!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
18:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
SWANSEA CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
0
21:00
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Chiasso vs. Schaffhausen 0:6
Schaffhausen deklassiert Chiasso
15.05.2017, 22:53
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der FC Schaffhausen setzt seine Erfolgsserie in der Challenge-League-Rückrunde eindrücklich fort. Die Mannschaft von Murat Yakin deklassiert in der 32. Runde Chiasso auswärts mit 0:6.

Schaffhausen ist nach Neuchâtel Xamax das Challenge-League-Team mit der zweitbesten Punktausbeute im Jahr 2017. In Chiasso machte es das Heimteam dem FCS allerdings gar leicht. Nach gut sechs Minuten führte ein Missverständnis zwischen Goalie Andrea Guatelli und Michele Monighetti zu einem Penalty und zur Roten Karte gegen den früheren FCZ-Keeper. Nach einer knappen Viertelstunde stand es schon 3:0 und das überforderte Chiasso stand nur noch zu neunt auf dem Feld. Mattia Cinquini sah für die Notbremse die Rote Karte, den Penalty verwertete Mirko Facchinetti. Erfolgreichster Schaffhauser beim Schützenfest im Tessin war Yassin Mikari mit drei Toren.

Für den FC Chiasso bleibt die Niederlage ohne Konsequenzen. Ob er auch nächste Saison in der Challenge League spielt, entscheidet in den kommenden Tagen die Lizenzkommission der Swiss Football League und nicht die Leistung auf dem Rasen.

Chiasso - Schaffhausen 0:6 (0:3). - 520 Zuschauer. - SR Ovcharov. - Tore: 8. Demhasaj (Foulpenalty) 0:1. 11. Mikari 0:2. 18. Facchinetti (Foulpenalty) 0:3. 53. Mikari 0:4. 69. Tranquilli 0:5. 79. Mikari 0:6. - Bemerkungen: Rote Karte gegen Goalie Guatelli (6.) und Cinquini (17.).

1. Zürich 32/78 (83:27). 2. Neuchâtel Xamax FCS 32/69 (59:29). 3. Servette 32/52 (50:42). 4. Schaffhausen 32/45 (58:51). 5. Aarau 32/42 (53:59). 6. Wohlen 32/36 (40:53). 7. Winterthur 32/35 (39:54). 8. Chiasso 32/30 (36:56). 9. Le Mont 32/30 (26:49). 10. Wil 32/28 (30:54).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
ÜBERRASCHUNG IN LEIPZIG
SPEKTAKEL IN HANNOVER
Von sport.ch | Si
FüNFTER LIGASIEG DES FC BASEL IN FOLGE
WICKY: ''ICH BIN MIT DER ENTWICKLUNG IN DEN LETZEN SECHS MONATEN SEHR ZUFRIEDEN''
Von Maja Siggs
FC LAUSANNE-SPORT VS. FC ZüRICH 5:1
JETZT IM VIDEO: DER FRECHE LUPFER VON CAMPO BEIM TORSPEKTAKEL GEGEN DEN FCZ
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SKI ALPIN MäNNER, ALTA BADIA
LIVE-STREAM: PARALLEL-RIESENSLALOM (H), ALTA BADIA
Von sport.ch
MY FIRST: LINUS STRASSER
''ALS MÜNCHNER WAR MEIN ERSTES BIER NATÜRLICH EIN AUGUSTINER!''
Von SPORTAL HD
DER ERSTE SIEG NACH 1000 TAGEN
DIE TRÄNEN VON ANNA VEITH NACH DEM COMEBACK-SIEG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
SETZEN DIE HOPPERS AUCH GEGEN DEN MEISTER AUF DIE YOUNGSTERS? 
YAKIN:''WIR HABEN EINE SEHR GUTE NACHWUCHSARBEIT''
Von SPORTAL HD
FC ST. GALLEN VS. FC SION 3:2 
ST. GALLEN BESCHERT MATTHIAS HüPPI EINEN EINSTAND NACH MASS
Von Si
MEHR LADEN