!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
18:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
SWANSEA CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
0
21:00
 
FUSSBALL INTERNATIONAL
Premier League, 34. Spieltag
Die Verfolger ganz allein
21.04.2017, 09:30
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Am 34. Spieltag der Premier League glänzt mancher Top-Klub mit Abwesenheit. Die Chance für die ambitionierten FC Liverpool und Manchester United, ungestört Punkte zu sammeln?

AFC Bournemouth - FC Middlesbrough (Sa., 16 Uhr)

Hull City - FC Watford (Sa., 16 Uhr)

Swansea City - Stoke City (Sa., 16 Uhr)

West Ham United - FC Everton (Sa., 16 Uhr)

FC Burnley - Manchester United (So., 15.15 Uhr)

Der Sieg über Chelsea hat den Red Devils neuen Antrieb gegeben. Nun soll alles daran gesetzt werden, noch in die Champions League einzuziehen. Diesem Ziel steht in erster Instanz der FC Burnley entgegen, der den Abstiegskampf noch immer nicht ganz hinter sich gelassen hat. Allerdings haben die Gastgeber durchaus gute Erfahrungen gemacht mit ManUnited. Im August 2009 gewann Burnley sein erstes Match in der Premier League mit 1:0 gegen die Gäste. Damals traf Robbie Blake und liess das Stadion erbeben. Viele Tore schiessen beide Mannschaften ohnehin nicht gegeneinander. In den letzten vier Spielen zappelte das Netz lediglich zweimal. Ablenkung bestand bei ManUnited durch das Duell mit dem RSC Anderlecht in der Europa League. "Ein perfektes Ende" der Saison hätte Trainer Jose Mourinho in der Europa League mit dem Erreichen des Finals, durch den Zittersieg steht zumindest schon einmal das Halbfinale fest. Allerdings womöglich zu einem hohen Preis: Zlatan Ibrahimovic musste verletzt ausgewechselt werden. Unterschätzen sollte man die Gastgeber aber nicht. Nicht nur, dass sie bereits 32 Punkte im heimischen Stadion sammelten - insgesamt sind es 36 - im Hinspiel drehte Tom Heaton auch plötzlich auf. Der Keeper legte die Performance seines Lebens hin und parierte elf Schüsse auf sein Tor.

FC Liverpool - Crystal Palace (So., 17.30 Uhr)

Es ist mal wieder Zeit für ein Gastspiel vom Sam Allardyce an der Anfield Road. Dieses Mal kommt er mit Crystal Palace zu den Reds und versucht, seinen Fluch zu brechen. Noch nie konnte Allardyce ein Spiel bei Liverpool gewinnen, er steht bei drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Das passt Liverpool und Trainer Jürgen Klopp gut in die Pläne. Seit sieben Spielen sind die Reds in der Liga ungeschlagen, im Januar gab es die letzte Niederlage vor heimischem Publikum. Das bedeutet inzwischen Rang drei mit zwei Punkte Vorsprung auf Manchester City. Verzichten muss man aber wohl auf Jordan Henderson. "Er kann derzeit nicht wirklich trainieren", gab Klopp im Vorfeld der Partie an. Ebenso werden Danny Ings und Adam Lallana weiterhin fehlen. Lucas Leiva, Joel Matip sowie Ragnar Klavan sind noch fraglich. Bei derart vielen Ausfällen macht ein Blick in die Statistik vielleicht Mut. Roberto Firmino ist nämlich dabei und in herausragender Form. Der Brasilianer hat seine persönliche Bestmarke mit elf Toren eingestellt und traf in den letzten beiden Partien gegen Palace.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
FüNFTER LIGASIEG DES FC BASEL IN FOLGE
WICKY: ''ICH BIN MIT DER ENTWICKLUNG IN DEN LETZEN SECHS MONATEN SEHR ZUFRIEDEN''
Von Maja Siggs
FC LAUSANNE-SPORT VS. FC ZüRICH 5:1
JETZT IM VIDEO: DER FRECHE LUPFER VON CAMPO BEIM TORSPEKTAKEL GEGEN DEN FCZ
Von sport.ch
FC LUZERN VS. BSC YOUNG BOYS
JETZT IM VIDEO: SANOGO BRILLIERT BEI RÜCKKEHR
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
NäCHSTE CHANCE DAZU BIETET SICH IN COURCHEVEL
LARA GUT MAHNT SICH SELBST, GEDULDIG ZU SEIN
Von Damian Möschinger
DIE ANDEREN SCHWEIZER OHNE SKORERPUNKTE
ERSTER ASSIST FÜR DENIS MALGIN
Von sport.ch | Si
IM PENALTYSCHIESSEN GEGEN DEN EHC KLOTEN
DER PENALTYGOTT TONI RAJALA SCHLÄGT WIEDER ZU
Von Flavien Gousset
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
SETZEN DIE HOPPERS AUCH GEGEN DEN MEISTER AUF DIE YOUNGSTERS? 
YAKIN:''WIR HABEN EINE SEHR GUTE NACHWUCHSARBEIT''
Von SPORTAL HD
FC ST. GALLEN VS. FC SION 3:2 
ST. GALLEN BESCHERT MATTHIAS HüPPI EINEN EINSTAND NACH MASS
Von Si
MEHR LADEN