!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
DEPORTIVO LA CORUNA
0
12:00
SERIE A
SAMPDORIA GENUA
0
AC MAILAND
0
12:30
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
0
STADE RENNES
0
15:00
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
AC CHIEVO
0
15:00
BUNDESLIGA
HANNOVER 96
0
1. FC KÖLN
0
15:30
NLA
HC DAVOS
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
15:45
SUPER LEAGUE
FC LUGANO
0
GRASSHOPPERS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC THUN
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
FC VILLARREAL
0
16:15
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
NEWCASTLE UNITED
0
17:00
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
FC NANTES
0
17:00
BUNDESLIGA
BAYER LEVERKUSEN
0
HAMBURGER SV
0
18:00
SERIE A
US SASSUOLO
0
FC BOLOGNA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
CELTA VIGO
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
CD LEGANES
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL SOCIEDAD
0
FC VALENCIA
0
20:45
SERIE A
AC FLORENZ
0
ATALANTA BERGAMO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
FC TOULOUSE
0
21:00
 
FUSSBALL 1. BUNDESLIGA
Die Fohlen zeigen sich glücklich über den Transfer
''Vor allem bei Zakaria war die Konkurrenz enorm!''
19.06.2017, 10:43
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Borussia Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking freut sich über die bereits getätigten Transfers von Denis Zakaria und Vincenzo Grifo. Gleichzeitig geht er von weiteren Transfers zu den Fohlen aus.

"Wir sind sehr froh, dass es mit diesen beiden Spielern geklappt hat, und das sagt auch etwas darüber aus, dass Gladbach nach wie vor eine Top-Adresse ist. Vor allem bei Zakaria war die Konkurrenz wirklich enorm", sagte Hecking im Bild-Interview.

Er ist für sein Alter schon sehr weit.

Bei Zakaria müsse man aber erst abwarten, in welche Richtung die Entwicklung des Mittelfeldspielers gehe: "Ich muss ihn natürlich erst mal richtig kennenlernen, aber er ist für sein Alter schon sehr weit und körperlich sehr robust."

Als legitimer Nachfolger von Mahmound Dahoud sollte Zakaria allerdings nicht angesehen werden. Laut Hecking ist der 20-Jährige "ein etwas anderer Typ" als der nach Dortmund gewechselte Dahoud.

Grifo soll Offensive beleben

Von dem aus Freiburg verpflichteten Grifo erhofft sich Hecking eine weitere Stärkung der Offensive: "Er kann zentral und auf den Aussenbahnen ran, er wird uns sicher ein Stück weit unberechenbarer machen."

Bei weiteren möglichen Transfers soll sich die Öffentlichkeit derweil "überraschen" lassen, Max Eberl habe "jederzeit die Augen offen". "Wenn sich etwas ergibt, was für alle Seiten sinnvoll und realisierbar ist, wird sich sicher noch etwas tun", kündigt Hecking an.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DIE STARS UND DER LOSER AUS LUZERN
DER SCHLUSSMANN IST OHNE SHUTOUT TROTZDEM MATCH-WINNER
Von sport.ch
FC L
LAUSANNE IN LUZERN MIT BEEINDRUCKENDER EFFIZIENZ
Von sport.ch | Si
DIE STARS UND DER LOSER BEI FCB GEGEN FCZ
DER SOMMER-NEUZUGANG SCHIESST SEINEN EX-KLUB AB
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
HC AMBRI-PIOTTA VS. ZSC LIONS 4:5 N.V.
ZSC LIONS FINDEN IN AMBRI ZUM SIEGEN ZURÜCK
Von sport.ch | Si
SWISS-LEAGUE-RUNDE IN DER ÜBERSICHT
WINTERTHUR HOLT 0:5 AUF UND GEWINNT GEGEN THURGAU
Von sport.ch | Si
GENčVE-SERVETTE HC VS. HC FRIBOURG-GOTTéRON 2:4
GENčVE-SERVETTE GEGEN FRIBOURG ZU INEFFIZIENT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
''AUF DIE PISTE – FERTIG – LOS!'' 
FELIX NEUREUTHER PRäSENTIERT SEIN NEUES BUCH
Von SPORTAL HD
ZSC LIONS - EHC BIEL 2:4 
DRITTE ZSC-NIEDERLAGE IN FOLGE
Von Si
THOMAS ROOST üBER DIE VERSCHIEDENSTEN STATISTIKEN DES EISHOCKEYS 
PDO, FENCLOSE ODER CORSI - WELCHE STATISTIKEN SIND ZU GEBRAUCHEN?
Von sport.ch
EHC KLOTEN VS. SCL TIGERS 4:0 
ERSTER SIEG UND SHUTOUT FüR DEN EHC KLOTEN
Von Si
VIEL LOB FüR DEN NEO-CAPTAIN 
NASHVILLE-GM POILE: ''JOSI IST UNSER ROGER FEDERER''
Von SPORTAL HD
BAZ-SPORTCHEF MARCEL ROHR üBER DIE FORMKRISE DES MEISTERS 
‘‘DEM FC BASEL FEHLEN 44 LIGATORE AUS DER LETZTEN SAISON‘‘
Von sport.ch
MEHR LADEN