!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
 
FUSSBALL LIGUE 1
Diego Benaglio äussert sich nach seinem Wechsel zum französischen Meister
''Als das Angebot der AS Monaco kam, musste ich nicht lange überlegen''
16.06.2017, 18:30
Von David Marbach
DEIN KOMMENTAR
David Marbach

Heute wurde der Wechsel des Ex-Nati-Torhüters Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg zur AS Monaco offiziell bekannt gegeben. Der Schweizer hat sich nun gegenüber dem Vereinskanal AS Monaco TV zur Stadt, zu den Gründen des Wechsels und zur seiner bisherigen Karriere geäussert. 

Über die Stadt Monaco sagt er:

Es gefällt mir sehr gut, es ist sehr schön hier. Ich glaube, meine Familie wird sich hier sehr wohl fühlen.

Über die Entscheidung, Wolfsburg zu verlassen und bei ASM zu unterschreiben meint Diego Benaglio:

AS Monaco ist ein grosser Klub und nach zehn fantastischen Jahren bei Wolfsburg, habe ich eine neue Herausforderung gesucht. Als das Angebot von Monaco kam, musste ich nicht lange überlegen. Ich bin sehr glücklich und zufrieden jetzt ein Spieler der ASM zu sein.

Diego Benaglio zur vergangen Spielzeit des Fürstentum-Klubs:

Ich habe einige Spiele der vergangenen Saison gesehen. Die AS Monaco hat sehr stark gespielt im letzten Jahr. Es war eine exzellente Meisterschaft mit dem Titel und auch in der Champions League haben sie fantastisch aufgespielt. Ich bin sehr zufrieden nun Teil dieser Mannschaft zu sein.

Der Ex-Captain der Wölfe zur Integration ins neue Team:

Ich hoffe, ich kann ein bisschen Erfahrung mitbringen. Ich werde jeden Tag mein bestes für das Team geben und den Rest werden wir sehen. Ich spreche Deutsch, ein bisschen Englisch und etwas Französisch, Spanisch und Portugiesisch. So werde ich versuchen, mich schnell in der Mannschaft zu integrieren. Ich hoffe, mein Französisch wird nach einigen Monaten viel besser werden, als es das jetzt ist.

Über seine Arbeitseinstellung:

Es ist immer schön, wenn die Leute gut über dich reden. Aber am Schluss ist es für mich immer wichtig, Erfolg mit der Mannschaft zu haben. Es ist nicht sehr wichtig, was der Einzelspieler macht, es ist immer wichtig, was das Kollektiv macht. Ich habe immer mit dieser Einstellung gearbeitet und werde auch hier in Monaco so arbeiten.

Auch zu seinem Konkurrenten im Tor der ASM, Danijel Subasic hat er Stellung genommen:

Ich kenne ihn momentan noch nicht persönlich, aber ich weiss, dass er ein guter Torwart ist. Er hat eine fantastische Saison gespielt und wurde zum besten Torhüter der Ligue 1 gewählt. Ich bin daher sehr zufrieden, zukünftig mit ihm zusammenzuarbeiten. 

Zu seiner Zeit bei SD Nacional in seinen jungen Jahren sagt er:

Die zwei Jahre in Madeira in Portugal waren sehr gut für mich, weil ich dort die Chance hatte, als Nummer 1 zu spielen und mich in einer guten Liga zu verbessern. Es waren für mich sehr gute zwei Jahre in Madeira, Ich habe mich verbessert und es war sehr wichtig für meine Karriere.

Über seine 44 gehaltene Elfmeter in seiner Karriere meint er schmunzelnd:

Ich hoffe, das wird in Zukunft noch besser werden, aber das ist nur Statistik. Es ist nicht schlecht, aber ich denke, der Torhüter hat bei einem Elfmeter nichts zu verlieren.

Seine Wünsche und Ziele für die Zukunft:

Ich kann nicht warten, das erste Mal im Stade Louis II (Red. Stadion der AS Monaco) zu sein, vor unseren Fans zu spielen. Ich hoffe für uns alle, dass wir eine gute Meisterschaft spielen werden und dass wir viel Erfolg haben werden.

Quelle Video: AS Monaco TV 

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DIE WICHTIGSTEN TRANSFER UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK
TRANSFERTICKER: SCHLIESST SICH NATICAPTAIN LICHTSTEINER LUCIEN FAVRE AN?
Von sport.ch
DAS EHEMALIGE SORGENKIND UNTERSCHREIBT NEUEN VERTRAG
JETZT IST ES OFFIZIELL: LUCIEN FAVRE KANN BALOTELLI HALTEN
Von SPORTAL
SCHALKE WILL MIT DEM SCHWEIZER YOUNGSTER DIE SCHLECHTE SAISON VERGESSEN MACHEN
EMBOLO IST BALD ZURÜCK: ''DIE LEIDENSZEIT IST LANGSAM VORBEI!''
Von SPORTAL
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EINE EINSCHäTZUNG VON NHL-EXPERTE THOMAS ROOST
DIE GEWINNER UND VERLIERER DES NHL-DRAFTS 2017
Von sport.ch
EIN BESSERER WM-AUFTAKT IST IHM NOCH NIE GELUNGEN
TOM LÜTHI IN DER BESTEN PHASE SEINER KARRIERE
Von sport.ch | Si
NACHFOLGER VON CHRIS MCSORLEY STEHT FEST
CRAIG WOODCROFT NEUER COACH VON SERVETTE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SPORTHISTORISCHES EREIGNIS FüR DIE SCHWEIZ  
HISCHIERS AUSSICHTEN BEI DEN NEW JERSEY DEVILS
FEDERER UND LóPEZ HOLEN SICH HALLE UND QUEEN'S 
DER VORMARSCH DER OLDIES GEHT WEITER - DAS SIND DIE 10 äLTESTEN SPIELER IN DEN TOP 100
Von sport.ch
DESTINATIONEN, RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: DIE VORBEREITUNG DER SUPERLIGISTEN IM ÜBERBLICK!
Von sport.ch
VON DEN NEW JERSEY DEVILS 
SCHWEIZER SPORTGESCHICHTE: SUPERTALENT NICO HISCHIER ALS NUMMER 1 GEDRAFTET!
Von Si
VERWIRRUNG ZUM SAISONAUFTAKT BEIM FC SION 
WILL CONSTANTIN SEINEN KAPITäN RAUSEKELN?
Von SPORTAL HD
FEDERER ZUM ZEHNTEN MAL IM ENDSPIEL DER GERRY WEBER OPEN 
DER MAESTRO ZIEHT MAKELLOS IN DEN FINAL VON HALLE EIN
MEHR LADEN