!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
ATP GENF
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
NISHIKORI
0   0 0 0 0 0
14:00
ATP GENF
WAWRINKA
0   0 0 0 0 0
KUZNETSOV
0   0 0 0 0 0
15:30
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
FC Aarau vs. FC Zürich 3:1
Überraschung im Brügglifeld: Aarau schlägt Zürich!
04.05.2017, 21:26
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Dem FC Aarau gelingt zu Hause gegen den souveränen Tabellenführer FC Zürich der erhoffte, aber auch unerwartete Befreiungsschlag. Zuletzt hatte das Team von Marco Schällibaum sechs mal in Serie verloren, der letzte Punktgewinn datierte vom 6. März 2017, ist also fast zwei Monate her. Zum Matchwinner avancierte Geoffrey Tréand, der Aarau mit einem frühen Doppelpack auf die Siegstrasse führte und in einem mustergültigen Konter das 3:1 Schlussresultat vorbereitete. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Alain Nef blieb schlussendlich ohne Wirkung.

Am 6. Februar war der FCZ in Genf zum davor einzigen Mal seit dem Abstieg aus der Super League als Verlierer vom Platz gegangen. In Aarau zeichnete sich der zweite Fehltritt des Teams von Uli Forte seit zehn Spielen (sieben Siege, drei Unentschieden) früh ab.

Ungeordnetes Defensivverhalten führte bis zur 18. Minute zu zwei Gegentoren, beide Male hiess der Nutzniesser Geoffrey Tréand. Nach etwas mehr als 100 Sekunden traf der Franzose volley zum 1:0, den Schuss lenkte Gilles Yapi noch leicht ab. Vor dem 2:0 lupfte Ivan Audino den Ball von der Seite über die FCZ-Abwehr, Tréand kam per Kopfball und völlig unbedrängt zu seinem neunten Saisontor.

Die schlechtere Mannschaft war Zürich nicht, vor allem nicht nach der Pause. Mehr als das 1:2 durch Captain Alain Nef (68.) brachte der immer offensiver werdende Leader aber nicht zustande. Die logische Folge nach dem zwölften FCZ-Corner war ein 2-gegen-1-Konter, den der eingewechselte Damir Mehidic zum entscheidenden 3:1 abschloss.

Aarau beendete mit dem überraschenden Erfolg im Wiederholungsspiel vom 13. März (Abbruch nach 39 Sekunden wegen eines Stromausfalls) eine sechs Partien währende Niederlagenserie. Derweil schaffte es Zürich nicht, den letzten Verfolger Xamax entscheidend zu distanzieren. Sechs Runden vor Schluss beträgt die Reserve aber noch immer neun Punkte.

Aarau - Zürich 3:1 (2:0). - 4850 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 2. Tréand 1:0. 18. Tréand 2:0. 68. Nef 2:1. 82. Mehidic 3:1.

Rangliste: 1. Zürich 30/72 (75:26). 2. Neuchâtel Xamax FCS 30/63 (54:29). 3. Servette 30/51 (48:39). 4. Schaffhausen 30/39 (48:51). 5. Aarau 30/39 (49:55). 6. Winterthur 30/35 (38:49). 7. Wohlen 30/30 (36:51). 8. Le Mont 30/30 (24:42). 9. Chiasso 30/29 (34:48). 10. Wil 30/28 (30:46).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
CUPSIEG GEGEN SION
MÄRCHENHAFTER ABGANG FÜR HEUSLER UND FISCHER
Von sport.ch | Si
DIE STIMMEN ZUM CUPFINAL
STEFFEN: ''ICH HATTE DEN FC SION STÄRKER ERWARTET''
Von sport.ch
DIE STARS UND DER LOSER
EIN ''OLDIE'' ALS CHEF, EINE ÄRA WIRD GEKRÖNT
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
STAN WAWRINKA VS. SAM QUERRY 4:6, 7:5, 6:2
WAWRINKA NACH STEIGERUNGSLAUF IM GENF-HALBFINAL
Von sport.ch | Si
MEETING IN LANGENTHAL
LEA SPRUNGER UND KARIEM HUSSEIN LIEFERN TOPLEISTUNGEN
Von sport.ch | Si
QUINTANA UND NIBALI KöNNEN NICHT AUFHOLEN
TOM DUMOULIN BEHÄLT IN DEN DOLOMITEN DIE ''MAGLIA ROSA''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE HOPPERS BRAUCHEN LöSUNGEN FüR VERSCHIEDENSTE PROBLEME 
GC-CEO MANUEL HUBER WILL DAS ERFOLGSRAD ZUM DREHEN BRINGEN
Von sport.ch
KANN DIE LEGENDE DEM ZWEIFELNDEN DJOKOVIC HELFEN? 
DJOKOVIC UND AGASSI - WARTEN WIR ERSTMAL AB!
Von sport.ch
DAS GROSSE SPORT.CH-QUIZ 
BIST DU BEREIT FüR DEN CUPFINAL?
Von sport.ch
THE POWER RANKING: RUNDE 34 
SUPER LEAGUE: DER FC ST. GALLEN IM CONTINI-HOCH
Von SPORTAL HD
DER GROSSE VERGLEICH ZUM FINALE DES SCHWEIZER CUPS 
DER WALLISER MYTHOS GEGEN DIE DOUBLE-JäGER
Von sport.ch
''IST ES 13 MAL? WOW! 
DAS SAGEN DIE FCB-PROFIS ZUM CUP-MYTHOS
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN