!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC WIL 1900
0
16:00
RELEGATION
HOLSTEIN KIEL
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
 
FUSSBALL SERIE A
Neue Funktion bei der AS Roma geplant
Legende Totti beendet aktive Laufbahn
17.07.2017, 20:25
Von SPORTAL
DEIN KOMMENTAR
 

Francesco Totti hat seine glanzvolle Karriere für beendet erklärt. "Der erste Teil meines Lebens als Fussballer ist vorbei, ein noch viel wichtigerer beginnt jetzt", schrieb der Weltmeister von 2006 am Montagabend bei Facebook. Minuten zuvor hatte er seinen Rücktritt in einer Videobotschaft seines Herzensvereins AS Rom verkündet, für den er in noch nicht definierter Funktion auch künftig tätig sein wird.

"Wir starten bei Null. Ich brauche Zeit, um Schritt für Schritt herauszufinden, welche Rolle am besten zu mir passt", sagte Totti: "Aus diesem Grund stelle ich mich in den Dienst dieses Klubs, von den Nachwuchsspielern bis zum Präsidenten."

Bis zu seinem letzten Serie-A-Spiel am 28. Mai habe er "nur daran gedacht, Fussball zu spielen, Spass zu haben und einen bedeutenden Beitrag zum Team zu leisten." Jetzt ziehe er weiter und schlage ein neues Kapitel auf, erklärte Totti weiter: "Ich werde über eine neue Rolle nachdenken, die mich überraschen und mir viele gute Dinge bringen wird. Wie man mich künftig nennen soll? Francesco. Wie immer."

Ehefrau gegen Japan-Wechsel

Totti hatte Ende Mai nach 25 Jahren für den italienischen Spitzenklub AS Rom seine Laufbahn als Fussballer in Italien für beendet erklärt. Interesse an einer Verpflichtung des Offensivspielers hatten zuletzt unter anderem der unterklassige US-Profiklub Miami FC sowie der japanische Zweitligist Tokio Verdy bekundet.

Der Transfer ins Land der aufgehenden Sonne war erst kürzlich offenbar am Veto von Tottis Ehefrau Ilary Blasi gescheitert. "Letztlich war es ihm nicht möglich, den Segen seiner Familie zu bekommen", sagte Verdys Vizepräsident Hideaki Hanyu am Montag der Zeitung Nikkan Sports.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
ZUM VIERTEN MAL IN FOLGE NUR VIZE-KöNIG
HOARAU BLEIBT DER EWIGE ZWEITE
Von Andreas Aeschbach
FRUSTRIERTER BAYERN-STüRMER NACH POKAL-NIEDERLAGE
WAGNER WIRFT SEINE MEDAILLE INS PUBLIKUM
Von SPORTAL
RSL: TEAM DER RUNDE 36
ÜBERRAGENDE ABSTEIGER UND EIN SION-STÜRMER IM RAUSCH
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
RENDEZ-VOUS, 12:00 UHR AM FLUGHAFEN ZüRICH
WM-HELDEN: MIT GROSSER LEERE UND ETWAS STOLZ AUF DEM HEIMWEG
Von sport.ch | Si
DER NATI-TRAINER 'FROM ZERO TO HERO'
SORRY, PATRICK!
Von Dario Bulleri
SIEG IN WINNIPEG REICHT FüR CONFERENCE-SIEG
SBISA UND GOLDEN KNIGHTS STEHEN IM STANLEY-CUP-FINAL
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SPORTCHEF STEINEGGER GELINGT EIN HAMMERTRANSFER 
BRUNNER WILL MIT BIEL ''EINEN WEITEREN SCHRITT VORWäRTS GEHEN''
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER 
EIN SPIELER, DER DEM FC BASEL DOCH NOCH EINEN ''TITEL'' BESCHERT
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:2* 
JETZT IM VIDEO: DIE TORE AUS DEN ERSTEN BEIDEN DRITTELN DES WM-FINALS
Von zvg
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:3 N.P. 
WIE BITTER IST DENN DAS: SCHWEIZER VERLIEREN PENALTYKRIMI UND HOLEN SILBER
Von Si
ÜBERLEGUNGEN DES THOMAS ROOST 
DAS KRäFTEVERHäLTNIS IM INTERNATIONALEN EISHOCKEY
Von sport.ch
DER EHC BIEL RüSTET WEITER AUF 
TRANSFERBOMBE: DAMIEN BRUNNER VON LUGANO ZU BIEL
Von Si
MEHR LADEN