!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
18:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
SWANSEA CITY
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
0
21:00
 
FUSSBALL LIGUE 1
Stolzes Salär für den Superstar
3 Millionen pro Monat: Neymars Pariser Bezüge öffentlich
24.09.2017, 21:52
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Paris führt die Ligue 1 trotz des ersten Punktverlusts an und dominiert an allen Fronten die Schlagzeilen. Enthüllten Dokumenten zufolge verdient Neymar in Paris gut 3 Millionen Euro pro Monat.

Am Tag des blamablen torlosen Remis in Montpellier machte das deutsche Nachrichten-Magazin "Der Spiegel" die Pariser Bezüge des neuen PSG-Superstars Neymar öffentlich. Gemäss der Enthüllungsplattform "Football Leaks" kassiert der 25-jährige Brasilianer pro Monat 3,069 Millionen Euro.

Die deutschen Rechercheure zitierten im Zusammenhang mit dem Neymar-Weltrekord-Deal einen ranghohen Juristen der UEFA. Der Topfunktionär verglich die Sommer-Exzesse auf dem Transfermarkt mit dem "Raubtierkapitalismus des 19. Jahrhunderts in Amerika". Das System sei ausser Kontrolle geraten.

Zur Pariser Übernahme von Neymar sickerten weitere Details durch. Anfang August hat die teuerste Nummer 10 der Geschichte vom FC Barcelona schriftlich die Auszahlung einer Treueprämie in der Höhe von 43,65 Millionen Euro gefordert; Barça hielt die Summe im Zuge der fortgeschrittenen Verhandlungen in der französischen Metropole zurück.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
ÜBERRASCHUNG IN LEIPZIG
SPEKTAKEL IN HANNOVER
Von sport.ch | Si
FüNFTER LIGASIEG DES FC BASEL IN FOLGE
WICKY: ''ICH BIN MIT DER ENTWICKLUNG IN DEN LETZEN SECHS MONATEN SEHR ZUFRIEDEN''
Von Maja Siggs
FC LAUSANNE-SPORT VS. FC ZüRICH 5:1
JETZT IM VIDEO: DER FRECHE LUPFER VON CAMPO BEIM TORSPEKTAKEL GEGEN DEN FCZ
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
NäCHSTE CHANCE DAZU BIETET SICH IN COURCHEVEL
LARA GUT MAHNT SICH SELBST, GEDULDIG ZU SEIN
Von Damian Möschinger
DIE ANDEREN SCHWEIZER OHNE SKORERPUNKTE
ERSTER ASSIST FÜR DENIS MALGIN
Von sport.ch | Si
IM PENALTYSCHIESSEN GEGEN DEN EHC KLOTEN
DER PENALTYGOTT TONI RAJALA SCHLÄGT WIEDER ZU
Von Flavien Gousset
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
SETZEN DIE HOPPERS AUCH GEGEN DEN MEISTER AUF DIE YOUNGSTERS? 
YAKIN:''WIR HABEN EINE SEHR GUTE NACHWUCHSARBEIT''
Von SPORTAL HD
FC ST. GALLEN VS. FC SION 3:2 
ST. GALLEN BESCHERT MATTHIAS HüPPI EINEN EINSTAND NACH MASS
Von Si
MEHR LADEN