUSANNE-SPORT VS. FC BASEL
WESTSCHWEIZER KRISE GEGEN BASLER PROBLEME - ES BRAUCHT EINE REAKTION!
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
KANADIERINNEN FEIERN DOPPELSIEG
12. MEDAILLE IST DA!!! FANNY SMITH GEWINNT BRONZE!!!
Von sport.ch | Si
SCHMERZEN IM KNIE!
WAWRINKA TROTZ AUFGABE POSITIV
Von sport.ch | Si
ABER EIN FEST GIBT ES BEI DEN DREIEN (NOCH) NICHT
GISIN, ZENHÄUSERN UND HOLDENER FEIERN IHRE MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SCHWEIZER STüRMER BEFINDET SICH IM AUFWIND 
BREEL EMBOLO BEIM FC SCHALKE 04: ''DER WIRD SCHRITT FüR SCHRITT BESSER WERDEN''
Von SPORTAL
WEGEN EINEM SCHLAG IM LINKEN KNIEGELENK 
LARA GUT VERZICHTET AUF START IN DER KOMBINATION
Von Si
KANADA ZWINGT FINNLAND IN DIE KNIE 
DEUTSCHLAND ELIMINIERT AUCH SCHWEDEN
Von Si
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN 
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von Si
THE FORECAST - SLALOM DER HERREN UND KOMBINATION DER DAMEN 
GIBT ES IN DIESER NACHT GAR ZWEI SCHWEIZER SKI-MEDAILLEN?
Von SPORTAL HD
NACH DEM GEWINN VON SILBER IM OLYMPIA-SLALOM 
''IM MOMENT IST ALLES NOCH UNGLAUBLICH FüR MICH''
Von Si
MEHR LADEN