!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
0   0 0 0 0 0
DZUMHUR
0   0 0 0 0 0
09:00
AUSTRALIAN OPEN
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
TSONGA
0   0 0 0 0 0
09:00
WELTCUP IN CORTINA D AMPEZZO
ABFAHRT DER DAMEN
 
 
 
10:15
WELTCUP IN KITZBÜHEL
SUPER G DER HERREN
 
 
 
11:30
NLA
HC DAVOS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
LAUSANNE HC
0
HC LUGANO
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
EHC KLOTEN
0
19:45
NLA
ZSC LIONS
0
EHC BIEL
0
19:45
NLA
EV ZUG
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
19:45
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
0
BORUSSIA DORTMUND
0
20:30
LIGUE 1
SM CAEN
0
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
ATHLETIC CLUB
0
21:00
AUSTRALIAN OPEN
DIMITROV
6 4 6 6 0
RUBLEV
3 6 4 4 0
ENDE
 
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE
Atlético Madrid vs. Real Madrid 2:1
Real Madrid folgt Juventus ins Finale - Atlético scheidet trotz fulminantem Start aus
10.05.2017, 22:40
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der zweite Finalist der diesjährigen Champions League heisst Real Madrid. Trotz einer 1:2 Niederlage gegen den Stadtrivalen Atlético erreichen die Königlichen schon zum dritten Mal in den letzten vier Austragungen das Endspiel des wichtigsten Clubwettbewerbs der Welt. Dabei hatte das Spiel für Atlético vielversprechend begonnen: die Rojiblancos gingen dank eines Doppelschlags von Saúl und Griezmann (per Penalty) bereits in der Startviertelstunde 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer von Isco kurz vor der Pause band die Hoffnungen des Teams von Diego Simeone entscheidend zurück. In der zweiten Halbzeit fielen keine weiteren Treffer. 

Noch nie hatte ein Team in einem Halbfinal der Königsklasse mehr als einen Eintore-Rückstand aus dem Hinspiel noch aufgeholt. Atletico machte sich nach dem 0:3 von letzter Woche auf, dies im 143. und letztes Europacup-Heimspiel im Vicente Calderon zu ändern.

Nach einem an Energie und Kraft kaum zu überbietenden Start der Gastgeber waren zwei Drittel der Hypothek bis zur 16. Minute bereits wettgemacht. Saul Niguez nach einem Corner (12.) und mit Glück verwandelter Foulpenalty des ausgeglittenen Antoine Griezmann sorgten mit den zwei Toren für Begeisterungsstürme unter den Atleti-Fans.

Die Euphorie wich nach Iscos Anschlusstreffer kurz vor der Pause. Das 1:2 hatte Karim Benzema mit einem sensationellen Dribbling auf engstem Raum an der Grundlinie gegen drei Gegenspieler brillant eingeleitet. Den Schuss von Toni Kroos konnte Atleticos Goalie Jan Oblak noch abwehren, gegen den zweiten Versuch von Isco war er chancenlos.

Atletico konnte die enorm hohe Pace nicht durchziehen. Am Ende resultierte im fünften Europacup-Duell mit dem Erzrivalen die fünfte Niederlage. 2014 und 2016 hatte Real jeweils den Final gewonnen, 2015 kamen die "Königlichen" im Viertelfinal weiter.

Am Samstag, 3. Juni, kommt es in Cardiff ab 20.45 Uhr zum zweiten Mal in der Geschichte der Champions League zum Final zwischen dem elffachen Sieger Real Madrid und dem zweifachen Gewinner Juventus Turin. 1998 in Amsterdam hatte sich Real gegen Juve (mit dem heutigen Real-Trainer Zinédine Zidane als Spieler) durch ein Tor von Predrag Mijatovic 1:0 durchgesetzt und holte dadurch den ersten Titel im wichtigsten Klubwettbewerb nach 32 Jahren.

Atletico Madrid - Real Madrid 2:1 (2:1)

54'907 Zuschauer (ausverkauft). - SR Cakir (TUR). - Tore: 12. Saul Niguez 1:0. 16. Griezmann (Foulpenalty) 2:0. 42. Isco 2:1.

Atletico Madrid: Oblak; Gimenez, Savic, Godin, Filipe Luis; Koke (76. Correa), Gabi, Saul Niguez; Fernando Torres (56. Gameiro), Griezmann, Carrasco (56. Thomas).

Real Madrid: Navas; Danilo, Ramos, Varane, Marcelo; Kroos, Casemiro (77. Lucas Vazquez), Modric; Benzema (76. Asensio), Isco (87. Morata), Cristiano Ronaldo.

Bemerkungen: Real Madrid ohne Bale, Carvajal, Pepe (alle verletzt). Verwarnungen: 4. Danilo, 6. Savic, 34. Godin (alle Foul) und Ramos (Reklamieren), 37. Gabi (Reklamieren), 85. Correa (Foul).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
STOCKER FREUT SICH AUF MEHR EINSATZZEITEN IN DER HEIMAT
''MENTALITÄT DER BUNDESLIGA AN TEAM WEITERGEBEN''
Von Damian Möschinger
CHELSEA ZITTERT SICH IM FA CUP ZUM SIEG
NORWICH MIT KLOSE VERLIERT PENALTYSCHIESSEN
Von sport.ch | Si
AUSGERECHNET GEGEN STADTRIVALEN ESPANYOL
BARCELONA VERLIERT HINSPIEL IM CUP
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BENCIC-BEZWINGERIN EBENFALLS AUSGESCHIEDEN
15-JÄHRIGE KOSTJUK SCHEITERT IN DER 3. RUNDE
Von sport.ch | Si
TIMO MEIER EINZIGER TORSCHüTZE
DREI SCHWEIZER SPIELER MIT SKORERPUNKTEN
Von sport.ch | Si
SKI ALPIN, CORTINA D'AMPEZZO
LIVE-STREAM: ABFAHRT DER DAMEN IN CORTINA
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: WIRD SMOLOV DER AUBAMEYANG-ERSATZ?
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN UND SION GEWINNEN TESTSPIELE ZU NULL
Von sport.ch
FLAWILERIN ALS LETZTE SCHWEIZERIN AUSGESCHIEDEN 
BENCIC: ''ICH HABE KEINE LöSUNGEN GEFUNDEN!''
Von SPORTAL HD
''THE HOCKEY WEEK'' VOM 17. JANUAR 
''ZSC MUSS AUFPASSEN, DASS ER NICHT DAS LUGANO DES NORDENS WIRD''
Von SPORTAL HD
MITTENDRIN IM VEGAS-WUNDER STEHT LUCA SBISA 
GOLDEN KNIGHTS MIT MäRCHENHAFTEM NHL-START
Von Si
THE WAY OF EDIT: NEUE VERLETZUNG (5) 
TRAGISCHER RüCKSCHLAG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN