!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WTA-CHAMPIONSHIPS
PLISKOVA
0   0 0 0
WILLIAMS
0   0 0 0
11:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LAS PALMAS
0
12:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
HELLAS VERONA
0
12:30
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
WERDER BREMEN
0
13:30
WTA-CHAMPIONSHIPS
MUGURUZA
0   0 0 0
OSTAPENKO
0   0 0 0
13:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
FC ARSENAL
0
14:30
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
RC STRASBOURG
0
15:00
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
FC BOLOGNA
0
15:00
SERIE A
AC MAILAND
0
CFC GENUA
0
15:00
SERIE A
FC TURIN
0
AS ROM
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AMBRI-PIOTTA
0
SC BERN
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
SCL TIGERS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC KLOTEN
0
EV ZUG
0
15:00
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
HERTHA BSC
0
15:30
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC LUGANO
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC VISP
0
HC DAVOS
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
ATLETICO MADRID
0
16:15
PREMIER LEAGUE
TOTTENHAM HOTSPUR
0
FC LIVERPOOL
0
17:00
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
OLYMPIQUE LYON
0
17:00
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
JUVENTUS TURIN
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
ATHLETIC CLUB
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
SD EIBAR
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
21:00
GP DER USA
RENNEN
 
 
 
21:00
 
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE
BVB-Anschlag wegen Aktienpaket
Polizei hat Tatverdächtigen
21.04.2017, 10:00
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Die Polizei hat offenbar einen Tatverdächtigen für den Anschlag auf den Mannschaftsbus Borussia Dortmunds. Derzeit ist der Aufenthaltsort des Verdächtigen aber nicht bekannt.

Die Bild berichtet, dass die Polizei einen 28-jährigen Mann aus Baden-Württenberg als Täter ausgemacht hat. Gegen ihn besteht bereits seit dem 13. April ein Haftbefehl aufgrund "20-fachen versuchten Mordes und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion."

Der Verdächtige war wohl ebenso Gast im Hotel wie der BVB selbst vor seinem Champions-League-Hinspiel gegen den AS Monaco. Der Russe soll sich beim Check-In ein neues Zimmer mit Blick auf die Strasse gewünscht haben und fiel den Mitarbeitern obendrein auf, weil er nach der Explosion sehr ruhig ins Restaurant des Hotels kam.

Eingemietet hatte sich der mögliche Täter wohl für die Zeiträume vom 9. bis zum 13. April sowie vom 16. bis zum 20. April. Die Buchungen gingen wohl am 11. März ein - zwei Tage nachdem Borussia Dortmund sich den Einzug ins Viertelfinale gesichert hatte.

Tatverdächtiger hat Aktienpaket gekauft 

Das Motiv, so die Bild, hätten Mitarbeiter der Comdiret-Bank geliefert. Der 28-Jährige soll online ein Aktienpaket im Wert von 78.000 Euro gekauft haben. Hätte die BVB-Aktie einen deutlichen Verlust erlitten, hätte der Russe wohl bis zu rund vier Millionen Euro Gewinn machen können.

Die Bomben soll der Verdächtige schliesslich am Spieltag von seinem Zimmer aus gezündet haben. Die nötigen Kenntnisse zum Bau, davon geht die Polizei aus, sind vorhanden. Man fahndet derzeit obendrein nach zwei möglichen Komplizen.

Sollten sich die Informationen als wahr herausstellen, hat die Polizei drei falsche Bekennerschreiben erhalten. Nach der Tat waren Bekanntgaben aus der links- sowie rechtsextremen Szene erfolgt. In der Nähe des Tatorts fand man zudem Schreiben, die auf den IS deuteten.

Beim Anschlag wurde der Mannschaftsbus des BVB beschädigt. Die Spieler kamen bis auf Marc Bartra unverletzt davon, der Katalane musste an der Hand operiert werden, ist aber wohlauf. Das Spiel in der Königsklasse wurde am folgenden Tag wiederholt.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DIE DREI STARS UND DER LOSER
DER RÜCKKEHRER SICHERT DEN FCB-SIEG
Von sport.ch
FC BASEL VS. FC THUN 2:1
DER FC BASEL GEWINNT TROTZ CHANCENWUCHER
Von sport.ch | Si
FC ZüRICH VS. GRASSHOPPER CLUB ZüRICH 0:4
DIE GRASSHOPPERS ZEIGEN SICH IM DERBY EISKALT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE SWISS INDOORS ALS LETZTES TURNIER
MARCO CHIUDINELLI TRITT ZURÜCK
Von sport.ch | Si
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN
HERBSTBÖCKE: DIE WOCHEN DER GRÖSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
YULE UND GISIN ZUR VORBEREITUNG:
''ES ZÄHLEN NUR DIE RENNEN''
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND FLOPS DER LETZTEN NATIONAL-LEAGUE-WOCHE 
MISSRATENE ZüRCHER WOCHE, TRAINERDEBüTS UND UNFAIRE CHECKS
Von sport.ch
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN 
HERBSTBöCKE: DIE WOCHEN DER GRöSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER NUMMER-1-DRAFT SCHEINT ENDGüLTIG IN NEW JERSEY ANGEKOMMEN ZU SEIN 
NICO HISCHIER NACH SEINEM ERSTEN TOR AUF DEN SPUREN VON PATRICK KANE
Von sport.ch
KOMPROMISSE, ABSTRICHE, SPARMASSNAHMEN 
SO GEHT YAKIN MIT DER UMSTRITTENEN GC-TRANSFERPOLITIK UM
Von sport.ch
VON DER NEUGEFUNDENEN STABILITäT DER ZüRCHER 
WENN DEFENSIVEN WIRKLICH TITEL GEWINNEN, DARF DER FCZ DEN CHAMPAGNER SCHON KALTSTELLEN
Von sport.ch
DATACENTER: FC SION VS. FC LUGANO 
NOT GEGEN ELEND IM TOURBILLON - ABER WACKLIGE DEFENSIVEN VERSPRECHEN VIELE TORE
Von sport.ch
MEHR LADEN