!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
18:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
SWANSEA CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
0
21:00
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Nach Niederlage von Xamax
Nach einem Jahr zurück in der Super League: Der FCZ ist wieder erstklassig
18.05.2017, 22:11
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der Aufstieg des FC Zürich in die Super League steht fest. Der Stadtklub kann von Verfolger Xamax nicht mehr eingeholt werden, weil die Neuenburger in der auswärts gegen Schaffhausen 1:2 verlieren.

Der FCZ hatte sein Spiel gegen Servette bereits am Mittwoch ausgetragen und war dabei auf dem Letzigrund nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Dass Xamax in Schaffhausen verlieren würde, kam nicht unerwartet. Die von Murat Yakin trainierten Schaffhauser holten in der Rückrunde bislang 35 Punkte - mehr als alle anderen Teams der Challenge League und beispielsweise vier mehr als der FC Zürich. Das 2:1 gegen Xamax war der siebte Sieg in Folge bei einem Torverhältnis von insgesamt 22:2.

Paulinho beschenkt den FCZ

Das wegweisende Schaffhauser 1:0-Führungstor zum Sieg, der dem FCZ den vorzeitigen Aufstieg bescherte, erzielte der Brasilianer Paulo "Paulinho" Menezes kurz vor der Pause. In der 67. Minute sorgte Danilo Del Toro für die Entscheidung. Das Anschlusstor von Xamax fiel durch Dante Senger erst zwei Minuten vor dem Ende.

Schaffhausen - Neuchâtel Xamax 2:1 (1:0). - 1366 Zuschauer. - SR Schärli. - Tore: 45. Paulinho 1:0. 67. Del Toro 2:0. 89. Senger 2:1. - Bemerkung: 72. Pfostenschuss von Karlen (Xamax).

Le Mont - Aarau 1:0 (0:0). - 250 Zuschauer. - SR Erlachner. - Tor: 55. Savic 1:0.

Wohlen - Chiasso 0:1 (0:1). - 428 Zuschauer. - SR Superczynski. - Tor: 26. Carte Said 0:1.

Rangliste: 1. Zürich* 33/79 (84:28). 2. Neuchâtel Xamax FCS 33/69 (60:31). 3. Servette 33/53 (51:43). 4. Schaffhausen 33/48 (60:52). 5. Aarau 33/42 (53:60). 6. Winterthur 33/38 (40:54). 7. Wohlen 33/36 (40:54). 8. Chiasso 33/33 (37:56). 9. Le Mont 33/33 (27:49). 10. Wil 33/28 (30:55). - * = Aufsteiger in die Super League.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
FC LAUSANNE-SPORT VS. FC ZüRICH 5:1
JETZT IM VIDEO: DER FRECHE LUPFER VON CAMPO BEIM TORSPEKTAKEL GEGEN DEN FCZ
Von sport.ch
FC LUZERN VS. BSC YOUNG BOYS
JETZT IM VIDEO: SANOGO BRILLIERT BEI RÜCKKEHR
Von sport.ch
GRASSHOPPERS CLUB ZüRICH VS. FC BASEL 0:2
JETZT IM VIDEO: BASEL GEWINNT AUCH IM LETZIGRUND
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EHC BIEL VS. HC AMBRI-PIOTTA 5:1
TÖRMÄNENS BIEL FERTIGT AMBRI AB
Von sport.ch | Si
STOCK MIT GUMMIBAND AN DER HAND BEFESTIGT
TINA WEIRATHER FÄHRT MIT GEBROCHENER HAND AUF RANG ZWEI
Von sport.ch | Si
MACHTDEMONSTRATION VON HIRSCHER
MURISIER SCHRAMMT AM PODEST VORBEI
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
SETZEN DIE HOPPERS AUCH GEGEN DEN MEISTER AUF DIE YOUNGSTERS? 
YAKIN:''WIR HABEN EINE SEHR GUTE NACHWUCHSARBEIT''
Von SPORTAL HD
FC ST. GALLEN VS. FC SION 3:2 
ST. GALLEN BESCHERT MATTHIAS HüPPI EINEN EINSTAND NACH MASS
Von Si
MEHR LADEN