!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
ATP-TURNIER IN HALLE
FEDERER
40   6 4 0 0 0
MAYER
AD   3 2 0 0 0
 
GP VON ASERBAIDSCHAN
TRAINING 1
VERSTAPPEN
1:44.410
ENDE
GP VON ASERBAIDSCHAN
TRAINING 2
VERSTAPPEN
1:43.362
ENDE
 
FUSSBALL SUPER LEAGUE
Datacenter: BSC Young Boys vs. FC Lugano
Die Young Boys zuhause gegen Lugano - aber wer ist da genau Favorit?
21.04.2017, 12:41
Von Dario Bulleri
DEIN KOMMENTAR
Dario Bulleri

Der BSC Young Boys empfängt am Sonntag im Rahmen der 29. Super-League-Runde den FC Lugano. Im Datacenter informiert euch sport.ch über Formstände, Verletzungen, Sperren, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.

Formstand

Die Young Boys kamen in der Rückrunde ziemlich gut in Fahrt. Nach der klaren Niederlage gegen Luzern im Februar fanden die Berner zu einer beeindruckenden Konstanz, die sie zu einer Serie von sieben Partien ohne Niederlage führte. Diese konnte etwas überraschend auch in Basel bestant halten, als YB dank einer kecken Leistung einen Punkt beim Ligakrösus entführte. Doch im letzten Spiel bewahrheitete sich wieder mal: "No Hoarau, no party" - beim ersten Spiel ohne den Superknipser unterlagen die Berner gegen GC und blieben erstmals seit über einem Monat ohne Torerfolg. Kann gegen Lugano jemand den Franzosen einigermassen ersetzen?

Als die Luganesi mitte März gegen beide Berner Vereine vom Platz mussten und Präsident Angelo Renzetti öffentlich Kritik an Coach Tramezzani äusserte, machten sich nicht wenige Sorgen um die Tessiner. Doch Lugano hat nicht etwa den Kopf in den Sand gesteckt, sondern auf dem Platz eine grandiose Reaktion gezeigt: Gegen Luzern, Sion und Thun gewannen die Luganesi dank einem phänomenalen Ezgjan Alioski alle neun möglichen Punkte. Können die Tessiner nun auch den Tabellenzweiten ärgern?

Wissenswertes zum Spiel

  • Betrachtet man die Tabelle, scheint die Begegnung zwischen YB und Lugano eine klare Angelegenheit zu sein, liegen die Bundesstädter doch auf Rang 2 und 16 Punkte vor den Tessinern, die an 5. Stelle klassiert sind. Davon darf man sich aber nicht täuschen lassen: Schaut man nur die Rückrundentabelle an, liegt YB auf Rang 3 - und einen Punkt hinter den formstarken Tessinern.
  • Und nochmals heisst es: Achtung YB! Zuletzt hatten die Berner zwar Vorteile gegen die Luganesi, doch schaut man alle Duelle in der Super League an, sieht dies plötzlich anders aus: Da haben die Tessiner mit 23 Siegen in 63 Partien gegenüber den Bernern (16 Mal gewonnen) die Nase vorn.
  • Dass der FC Basel Schweizer Meister wird, ist eigentlich schon lange klar. Sollten die Rot-Blauen am Samstag gegen Vaduz gewinnen, dürfte der FCB am Sonntag dem FC Lugano die Daumen drücken: Denn bei einem Punktgewinn der Tessiner wäre der Meistertitel des Ligakrösus perfekt.
Verletzungen und Sperren

Young Boys: Hoarau, Joss, Wüthrich (alle verletzt), Assalé und Ravet (beide gesperrt)

FC Lugano: Jozinovic und Rosseti (beide verletzt)

Von Sperre bedroht

Young Boys: von Bergen, Schick

FC Lugano: Alioski, Sabbatini, Mariani, Vecsei, Crnigoj

Heissester Spieler

Michael Frey (Young Boys): Der verletzungsbedingte Ausfall von Guillaume Hoarau und die Sperre gegen Roger Assalé sind zwar eine grosse Hypothek für die Young Boys, aber gleichzeitig eine Chance für Michael Frey. Der junge Schweizer Stürmer hatte in dieser Saison oft hartes Brot zu essen und durfte in der Super League nur acht Mal durchspielen. Wegen den Absenzen seiner Konkurrenten dürfte Frey am Wochenende gesetzt sein und heiss darauf sein, mit Toren Werbung in eigener Sache zu machen.

Letzte 5 Direktbegegnungen

  • 19.03.2017: FC Lugano vs. BSC Young Boys 0:2 (Super League)
  • 16.10.2016: FC Lugano vs. BSC Young Boys 0:0 (Super League)
  • 30.07.2016: BSC Young Boys vs. FC Lugano 1:2 (Super League)
  • 16.05.2016 FC Lugano vs. BSC Young Boys 1:3 ( Super League)
  • 09.04.2016: BSC Young Boys vs. FC Lugano 7:0 (Super League)

Resultattipp der Redaktion

Wir dürfen uns in Bern auf ein tolles Spiel freuen. Beide Teams pflegen einen organisierten Offensivfussball, der den Fans ein Spektakel bietet. Am Ende teilen sich die beiden Mannschaften die Punkte: Die Partie endet mit 2:2.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DER BEGEHRTESTE JUNGE SPIELER DER WELT IM FOKUS
WAS PASSIERT MIT KYLIAN MBAPPé?
Von SPORTAL
DER ÜBERFLIEGER DER SUPER LEAGUE IM FOKUS
EZGJAN ALIOSKI: DER MAZEDONISCHE GARETH BALE
Von SPORTAL
U21
LIVE-STREAM: U21-EM
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ATP IN HALLE, VIERTELFINALE
LIVE IM TICKER: FEDERER BREAKT UND FÜHRT MIT 3:2!
Von sport.ch
ATP IN HALLE, VIERTELFINALE
LIVE-STREAM: FEDERER - MAYER
Von sport.ch
VIERTELFINALS
LIVE-STREAM: ATP QUEENS
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE WICHTIGSTEN TRANSFER UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: CRISTIANO RONALDO WILL SICH ERST NACH DEM CONFED CUP ENTSCHEIDEN
Von sport.ch
DER FC BASEL HAT DAS TRAINING AM DONNERSTAG WIEDER AUFGENOMMEN 
VAN WOLFSWINKEL: ''SCHON IM ERSTEN TRAINING HAT MAN GESEHEN, DASS QUALITäT VORHANDEN IST''
Von SPORTAL HD
MILAN WILL ZURüCK ZUR ALTEN GRöSSE 
WERDEN ANDRé SILVA, RODRIGUEZ UND CO. DIE NEUEN MALDINIS, INZAGHIS UND NESTAS?
Von sport.ch
WIE SIEHT DIE AUSGANGSLAGE AUS? 
DIE GEBURT DER VEGAS GOLDEN KNIGHTS
Von sport.ch
NACH 16 JAHREN AUF DER TOUR BALD AN DER WELTSPITZE 
DER UNBEMERKTE AUFSTIEG DES EIGENTLICH SCHON ABGESCHRIEBENEN
Von sport.ch
DIE ARGENTINISCHE LIGA IM FOKUS 
LEGENDEN, HEISSE DUELLE, PROBLEME UND DIE STADT DES FUSSBALLS
Von sport.ch
MEHR LADEN