!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
NLA
HC DAVOS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
LAUSANNE HC
0
HC LUGANO
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
EHC KLOTEN
0
19:45
NLA
ZSC LIONS
0
EHC BIEL
0
19:45
NLA
EV ZUG
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
19:45
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
0
BORUSSIA DORTMUND
0
20:30
LIGUE 1
SM CAEN
0
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
ATHLETIC CLUB
0
21:00
AUSTRALIAN OPEN
DIMITROV
6 4 6 6 0
RUBLEV
3 6 4 4 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
6 6 6 0 0
DZUMHUR
1 3 1 0 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
KYRGIOS
7 4 7 7 0
TSONGA
6 6 6 6 0
ENDE
WELTCUP IN CORTINA D AMPEZZO
ABFAHRT DER DAMEN
S. GOGGIA
1:36.45
WELTCUP IN KITZBÜHEL
SUPER G DER HERREN
A. L. SVINDAL
1:30.72
 
FUSSBALL NATIONALMANNSCHAFT
Trotz zwei Siegen in der WM-Qualifikation
Die Schweiz verliert drei Ränge in der FIFA-Weltrangliste
14.09.2017, 10:32
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Schweiz fällt in der FIFA-Weltrangliste trotz zwei Siegen drei Ränge zurück.

Im neusten Ranking ist die SFV-Auswahl nur noch auf Platz 7 klassiert. WM-Qualifikationsgegner Portugal sowie Belgien, das sich für die WM-Endrunde qualifiziert hat, und Polen überholten die Schweiz.

Der Grund für den leichten Rückfall der Schweiz ist simpel: Für die Siege gegen Andorra (3:0) und in Lettland (3:0) gab es nicht viele Punkte zu gewinnen, da die beiden Gegner im Ranking vom August lediglich die Nummern 129 beziehungsweise 131 waren. Ausserdem wurde der Sieg aus dem September 2016 gegen Europameister Portugal nach nunmehr zwölf Monaten leicht abgewertet.

FIFA-Weltrangliste per 14. September 2017: 1. (2.) Deutschland 1606. 2. (1.) Brasilien 1590. 3. (6.) Portugal* 1386. 4. (3.) Argentinien 1325. 5. (9.) Belgien 1265. 6. (5.) Polen 1250. 7. (4.) Schweiz 1210. 8. (10.) Frankreich 1208. 9. (7.) Chile 1195. 10. (8.) Kolumbien 1191. 11. (11.) Spanien 1184. - Ferner: 15. (13.) England 1056. 17. (12.) Italien 1035. 59. (56.) Ungarn* 629. 93. (89.) Färöer* 384. 144. (129.) Andorra* 191. 148. (131). Lettland* 182. 187. (190.) Liechtenstein 56.

* = Gegner der Schweiz in der WM-Qualifikation

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
NACH DEM BITTEREN PENALTY-AUS MIT NORWICH CITY IM FA-CUP
KLOSE: ''WIR HABEN GEGEN CHELSEA GEZEIGT, WAS WIR KÖNNEN''
Von David Marbach
STOCKER FREUT SICH AUF MEHR EINSATZZEITEN IN DER HEIMAT
''MENTALITÄT DER BUNDESLIGA AN TEAM WEITERGEBEN''
Von Damian Möschinger
CHELSEA ZITTERT SICH IM FA CUP ZUM SIEG
NORWICH MIT KLOSE VERLIERT PENALTYSCHIESSEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER TSCHECHE UND ROUTINIER MONNET äUSSERN SICH ZU IHREM COACH
KUBALIK ÜBER CEREDA: ''ER KANN UNS AUF JEDEN FALL WEITERBRINGEN!''
Von Darius Herzog
SKI ALPIN FRAUEN, CORTINA D'AMPEZZO
SOFIA GOGGIA FEIERT ABFAHRTS-HEIMSIEG
Von sport.ch | Si
SPANIER TRIFFT NUN AUF SCHWARTZMANN
DIMITROV MIT MÜHE, NADAL WEITERHIN OHNE SATZVERLUST
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: DZEMAILI-RüCKKEHR ZU BOLOGNA IST FIX!
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN UND SION GEWINNEN TESTSPIELE ZU NULL
Von sport.ch
FLAWILERIN ALS LETZTE SCHWEIZERIN AUSGESCHIEDEN 
BENCIC: ''ICH HABE KEINE LöSUNGEN GEFUNDEN!''
Von SPORTAL HD
SCHWEIZER NEWCOMER HAT RESPEKT VOR DER STREIF 
GILLES ROULIN ZU KITZBüHEL: ''DER MYTHOS IST REALITäT!''
Von SPORTAL HD
''THE HOCKEY WEEK'' VOM 17. JANUAR 
''ZSC MUSS AUFPASSEN, DASS ER NICHT DAS LUGANO DES NORDENS WIRD''
Von SPORTAL HD
MITTENDRIN IM VEGAS-WUNDER STEHT LUCA SBISA 
GOLDEN KNIGHTS MIT MäRCHENHAFTEM NHL-START
Von Si
MEHR LADEN