!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
TIAFOE
0   2 0 0 0 0
ZVEREV
0   1 0 0 0 0
 
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
 
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
THIEM
6 6 0 0 0
FOGNINI
3 2 0 0 0
ENDE
SUPER LEAGUE
FC LUGANO
0
FC ST. GALLEN
1
 
FUSSBALL SCHWEIZER CUP
Montfaucon vs. Neuchâtel Xamax 0:21
21 Tore! Xamax demütigt jurassischen Fünftligisten im Cup
12.08.2017, 18:21
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Neuchâtel Xamax zeigt in den 1/32-Finals des Schweizer Cups kein Erbarmen mit dem Fünftligisten Montfaucon und fegt die Jurassier mit dem Rekordresultat von 21:0 vom Platz.

Es schien ein Rekord für die Ewigkeit: 1947 schlug der damalige NLA-Klub Grenchen den unterklassigen FC Tavannes 18:0. Seither endete kein Spiel im mittlerweile 92-jährigen Schweizer K.o.-Wettbewerb mehr mit mehr als 15 Toren Differenz. Bis am Samstag das Challenge-League-Spitzenteam Xamax im Kanton Jura bei der sieben Spielklassen tiefer eingestuften US Montfaucon antrat: Schon zur Pause stand es 10:0. Neun Minuten vor dem Ende war der 70 Jahre alte Rekord egalisiert, am Ende hatte der Favorit 21 Tore erzielt.

Das Trio Astor Kilezi, Liridon Mulaj und Pedro Teixeira erzielten zusammen mehr als die Hälfte der Neuenburger Tore. Der 21-jährige Schweiz-Angolaner Kilezi ist nach seinen fünf Treffern in Montfaucon wohl schon jetzt ein solider Anwärter auf einen der ersten Plätze im Torschützenklassement.

Die US Montfaucon nahm an der 1. Hauptrunde des Cups teil, weil sie in der letzten Saison den Fairplay-Trophy des Schweizer Fussballs gewonnen hatte. Schon im letzten Jahr war das fairste Schweizer Team im Cup überfordert. Damals verlor der Zweitligist Donneloye gegen Le Mont 0:14.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DER YB-CAPTAIN GLAUBT NOCH AN DIE CHAMPIONS LEAGUE
VON BERGEN: ''ES IST ERST DIE HÄLFTE ABSOLVIERT''
Von Dario Bulleri
ON SPOT: SIMONE RAPP
''ICH HABE MIR ÜBERLEGT, OB ICH WEITERMACHEN SOLL MIT FUSSBALL!''
Von Patric Brem
NACH DREI NIEDERLAGEN IN FOLGE GEWANN THUN DAS BERNER-DERBY GLEICH MIT 4:0
FRANCESCO RUBERTO: ''ALLE WAREN HEISS, DAS SPIEL ZU GEWINNEN''
Von David Marbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
AB MONTAG IST DER SPANIER WIEDER GANZ VORNE IN DER WELTRANGLISTE
NADAL WIRD WIEDER DIE NUMMER 1 DER WELT
Von sport.ch | Si
WEGEN FAHRENS UNTER DROGENEINFLUSS
WOODS AM 25. OKTOBER VOR GERICHT
Von sport.ch | Si
BEACHVOLLEYBALL: EM IN JURMALA
SCHWEIZERINNEN MIT CHANCEN AUF MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BEHRAMI WECHSELT IN DIE SERIE A ZU UDINESE!
Von sport.ch
DER EX-KAPITäN UND CONSTANTIN NäHERN SICH WIEDER AN  
KEHRT RETO ZIEGLER ZUM FC SION ZURüCK?
Von SPORTAL HD
HAT DER FCZ EIN PROBLEM IN DER DEFENSIVE? 
THELANDER IST DER 10. VERTEIDIGER IM KADER
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN  
WER ENTSCHEIDET ''DIE WASSERSCHLACHT'' IM ZWEITEN ANLAUF FüR SICH?
Von sport.ch
SELBST EIN FUSSBALLPROFI HAT ES NICHT IMMER EINFACH  
KAY VOSER: ''MAN MUSS AUCH SCHLECHTE ZEITEN GENIESSEN UND SCHäTZEN''
Von SPORTAL HD
LEICHTE RüCKENPROBLEME BEI FEDERER 
DER MAESTRO LäSST TEILNAHME IN CINCINNATI OFFEN
Von Si
MEHR LADEN