!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
VFB STUTTGART
0
18:30
BUNDESLIGA
BAYERN MÜNCHEN
0
1. FC KÖLN
0
20:30
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
0
HANNOVER 96
0
20:30
BUNDESLIGA
FC SCHALKE 04
0
FC AUGSBURG
0
20:30
BUNDESLIGA
BAYER LEVERKUSEN
0
WERDER BREMEN
0
20:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
20:30
PREMIER LEAGUE
SWANSEA CITY
0
MANCHESTER CITY
0
20:45
PREMIER LEAGUE
NEWCASTLE UNITED
0
FC EVERTON
0
20:45
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER UNITED
0
AFC BOURNEMOUTH
0
21:00
PREMIER LEAGUE
WEST HAM UNITED
0
FC ARSENAL
0
21:00
PREMIER LEAGUE
TOTTENHAM HOTSPUR
0
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
21:00
 
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE
Streller und Wicky über den Auftritt des FCB in der Champions League
''Ich bin enttäuscht über das Resultat, aber nicht über die Leistung''
13.09.2017, 08:17
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der FC Basel schafft zum Auftakt der Champions League keinen Exploit und verliert bei Manchester United 0:3. Die Verantwortlichen werten den Auftritt im Old Trafford positiv.

"Ich bin keiner, der Niederlagen schönredet, das habe ich noch nie gemacht. Aber es war eine ansprechende Leistung und ein Schritt in die richtige Richtung." Marco Streller zeigte sich zufrieden mit dem ersten Basler Auftritt in der Königsklasse, obwohl der FCB gegen den vermeintlich klaren Favoriten der Gruppe A letztlich ohne Chance auf ein positives Resultat geblieben war.

Die Aussage des Sportchefs stand stellvertretend für die Gefühlswelt der Basler nach deren erster Niederlage im Old Trafford im dritten Spiel. "Schämen müssen wir uns nicht nach diesem Auftritt", sagte der Schweizer Internationale Michael Lang. Der FCB bot eine ansprechende Leistung, zeigte Kampfgeist und verteidigte sich sehr solidarisch, letztlich war er dem Tempo und der physischen Stärke des englischen Rekordmeisters aber nicht gewachsen.

Manchester United in der Luft zu stark für den FCB

Zwei Kopfballtreffer von Marouane Fellaini und Romelu Lukaku rund zehn Minuten vor und nach der Pause entschieden die Partie. Beide setzten sich in der Luft mit Vehemenz jeweils gegen zwei Basler Verteidiger durch. "Die zu verteidigen, ist fast unmöglich", sagte Lang. Für Lukaku, den 85-Millionen-Euro-Transfer, war es im sechsten Pflichtspiel für die "Red Devils" der sechste Treffer.

Raphael Wicky zeigte sich nach seinem Debüt als Trainer in der Champions League "enttäuscht über das Resultat, aber nicht über die Leistung". Er habe eine Mannschaft gesehen, die zusammen gelitten und gekämpft habe und die in einem schwierigen Spiel nicht auseinander gefallen sei. 35 Minuten hielt der FCB dem Druck des Heimteams stand, ehe sich Blas Riveros von Ashley Young zu einfach düpieren liess und der eingewechselte Fellaini das 1:0 per Kopf erzielte.

"Um gegen eine solche Mannschaft etwas zu holen, braucht es das perfekte Spiel", sagte Wicky. Dies gelang dem FCB nicht. Hätte Mohamed Elyounoussi nach einer guten Stunde den Anschlusstreffer erzielt, als Manchesters Torhüter David de Gea den Schuss des Norwegers glänzend parierte, wäre der Favorit womöglich aber noch einmal ins Wanken geraten. So aber endete der Abend, wie es zu erwarten gewesen war: mit einem klaren Sieg für den Giganten aus der finanzstärksten Liga der Welt.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
WALLISER ZIEREN ZURZEIT DAS TABELLENSCHLUSSLICHT
FC SION STECKT IN HISTORISCHEM TIEF
Von sport.ch | Si
TROTZ PUNKTEINBUSSEN IN DEN LETZTEN SPIELEN
HÜTTER: ''WIR DÜRFEN STOLZ AUF DIESEN HERBST SEIN''
Von David Marbach
BAZ-SPORTCHEF MARCEL ROHR üBER DAS SCHWIERIGE LOS MANCHESTER CITY
''ES WIRD FÜR DEN FC BASEL EXTREM SCHWER''
Von David Marbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EHC BIEL VS. LAUSANNE HC 4:1
ANTTI TÖRMÄNEN FEIERT EIN GELUNGENES DEBÜT
Von sport.ch | Si
VäXJö LAKERS VS. SC BERN 4:2
SCB VERUNMÖGLICHT SCHWEIZER HALBFINAL GEGEN ZSC
Von sport.ch | Si
DIE US-AMERIKANERIN ZEIGT SICH TROTZ SCHWACHEM SAISONSTART ZUVERSICHTLICH
LINDSEY VONN: ''ICH HABE 8 JAHRE AUF OLYMPIA HINGEFIEBERT''
Von David Marbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER FC BASEL TRIFFT ZUM ERSTEN MAL AUF DIE ENGLäNDER 
MANCHESTER CITY - ES GEHT LäNGST NICHT MEHR ''NUR'' NOCH UM DEN MEISTERTITEL
Von sport.ch
WER KONNTE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE? 
SöLDNERCHECK: ''XS'' MUSS RICHTIG UNTEN DURCH - BEIM BVB WIRD GEHANDELT
Von sport.ch
''DEN PREIS BEHALTE ICH BEI MIR DAHEIM'' 
HOLDENERS FREUDE üBER DIE AUSZEICHNUNG ALS SPORTLERIN DES JAHRES
Von Si
BAZ-SPORTCHEF MARCEL ROHR üBER DAS SCHWIERIGE LOS MANCHESTER CITY 
''ES WIRD FüR DEN FC BASEL EXTREM SCHWER''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN