!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
18:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
SWANSEA CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
0
21:00
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
FC Zürich vs. Servette Genf 1:1
Nur Remis für den FCZ gegen Servette
17.05.2017, 22:21
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der FC Zürich kann die Korken noch nicht knallen lassen. Der Leader der Challenge League kommt in der 33. Runde gegen Servette nicht über ein 1:1 hinaus.

Moussa Koné rettete in der 69. Minute mit einem sicher verwandelten Foulpenalty, der allerdings umstritten war, dem Heimteam zumindest noch einen Punkt. Jean-Pierre Nsamé, der Liga-Topskorer in Reihen der Gäste, hatte Servette kurz nach der Pause mit seinem 22. Saisontor in Führung gebracht.

Erneut erwiesen sich die Genfer als hartnäckiger Widersacher. Zum Auftakt der Rückrunde hatte Servette dem FCZ die erste Saisonniederlage in der Challenge League zugefügt.

Rechnerisch kann der FCZ bereits am Donnerstag aufsteigen, falls Neuchâtel Xamax in Schaffhausen verlieren sollte. Spätestens am Samstag haben es die Zürcher dann selber in der Hand, die Rückkehr in die Super League unter Dach und Fach zu bringen. Dann trifft das Team von Uli Forte zuhause auf Wil.

Das Spiel gegen Servette bestätigte, was Trainer Forte in den letzten Tagen angemerkt hatte. Trotz des beruhigenden Vorsprungs auf die Konkurrenz, muss sich der FCZ im Sommer verstärken, um sich in der Super League im sicheren Tabellenmittelfeld einordnen zu können. Die Resultate in der Rückrunde gegen die Nummern 2 und 3 der Challenge League, Neuchâtel Xamax und Servette, müssten den Verantwortlichen ein Fingerzeig sein: 1:2, 1:1, 1:1, 1:1.

FC Zürich - Servette 1:1 (0:0). - 9680 Zuschauer. - SR Schnyder. - Tore: 53. Nsamé 0:1. 69. Koné (Foulpenalty) 1:1.

Wil - Winterthur 0:1 (0:1). - 820 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tor: 37. Cani 0:1. - Bemerkung: 39. Lattenschuss von Fazli (Wil).

Rangliste: 1. Zürich 33/79 (84:28). 2. Neuchâtel Xamax FCS 32/69 (59:29). 3. Servette 33/53 (51:43). 4. Schaffhausen 32/45 (58:51). 5. Aarau 32/42 (53:59). 6. Winterthur 33/38 (40:54). 7. Wohlen 32/36 (40:53). 8. Chiasso 32/30 (36:56). 9. Le Mont 32/30 (26:49). 10. Wil 33/28 (30:55).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
ÜBERRASCHUNG IN LEIPZIG
SPEKTAKEL IN HANNOVER
Von sport.ch | Si
FüNFTER LIGASIEG DES FC BASEL IN FOLGE
WICKY: ''ICH BIN MIT DER ENTWICKLUNG IN DEN LETZEN SECHS MONATEN SEHR ZUFRIEDEN''
Von Maja Siggs
FC LAUSANNE-SPORT VS. FC ZüRICH 5:1
JETZT IM VIDEO: DER FRECHE LUPFER VON CAMPO BEIM TORSPEKTAKEL GEGEN DEN FCZ
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SKI ALPIN MäNNER, ALTA BADIA
LIVE-STREAM: PARALLEL-RIESENSLALOM (H), ALTA BADIA
Von sport.ch
MY FIRST: LINUS STRASSER
''ALS MÜNCHNER WAR MEIN ERSTES BIER NATÜRLICH EIN AUGUSTINER!''
Von SPORTAL HD
DER ERSTE SIEG NACH 1000 TAGEN
DIE TRÄNEN VON ANNA VEITH NACH DEM COMEBACK-SIEG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
SETZEN DIE HOPPERS AUCH GEGEN DEN MEISTER AUF DIE YOUNGSTERS? 
YAKIN:''WIR HABEN EINE SEHR GUTE NACHWUCHSARBEIT''
Von SPORTAL HD
FC ST. GALLEN VS. FC SION 3:2 
ST. GALLEN BESCHERT MATTHIAS HüPPI EINEN EINSTAND NACH MASS
Von Si
MEHR LADEN